hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen  (Gelesen 45715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 180

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 85
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #45 am: 04. März 2019, 14:57:22 »
Habe jetzt erneut angerufen und nun endlich einen Termin bekommen.

Die Frau am Telefon hatte mich schon am Telefon gefragt ob ich denn alleine lebe, habe daraufhin gesagt dass ich bei meinen Eltern lebe, da meinte Sie dass dies ja dann eine Haushaltsgemeinschaft sei, daraufhin habe ich erwiedert nein da ich ja eine Erklärung meiner Eltern und eine Kosteneteiligungsvereinbarung habe.

Das sollte doch richtig bearbeiten werden wenn die Antrag durchgelesen wird oder schreibt die Frau vom Telefon dort irgendeinen Unfug rein?

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 39030
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #46 am: 04. März 2019, 15:08:09 »
Die "Frau am Telefon" sitzt wahrscheinlich in einem Callcenter und wird deinen Antrag gar nicht in die Hände bekommen.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline 180

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 85
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #47 am: 04. März 2019, 15:31:29 »
Ja wie kann die denn dann behaupten dass ich eine Haushaltsgemeinschaft wäre wenn Sie meinen Antrag nicht kennt, ich denke die haben entweder selber keine Ahnung oder wollen halt so wenig wie möglich zahlen.

Offline 180

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 85
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #48 am: 10. März 2019, 03:08:14 »
Hatte vor kurzem den Termin beim Jobcenter und muss sagen ich habe mich gefühlt wie vor Gericht.
Aktuell bei meinem Alg1 ist meine Sachbearbeiterin recht freundlich und mit der kann ich auch öfters mal Späße machen aber als ich beim Jobcenter war, war eine richtige kalte Atmosphäre.

Die Frau hat nicht einmal gelächelt, und sofort gefragt wieso ich denn schon schon knapp 1 Jahr Arbeitslos bin, dass ich doch einen Führerschein habe und im Lager gäbe es über 100 Stellen und blabla, halt alles in einem recht abwertenden Ton. Sagte sie mir dass ich dann mit anderen Maßstäbe konfrontiert werde und alles annehmen muss und direkt in eine Maßnahme gesteckt werden kann.

All dies hat mich nun zum Entschluss gebracht dass ich dann kein Alg2 beantragen werde und dann notfalls einen Aushilfsjob mache, einziges Manko wäre die Krankenversicherung die ich selber bezahlen muss und dass ich aktuell monatliche Kosten von 400€ habe, Krankenversicherung noch nicht mit einberechnet.

Habt ihr da paar Tipps?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #49 am: 10. März 2019, 03:25:41 »
Zitat
All dies hat mich nun zum Entschluss gebracht dass ich dann kein Alg2 beantragen werde
Das Blödeste was Du machen kannst. Genau das das wollten sie erreichen.
a) Der Antrag liegt ja vor beim JC?
b) mit einem 451 Job wärst Du aber sozialversicherungspflichtig beschäftigt und der Jobgeber hat bei genauem Nachrechnen auch noch Vorteile.
c) ein solcher Job würde bei ALG II miteinberechnet - und Dir bleibt aber immer noch mehr (z.B. ca. 280 € und Wohnungskosten)
Harakiri?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline 180

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 85
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #50 am: 10. März 2019, 03:34:45 »
Ist die Sachbearbeiterin von der Erstberatung die selbe wenn ich Alg2 fertig beantragt habe?
Bin ehrlich gesagt von dieser Person eingeschüchtert und hätte keine Lust die als Sachbearbeiterin zu haben.

Wie genau spart denn der Arbeitgeber bei 451€?
Damit ich damit argumentieren kann.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #51 am: 10. März 2019, 03:41:03 »
normalerweise nicht - hängt von der internen JC Struktur ab.
Wen das der berüchtigte Eingangstresen war - sicher nicht!
Die "Erstantragsstelle" ist selten auch nicht weniger inkompetent
Was ist denn mit Beistand nach §13 SGB X - keiner bereit mitzugehen???!
-----------

Ratgeber Einkommensanrechnung
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline 180

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 85
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #52 am: 10. März 2019, 03:53:12 »
Also als ich dort reinging waren da paar Stühle wie beim Einwohnermeldeamt wo die Leute sich eine Wartemarke ziehen mussten, ich hatte einen Termin und wusste gar nicht wo ich hin gehen sollte und bin dann selber den Flur lang gegangen um einen Infoschalter zu suchen. Dann wurde ich von einer Security Frau angesprochen wo ich hin möchte und habe gesagt dass ich einen Termin habe und keine Ahnung habe wo ich hin muss 😅 Wurde dann zu dem Raum geschickt.

Mir sagte die Sachbearbeiterin ich solle im April bei dem kommenden Termin die fehlenden Unterlagen mitbringen und dann eine eingliederungsvereinbarung unterschreiben. Also wird diese Sachbearbeiterin doch bestimmt die sein die für mich zuständig ist?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #53 am: 10. März 2019, 04:05:02 »
Mit einer Einladung bekommst Du auch eine Zimmernummer meist rechts oben (Einladung mitnehmen und vorzeigen, dann ist die Revolverlady auch informiert)
"Bitte kommen Sie am... um... in .... Raum...."
-----------
Wann warst Du dort zur persönlichen Antragsstellung??
Hast Du darüber irgendeine Bestätigung? (die Einladung sollte aber wohl reichen).
---------
Wer einen Revolverdienst braucht, zeigt schon selbst, daß er für normal zivilisierte Umgangsformen nicht zugänglich ist.
Was ist denn das wieder für ein Saftladen????
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Erster Antrag auf ALG2 - notwendige Anlagen
« Antwort #54 am: 10. März 2019, 05:17:34 »
na gut - schlafen ist gesund..
daher nur mal die allerwichtigsten Punkte:
- achte darauf, daß der Antrag nach der Bearbeitung durch die Erstantragsstelle auch Dein ursprüngliches Antragsdatum (auch erste Vorsprache) enthält! (hier wird gerne um einen Monat besch.... -siehe Termin erst in 04.2019). Du hast Anspruch ab 01.02.2019!
- die Eingliederungsvereinbarung wird (kann erst) durch eine eigene Abteilung (Vermittlungsabteilung) nach Erstellung einer verpflichtenden Potenzialanalyse auf Papier Dir zur Kenntnis erstellt. (auszuhändigen!)
- Diese muss nicht sofort unterzeichnet werden, dazu hast Du ein Prüfrecht von mindestens 10-14 Tagen (mitnehmen und hier einstellen). Alles andere ist gelogen.
- Diese kann erst ab Leistungsbewilligung (Bescheid) gültig sein. Dieser Vorbehalt ist explizit zu vermerken.

Also mach einen Beistand (am besten: 2 m hoch 1,5 m breit mit Block und Stift unterm Arm) flott und zieh das durch...

oder spiel Roulette....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!