hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: 100 % Sanktionen  (Gelesen 3092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 12laura34

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
100 % Sanktionen
« am: 19. März 2019, 16:57:35 »
Hallo ihr Lieben,

 Ich habe eine riesen Problem, hab schon versucht mit meiner Sachbearbeiterin zu telefonieren aber die war nicht mehr erreichbar.
Ich lebe noch mit meinem Mann in einer Wohnung, leben im Trennungsjahr.
da er nicht ausziehen will, muss ich da durch bis ich eine Wohnung gefunden habe.
Mein noch Mann arbeitet und ich bin auf der Suche..  ich bin mit meiner Tochter so gut es geht immer unterwegs damit ich meinen Mann nicht sehen muss. dieser macht sich ziemlich gern ein spass daraus zum Briefkasten zu gehen, die Post raus zunehmen und es mir einfach ein paar tage/Wochen nicht zu geben.. da durch hab ich schon eine 60 % Sanktion bekommen... heute war ich mal früher Zuhause wie er und war auch zuerst am Briefkasten... und hatte einen Brief vom jobcenter drinnen das ich jetzt bis 1.Juli komplett gesperrt bin... hat jemand evtl einen Ahnung was ich machen kann? muss doch meinen Teil der Miete bezahlen, mein Kind ernähren usw.. mein Mann ist nicht der Kindsvater...

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Gast46477

  • Gast
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #1 am: 19. März 2019, 17:09:22 »
Tja, das ist KEIN Thema für dieses Forum. Da würd´ich dir raten, sofort mit anwaltlicher Unterstützung die Schritte in die Wege zu leiten, die notwenig sind und die erklärt dir dein Anwalt!

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #2 am: 19. März 2019, 17:38:03 »
Zitat von: 12laura34 am 19. März 2019, 16:57:35
da durch hab ich schon eine 60 % Sanktion bekommen...
Und schon da hättest du das mit dem JC klären müssen.
Das er deine Post unterschlägt und sie dir bitte alles per Übergabe Einschreiben zusenden sollten.

Das JC kann ja hier offenbar nicht anders handeln.
Was soll es denn auch tun, wenn dein noch Mann so handelt?

Offline 12laura34

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #3 am: 19. März 2019, 17:42:34 »
danke für eure Antworten...

Ich hab das damals eigl mit Meiner Sachbearbeiterin geklärt und sie meinte ich werde ab sofort alle Termine vom arbeitsberater auch per Email bekommen... habe aber nie welche bekommen

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #4 am: 19. März 2019, 17:52:43 »
Gerede im JC nutzt dir gar nichts, sieht du ja jetzt.

Es braucht für alles wichtige, immer eine schriftliche Bestätigung.

Möglich du könntest deinen noch Mann dran kriegen, wegen Postunterschlagung.
Nur der Beweis könnte schwierig sein, dass die Post auch wirklich im Kasten war.

Versuche doch mal beim JC die Schreiben an dich einsehen zu dürfen.
So weißt du doch offenbar gar nicht um was es jetzt genau geht, warum.

Offline 12laura34

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #5 am: 19. März 2019, 17:54:05 »
werden morgen früh gleich hinfahren und versuchen irgendwas zuklären... danke trotzdem

Offline Wuff

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1341
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #6 am: 19. März 2019, 17:56:30 »
Und für die Zukunft, solltest du dich einmal bei der jobbörse anmelden.

Dort kannst du eventuell anstehende Termine auch einsehen.

Offline asda

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 487
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #7 am: 19. März 2019, 18:03:09 »
ich versteh nicht warum man da nicht schon früher anzeige erstattet hat.

Offline 12laura34

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #8 am: 19. März 2019, 18:24:21 »
das wurde schon mit meinem Anwalt besprochen, die Anzeige wird nicht viel bringen da ich es a nicht beweisen kann und b habe ich die Briefe ja immer wieder bekommen unter der Aussage hab es vergessen dir zu geben..

Offline Wuff

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1341
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #9 am: 19. März 2019, 18:28:36 »
Hast du mit deinem Anwalt mal darüber gesprochen, dass einem von euch beiden die Wohnung zugewiesen wird?

https://www.familienrecht-muenchen.de/Aktuelles/Die_Wohnungszuweisung_nach_1361b_BGB

Da dein Mann offensichtlich nicht gewillt ist, dass es in Frieden auseinandergeht, sondern eben im Krieg, solltest du einmal darüber nachdenken.

Offline 12laura34

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #10 am: 19. März 2019, 18:34:00 »
nee, davon hat mein Anwalt noch nie gesprochen...
er meinte immer nur das am Ende einer die Wohnung verlassen muss..
da ich hier eh weg will habe ich gesagt das ich sobald ich eine Wohnung habe ausziehe..

Offline Wuff

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1341
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #11 am: 19. März 2019, 18:37:35 »
Nun ja, das dürfte nach der Zuweisung nicht mehr zwangsläufig notwendig sein und wenn doch ist es auch nicht weiter schlimm ... Auf jedenfall würde ich dir empfehlen darüber mit deinem Anwalt zu sprechen, denn auch wenn die Post irgendwann kommt, so ist das doch ein Unding, dass sie eben irgendwann erst bei dir ankommt und hinnehmbar ist das so auf alle Fälle nicht mehr.

Offline 12laura34

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #12 am: 19. März 2019, 18:42:39 »
das werde ich morgen alles sofort machen... danke für die Hilfe..

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #13 am: 19. März 2019, 23:49:51 »
Zitat von: 12laura34 am 19. März 2019, 16:57:35
Ich lebe noch mit meinem Mann in einer Wohnung, leben im Trennungsjahr.

Zitat von: Wuff am 19. März 2019, 18:28:36
dass einem von euch beiden die Wohnung zugewiesen wird?
Das passiert erst beim Scheidungsverfahren vor Gericht, wenn sich die Parteien nicht einigen können.

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2745
Re: 100 % Sanktionen
« Antwort #14 am: 20. März 2019, 09:03:12 »
Du kannst in deiner Situation eine separate Postanschrift angeben.
Wenn du eine Person eines Vertrauens hast, dann lass dir die Post dort hinschicken.
Du solltest diese Person werktäglich erreichen können und der Briefkasten sollte entsprechend beschriftet sein.
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter