Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?  (Gelesen 6018 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3092
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #15 am: 31. März 2019, 09:36:01 »
Ich würde dir zu diesem Gerät raten

https://www.besserdampfen.de/joyetech-atopack-penguin-se-starterset-8.8-ml

Der Akku hält von früh bis abends und ist in 20 bis 30 min wieder aufgeladen
Großer Tank muss man im Grunde nur einmal am.tag auffüllen
Und du kannst für beide Arten von dampfen coils kaufen also Backendampfen und wie heißt das andere?
Es ist klein und handlich. Selbst ich kann es bedienen
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8510
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #16 am: 31. März 2019, 12:08:27 »
Wäre echt toll von Dir wenn Du das noch weisst, und mir das berichten kannst.
Nein, weiß ich nicht mehr. Ist aber auch echt unerheblich. Es muss Dir Freude machen, sie in der Hand zu haben. Sie muss sich anschmiegen, darf nicht stören.
Ganz ehrlich, Erfahrungen von anderen helfen Dir nicht, nicht mal, wenn es Deine besten Freundinnen wären.
Vertraue dem Rat des Offline-Verkäufers. Der sieht, wenn er gut ist, viel.
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Offline Goldgans

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #17 am: 01. April 2019, 08:53:47 »
Angie69 ich danke Dir für den Link. Scheint nicht schlecht zu sein. Jedoch am Anfang werde ich bestimmt mit Geschmäcker experimentieren und da denke ich, dass da der Tank zu groß sein wird.

NevAda Du hast mir trotzdem sehr geholfen. Nachdem ich hier gestern verschiedene Gegenstände probiert habe, die in etwa die Größen und Formen der handelsüblichen Dampfer haben, stellte ich fest, dass mir die Stiftform sehr liegt. Habe dann nachts mir den Doppelpack Kangers gekauft, da man dort auch nicht am Preis vorbeilaufen konnte. Bis Mittwoch werden sie noch nicht bei mir sein, ist aber auch nicht schlimm, da ich ja dort im Shop auch Probedampfen und Liquids probieren kann.
Erfahrungen von anderen können hilfreich sein, nicht um es exakt genauso zu machen, sondern um einem Wege zu zeigen, wie es gehen kann. Letzendlich werden mir in dem Shop ja auch Erfahrungswerte mitgeteilt, und ich kann dann Entscheidungen treffen. Wie es nachher bei mir läuft, liegt letzten Endes bei mir.
Ich Danke Dir für Deine Hilfe.

LG Goldgans

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8510
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #18 am: 01. April 2019, 09:51:35 »
Verstehe ich das richtig? Du gehst da hin, um Geräte und Liquids zu testen und um Dich beraten zu lassen, bestellst die Geräte aber online? Ich hoffe, das meintest Du nicht so...
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Offline Goldgans

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #19 am: 01. April 2019, 12:29:02 »
Verstehe ich das richtig? Du gehst da hin, um Geräte und Liquids zu testen und um Dich beraten zu lassen, bestellst die Geräte aber online? Ich hoffe, das meintest Du nicht so...

Ja, habe ich getan. Am Mittwoch werde ich bestimmt nur ein Gerät haben, wo man die Dampfköpfe tauschen kann, um die Liquids zu probieren und welches sich von Backe auf Lunge umstellen lässt. Zumindest Denke ich das. Sollte es sich um einen Fehlgriff handeln, ist es auch nicht so tragisch, denn ich habe sie für Kleingeld bekommen.

LG Goldgans

Offline Kaffeesäufer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2904
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #20 am: 01. April 2019, 20:24:49 »
Also von den Winzlingen wie die Joytech würd ich die Finger lassen, bin selber Dampfer und habe zig Geräte gehabt und habe da so  meine Erfahrung, als Anfänger ist die Istick Pico mit dem Melo 3 ganz gut.

Mit den Winzlingen ärgert man sich nur rum. Bin aber auch Intensivdampfer gleich direkt auf Lunge.

Bin nun bei ner Smok mit dem TfV12 Prince gelandet und soweit zufrieden, die Coils halten fast ewig, mische mein Zeugs selber.

War Intensivraucher mit 2 Schachteln am Tag und Umstellung klappte bei mir sofort, seitdem keine einzige Zigarette mehr und dampfe mit ca 4mg Nikotin. Reicht bei der Menge Dampf vom Prince locker aus.
 

Offline Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5847
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #21 am: 04. April 2019, 04:48:37 »
Ich dampfe mittlerweile seit 4 Jahren und 7 Monaten, und das mache ich sehr gerne. Das ganze gesundheitliche Gedöäns, was man mit der Raucherei hat ist komplett verschwunden. Da ich selbst mische, ist es außerdem erheblich billiger als rauchen, ich brauche ca. 50€/Jahr für Liquid...

Ich kann Dir ein Forum empfehlen, in dem es streßfrei und eher familiär zugeht: www.dampferzuflucht.de . Mich findest Du dort als Joergl. Ein spezielleres Forum mit Schwerpunkt Akkus: http://www.mountainprophet.de/forum/index.php ...da bin ich ebenfalls Joergl.

Ich bin auf ca. 2-3mg/ml Nikotin runter, dampfe allerdings eher im hochwattigeren Bereich... :grins:

BTW: So nen Pinguin habe ich auch, ab und zu macht der mir auch mal Spaß! Da kommt allerdings Liquid mit ca. 9mg/ml rein. 8,8ml-Tank...das reicht ewig! :yes:
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?

Offline Goldgans

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #22 am: 04. April 2019, 07:14:09 »
Danke Kaffeesäufer,

Habe mir Dein Gerät gestern angesehen und probiert. Bin nicht wirklich damit zurecht gekommen. Überhaupt haben mir die großen Geräte nicht gelegen. Ich habe die EVOD probiert, und die war nur ein wenig leichter zu ziehen wie meine Zigarillos. Ich freue mich schon drauf wenn die bei mir eintreffen. Mitgenommen habe ich mir den Whirl 22. Der hat mir besser gefallen als die Endura. Mit kleinsten Airflow ist er wie eine Zigarette, und voll aufgemacht kann man auch DL dampfen. Gefällt mir sehr gut.


Der Bote ich danke Dir für den Link.

Werde dort gleich mal reinschauen. Die Dame gestern hat mir noch Liquid mit 6mg Nikotin gemischt für Backendampfen. Habe einige Liquids probiert, alle haben mir nicht geschmeckt zu süß. Mein Liquid ist jetzt Erdbeer Minze. Die Minze ist immer da, die Erdbeere schmeckt teilweise nach Melone. Denke aber, dass sollte sich in den nächsten Tagen bessern. Meine Tochter kam gestern nach Hause und meinte nur, was hier so lecker riecht. Sitze hier gerade bei meinem ersten Kaffee und dampfe. Mein letztes Zigarillo habe ich gestern um 11 Uhr 40 vor dem Dampferladen geraucht. Bis jetzt habe ich noch kein Bedürfnis ein Zigarillo zu rauchen. Habe mich gestern dabei ertappt, wie ich zum Dampfen den Ascher reinholte. Au man, Gewohnheiten sind manchmal echt übel.
Mir wurde zwar empfohlen, wenn ich hieper auf eine Kippe bekomme, eine zu Rauchen, aber wenn ich mich am Dampfer festhalten kann, dann versuche ich keine zu rauchen, desto schneller bin ich dann auch da durch.

LG Goldgans

Offline Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5847
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #23 am: 04. April 2019, 08:40:52 »
 :sehrgut:

Ahja, wichtig: Nikotin ist nicht das, was die Raucherei schädlich macht!

Ein wichtiger youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/Beli120805/videos?view=0&sort=da&flow=grid

Das ist der Leiter des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Graz.
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3092
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #24 am: 04. April 2019, 13:46:04 »
Jeder Tag ist ein Erfolg  :sehrgut:

Was das Nikotin angeht ist es wirklich so, dass wenn es zu gering ist du komplett zurückfallen kannst! Kannst muss niicht!!!!

Solltest du merken das du zu arge Entzugserscheinungen hast lieber mehr Nikotin.

Einfach in dich hinein hören. Jeder ist anders und reagiert anders.

Die Gewohnheit ist auch so ne Sache  :grins:
Mir passiert es das ich nachts aufwache und aus Gewohnheit auf den Balkon gehe. Dann fällt mir ein ach Mist du rauchst ja nicht mehr  :schock: also wieder rein in die Wohnung
Am schlimmsten fällt mir der Gang unter Raucher da kann es schon Mal passieren das ich mir eine geben.lasse.
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Pixelschieberin

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 202
  • "Verzogen"
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #25 am: 04. April 2019, 15:17:56 »
Mit dem Entwöhnen verhält sich ähnlich wie mit Fremdschämen:
Der Wille, die Disziplin und die Bereitschaft ist vom Süchtigen selbst zu stemmen und kann leider nicht outgesourced werden.

Meine "Förderung" mit dem Rauchen aufzuhören, fand ich vor mehr als drei Jahren im Netz.
Ein sarkastisch-launiger Medizinmann, der meine Wellenlänge damit traf, daß er all die Tschakka-Sprüche stecken ließ, die jeden halbwegs intelligenten Süchtigen müde abwinken lassen.

Lektion 1 von 5
Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)

Offline Goldgans

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #26 am: 04. April 2019, 15:33:51 »
:sehrgut:

Ahja, wichtig: Nikotin ist nicht das, was die Raucherei schädlich macht!

Ein wichtiger youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/Beli120805/videos?view=0&sort=da&flow=grid

Das ist der Leiter des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Graz.

Lieben Dank an Dich.

Habe mich in dem von Dir empfohlenen Forum angemeldet.
An den Dr. Meier kommt man nicht wirklich vorbei, habe am Dienstag mir schon die ersten 8 Videos angesehen. Werde mir die restlichen Videos auch noch zu Gemüte führen. Zwar recht trocken, aber das hat er ja auch im ersten Video schon gesagt, halt Chemiker.

LG Goldgans

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2526
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #27 am: 04. April 2019, 16:57:42 »
Meine "Förderung" mit dem Rauchen aufzuhören, fand ich vor mehr als drei Jahren im Netz.
Ein sarkastisch-launiger Medizinmann, der meine Wellenlänge damit traf, daß er all die Tschakka-Sprüche stecken ließ, die jeden halbwegs intelligenten Süchtigen müde abwinken lassen. ...
Und? Hast du es in 90 Minuten geschafft?
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Offline Goldgans

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #28 am: 04. April 2019, 18:24:57 »
Danke Dir Angie69.

Bis jetzt geht es mir sehr gut, für mich recht erstaunlich. Was mich etwas verwirrt ist die Tatsache, dass die Erdbeere im Liquid noch nicht einmal nach Erdbeere geschmeckt hat. Zumindest verstehe ich warum alle empfehlen, Menthol oder Minze mit rein zu nehmen. Ganz schön verkorkst, mein Geruchs und Geschmackssinn.
Ich ertappe mich jedes Mal, wenn ich das Fenster öffne, dass ich den Ascher greifen möchte. Den habe ich heute vormittag weggeräumt, da ich ihn einmal kurz gerochen habe. Vorher ist es mir nie aufgefallen, wie der stinkt.

LG Goldgans

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6646
Re: Föderung mit dem Rauchen aufzuhören?
« Antwort #29 am: 04. April 2019, 18:34:45 »
Welchen Zeitraum hast du eigentlich so angedacht zum Reduzieren bzw. zum Aufhören?
Ick wunder mir über jarnüscht mehr.