Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise  (Gelesen 62972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hirsch

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #90 am: 26. März 2019, 01:10:12 »
Kontakt aufnehmen und diese Vorgehensweise bei der Vertretung anregen.
Ist ja alles nu inzwischen eher eine Frage der menschlichen Kommunikation als der Umsetzung des Rechts.
--------
Kannst mir ja mal das JC und den Namen der Vertretung per PN senden - vielleicht finde ich was zur Organisationsstruktur - dann könnte man auch die Aussagen ein wenig gewichten.

Ja da hast du wohl recht :-)

Namen gebe ich ungern raus - sorry :-/


Aber wie willst du das denn machen?
Da könnte ich mich vllt mal dahinter klemmen.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55033
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #91 am: 26. März 2019, 01:15:59 »
Suchmaschine - Jobcenter - zusätzliches Schwort: "Organigram" oder "Organisation"
Alternativ:
Suchmaschine - Jobcenter - deren Webseite und dort selbst nochmal suchen (auch dort im Impressum)
Oder:
Suchmaschine - Jobcenter  - Name SB II eingeben
oder oder  :grins:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Hirsch

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #92 am: 26. März 2019, 01:17:51 »
Suchmaschine - Jobcenter - zusätzliches Schwort: "Organigram" oder "Organisation"
Alternativ:
Suchmaschine - Jobcenter - deren Webseite und dort selbst nochmal suchen (auch dort im Impressum)
Oder:
Suchmaschine - Jobcenter  - Name SB II eingeben
oder oder  :grins:

Ach das hab ich schon durch.
Keine Infos gefunden

Ausser ein Organigramm von 2011 ... aber da stimmt garnix mehr drauf :-D

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55033
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #93 am: 26. März 2019, 01:29:07 »
Ja die halten sich mehr als bedeckt....
buntes blabla.....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Hirsch

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #94 am: 26. März 2019, 01:31:08 »
Ja die halten sich mehr als bedeckt....
buntes blabla.....

Japp, aber ich werde es mal bei der Vertretungs SB mal probieren.

Ansonsten heißt es weiter abwarten und Bier trinken

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55033
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #95 am: 26. März 2019, 01:41:55 »
vor Ort finden sich die "Titel" meist an den Türschildern...
aber ist nur ein Nebenaspekt, solange SB II wirkt. Teamleitung war nur meine Vermutung aufgrund der überraschenden Kompetenz und Offenheit ....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Hirsch

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #96 am: 26. März 2019, 01:57:33 »
vor Ort finden sich die "Titel" meist an den Türschildern...
aber ist nur ein Nebenaspekt, solange SB II wirkt. Teamleitung war nur meine Vermutung aufgrund der überraschenden Kompetenz und Offenheit ....

An der Tür stand nur Sachbearbeiterin.

Aber ich weiß nicht wie das organisiert ist.

Das Büro war schon deutlich größer als bei den anderen :-D

Naja... ich hau mich jetzt mal hin... gn8 und danke :-)

Ich werde weiter berichten

Offline Hirsch

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #97 am: 15. April 2019, 23:30:05 »
Sooo...

Ich melde mich mal zurück.

Mein Widerspruch wurde komplett akzeptiert und alles bewilligt :-)

Vielen Dank nochmal an alle :-)

Hab sogar für Februar noch eine kleine Summe bekommen.

Jetzt erstmal von der GEZ befreien lassen.

Habe aber noch was anderes aber dazu melde mich separat.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15871
  • Optionskommune
Re: Erstantrag - Amt will stetig neue Nachweise
« Antwort #98 am: 16. April 2019, 16:22:15 »
Hirsch

Danke für die Rückmeldung!

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)