Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler  (Gelesen 5193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52724
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #30 am: 11. April 2019, 03:54:53 »
Soll wohl vorsätzlich was auf dem Verwaltungsweg "abhanden kommen" - Handhabe weiss ich aber gerade keine....
Zeugen und Cam mitnehmen wäre das Einzige...
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Wolfsrudel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #31 am: 11. April 2019, 04:03:52 »
Cam und Handy sind dort verboten. Hängen Verbotsschilder. Hat wohl seinen Grund.

Ich mach´s mit Zeugen. Habe ich Stempel. Dann passt es ja. Können die nicht wieder sagen. Haben wir nicht oder finden es nicht.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52724
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #32 am: 11. April 2019, 04:08:08 »
Ich hatte heute einen öffentlich rechtlichen Verwaltungsakt mit Vertraulichkeitsklausel  :wand: :wand: vor der Nase.... (hab leider vergessen das im Antwortschreiben zu thematisieren) - "die spinnen, die Römer" ist noch die/meine  nette Formulierung....
alles Stasi oder Gestapo oder was?
---------
Ahh das warst ja Du.....
Da sollte noch ein dazu Satz rein!
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Wolfsrudel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #33 am: 11. April 2019, 04:19:31 »
Wenn endlich mal Entscheidung kommt wegen Sanktionen. Dann hätten wir den ganzen Blödsinn nicht.

Richter verschiebt ständig Datum.
Entscheidung: Ersten Jahreshälfte (verschoben)
Entscheidung: Zweiten Jahreshälfte.
Dieses Jahr soll es ja noch kommen.
Sind bloß 8 Monate und 20 Tage.

Ich wundere mich gar nicht mehr beim Jobcenter. Lassen sich immer was Neues einfallen.
Nächstes Mal hängen die Schilder hin. Ihr Gespräch wird aufgezeichnet.


Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52724
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #34 am: 11. April 2019, 04:30:57 »
Die Entscheidung fällt sehr sicher negativ aus - darauf würde ich nichteinmal annähernd hoffen.
==========
==>
"Ihre Vertraulichkeitsklausel angesichts einer Anhörung im öffentlich rechtlichen Verwaltungsverfahren spricht jeder Transparenzpflicht Hohn, zeigt aber umso mehr Ihr Wissen um rechtswidriges Handeln."

Wenn Du noch Platz findest oder finden willst ....  :cool:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Wolfsrudel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #35 am: 11. April 2019, 04:39:45 »
Zitat
Die Entscheidung fällt sehr sicher negativ aus - darauf würde ich nichteinmal annähernd hoffen.

Bist nicht der einzigste... Man kann nur hoffen.

Wünsche ich dir eine gute Nacht.
Hmmm... ist ja bald Tag.

Offline dobi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 198
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #36 am: 11. April 2019, 07:53:56 »
Hy Wolfsrudel, vielleicht hilft das ja irgendwann mal:

https://hartz.info/index.php?topic=116855.msg1317316#msg1317316


In der Weisung steht allerdings nicht wo man den Eingangsstempel bekommen soll. Das Sie dir den erst auf Umwegen geben ist natürlich mies.

Offline Wolfsrudel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #37 am: 11. Mai 2019, 21:48:50 »
Hallo miteinander,



mein Vermittler will mich jetzt für 30% sanktionieren. Damit habe ich gerechnet, weil er die Anhörung bekommen hat. Sehr unparteiisch mein Vermittler. Hat selber entschieden laut Jobcentermitarbeiter.
Er hat nicht mal MDK Gutachten und woher will er wissen das zumutbar ist? Ich habe mal wieder Fieber. Man wird immer in den A*** was kann ich dafür das ich extrem Gesundheitlich eingeschränkt bin? Beleidigen lasse ich mich von meinen Vermittler auch nicht.

LG
Wolfsrudel

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52724
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #38 am: 11. Mai 2019, 22:09:57 »
Haben wir die "Zuweisung" noch (hier)? Wenn ja - wo (Link)?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Wolfsrudel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #39 am: 11. Mai 2019, 22:13:27 »
Wurde schon gelöscht wegen [gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]
Werde es noch mal hochladen.


Offline Wolfsrudel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #40 am: 11. Mai 2019, 22:30:16 »
Das ist alles was ich gefunden habe. Wenn was fehlen sollte einfach rufen.


LG
Wolfsrudel

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52724
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #41 am: 11. Mai 2019, 22:36:07 »
Die Rechtsfolgenbele(e)hrung sagt nichts über den Inhalt der EGV aus.
Bitte Rest noch nachreichen!
Wo ist die AVenor erwähnt?
Erst-Termin hattest Du Doch absolviert?
Einladung dazu?
Hatten wir die Antwort schon an den GF dort adressiert?
Das SG hat noch immer nicht geliefert?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Wolfsrudel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #42 am: 11. Mai 2019, 22:50:04 »
Zitat
Die Rechtsfolgenbele(e)hrung sagt nichts über den Inhalt der EGV aus.
Bitte Rest noch nachreichen!
Habe einige Dateien noch mal richtig hochgeladen. Mehr habe ich nicht bekommen.

Zitat
Wo ist die AVenor erwähnt?
Wurde Verwaltungsakt (Eingliederungsvereinbarung) erwähnt und Bewilligung einer Maßnahme bei einem Träger.
Zitat
Erst-Termin hattest Du Doch absolviert?
Es wurde bloß mündlichen Termin ausgemacht und da war ich Krankgeschrieben. Schriftlich habe ich nichts.
Die haben sich nie bei mir gemeldet Avenor. Nichts unterschrieben etc..
Ich habe von dehnen gar nichts. Bloß Broschürre und das war´s  schon. Dass ich mich bei Termin mündlich ausmachen soll etc..



Zitat
Einladung dazu?
Gibt keine schriftliche Einladung. Nur mündlich


Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52724
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #43 am: 11. Mai 2019, 22:56:49 »
dann halt das noch zur Vervollständigung:
Zitat
Wurde Verwaltungsakt (Eingliederungsvereinbarung) erwähnt
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Wolfsrudel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 206
Re: Maßnahme Avenor + Verwaltungsakt + Neuer Vermittler
« Antwort #44 am: 11. Mai 2019, 23:12:12 »
Bei Punkt 6 steht es drinne.

Verwaltungsakt (Eingliederungsvereinbarung) wurde per Post verschickt.
Auf der ersten Seite steht was drinne per Mail.  Habe dort kein Mail Adresse. Kein Plan ob es wichtig ist?