Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(  (Gelesen 8268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline alfalfa

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 650
  • Bin dann mal weg...
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #15 am: 11. April 2019, 20:04:21 »
Also  3 Möglichkeiten

Da fehlt noch die 4. und beste Möglichkeit:
Am 15.04. da hin gehen und nichts (!), aber auch wirklich gar nichts (!!!) mehr unterschreiben. Dann wirst du garantiert wieder nach Hause geschickt.
Sanktion wird dann zwar versucht werden, funzt aber nicht, weil du deiner Verpflichtung dem Jobcenter gegenüber nachgekommen bist. Du bist aber nicht verpflichtet Verträge mit Dritten abzuschließen (Maßnahmevertrag, Hausordnung, etc.).  :zwinker:

Offline war ich nicht

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 65
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #16 am: 11. April 2019, 20:55:18 »
Das erscheint mir am Sinnvollsten.
Ich werde Euch am Montag direkt informieren  :smile:

 :scratch: Ich bin mir sicher, dass ich dann mehr denn je Eure Hilfe brauchen werde.

Vielen Dank für alle Antworten  :bye:

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 53134
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #17 am: 11. April 2019, 21:05:57 »
Da sind zwei Dinge:
- Die Einladung zum PAV (=privater Abzocker) - gibts überhaupt eine auf Papier?
- der Versuch, die best berüchtigte  AVIBA (Maßnahme) zu verkaufen. - gibts überhaupt eine auf Papier?
Das was hier hier steht stellt jedenfalls auch inhaltlich keine Zuweisung dar.
(das gif geht bei mir nicht - am Besten alles zusammen in einer PDF.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline war ich nicht

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 65
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #18 am: 12. April 2019, 09:31:53 »
hier also die pdf Dateien  :smile:

Offline war ich nicht

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 65
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #19 am: 12. April 2019, 10:33:22 »
Was mich zusätzlich richtig fertig macht ist der Satz dass dem MT während der Maßnahme Zugriff auf meine selektiven Bewerberdaten in VerBIS eingeräumt wird.
Da habe ich eine hübsche Datei im Netz gefunden... Sieht es euch an, dann kann der MT meinen Lebenslauf so Pimpen wie es Ihm gefällt und ich kann dagegen nichts tun. Nebenbei kann er ALLES in meiner Akte lesen.
Da bleibt mir echt die Spuke weg!!!

Offline dark angel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 269
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #20 am: 12. April 2019, 14:15:51 »
Also ich muss auch sagen:
so wie sich das in der EGV liest, ist das eher ein Angebot.

Die Schreiben ja sinngemäß direkt:
Wir bieten ihnen die Massnahme an.
Wir verpflichten uns zur Kostenübernahme.

Aber jetzt was du wann antreten sollst oder gar warum) lese ich da nicht.
hast du zusätzlich zur EGV noch andere Sachen unterschrieben?

Denn die Schreibweise mit dem "bieten wir ihnen an" lässt mich das eher als unverbindliches Angebot sehen.

Aber ist halt ein Risiko.
Sanktion versuchen die garantiert wenn du einfach nicht hingehst :-/

Vielleicht wirklich am Besten hingehen und rein gar nichts unterschreiben.
Willst du Alles prüfen in einer angemessene Zeit.
immer auf Zeit spielen und denen richtig derb, aber stets legal, auf die Nerven gehen. :-)

Offline war ich nicht

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 65
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #21 am: 12. April 2019, 14:43:44 »
Auf der 2. Seite der EGV ist eine leere Stelle, die habe ich verdeckt, da steht die Adresse des MT, Tel. Nr. und das:

Ich melde mich am 15.04.2019 um 10:00 beim Träger.... zur Maßnahme AViBA an. Sollte ich den Termin nicht wahrnehmen können, ist ein wichtiger Grund nachzuweisen und unmittelbar mit der BBZ Altenkirchen persönlich oder telefonisch einen Alternativtermin vereinbaren.

Ich verstehe immer noch nicht was eine Zuweisung ist... Das hat die EGV offensichtlich nicht, mußte es aber haben, damit ich auch verpflichtet wäre hinzugehen?


Offline Diskus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1473
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #22 am: 12. April 2019, 15:06:17 »
Eine Zuweisung ist ein Extra VA in dem Expliziet die Maßnahme verlangt und beschrieben wird. Also ne Art Stellungsbefehl. :)

Diskus

"Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren." Mahatma Gandhi (1869-1948)

Offline war ich nicht

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 65
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #23 am: 12. April 2019, 15:13:01 »
Ach so..
So etwas habe ich nicht bekommen. Kann ich das denn verlangen?

Offline Diskus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1473
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #24 am: 12. April 2019, 15:17:05 »
Diese ganzen Gedanken sind im Moment doch eh hinfällig, du hast das Ding unterschrieben. Ich hoffe du weist was ein Vertrag ist. Den jetzt einseitig zu Lösen könnte klappen nur das dauert. Und so lange wie das dauert bist du an das Ding gebunden. Vorher nachfragen, dann unterschreiben wäre der bessere Weg gewesen. Nu musst du versuchen das beste daraus zu machen. Was das ist steht ja genug beschrieben da.

Diskus
"Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren." Mahatma Gandhi (1869-1948)

Offline war ich nicht

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 65
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #25 am: 12. April 2019, 15:22:25 »
Moment mal...

meine Unterschrift macht diesen Wisch doch nicht Rechtskräftig, wenn er das vorher nicht war. Oder habe ich da was falsch verstanden.

Offline Diskus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1473
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #26 am: 12. April 2019, 15:28:40 »
Solange das Teil nicht als üngültig bzw. rechtswiedrig erklärt wurde ist der Gültig
Diskus
"Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren." Mahatma Gandhi (1869-1948)

Offline war ich nicht

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 65
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #27 am: 12. April 2019, 15:45:55 »
Ach so, jetzt verstehe ich es.
Ich muss meinem AV also anschreiben.

Was schreibe ich ihm eigentlich?

Ich habe Angst, dass wenn ich da am Montag erscheine, nichts unterschreibe und trotzdem da bleiben soll, haben die automatisch Zugriff auf meine Daten..
Vielleicht wäre es in der Tat besser erst mal versuchen die EGV zu ändern. Dann wurde alles erst zwischen mir und meinem AV verlaufen.


Offline Diskus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1473
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #28 am: 12. April 2019, 16:11:24 »
Also ich würde so vorgehen.

1. Kurzes Schreiben aufsetzen das du der Freigabe deiner Daten an den Träger widersprichst.
2. Beratungsschein versuchen beim SG zu bekommen und gegen die EGV mit RA vorgehen
3. Zu der Maßnahme hingehen und alles was an Unterlagen angeboten wird zur Rechtlichen Prüfung mitnehmen und nicht unterschreiben
4 Abwarten ob Sanktion erfolgen soll

Wenn ja hier wieder melden :)

Diskus
"Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren." Mahatma Gandhi (1869-1948)

Offline war ich nicht

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 65
Re: EGV mit Maßnahme unterschrieben :-(
« Antwort #29 am: 12. April 2019, 17:03:17 »
Vielen Dan für Deine Ratschläge, Diskus  :smile:

Es ist ja so; ich habe schon so einige Kämpfe mit JC durch, intern und auch beim SG. Bis jetzt habe ich alles durchgeboxt und das ohne einen Anwalt...
Ich habe all das schaffen können weil es dieses Forum gibt! Manchmal war es NUR dieses Forum das mir die Zuversicht, Hoffnung und Seelenruhe gegeben hat.
Es sind  Coolio´s Texte die bei unserem JC Wunder bewirken, mit den Texten von Ottokar habe ich die Klage beim SG durchgebracht...

Es sind so viele richtig tolle Menschen hier und bevor ich zum Anwalt gehe, höre ich mir erst an was diese Menschen sagen. Ich bin jedem dankbar der sich die Zeit nimmt und mir helfen möchte  :smile:
Nur wenn ich höre gehe zum Anwalt, dann ist das für mich keine Hilfe und bestimmt auch nicht der Sinn dieses Forums.