Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Maßnahme  (Gelesen 2505 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast45923

  • Gast
Maßnahme
« am: 11. April 2019, 14:32:32 »
Hallo zusammen,
ich frage mich, kann das Jobcenter mich in eine zuvor abgelehnten sanktionierte Maßnahme wiederholt zuweisen ?

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34719
Re: Maßnahme
« Antwort #1 am: 11. April 2019, 14:40:28 »
Klar, warum nicht?
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Gast45923

  • Gast
Re: Maßnahme
« Antwort #2 am: 11. April 2019, 14:47:44 »
Weil für die Ablehnung bereits sanktioniert wurde. So kann mich das Jobcenter ja in Endlosschleife immer wieder zuweisen.

Offline Peter_Lustig

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 499
Re: Maßnahme
« Antwort #3 am: 11. April 2019, 14:53:19 »
Weil für die Ablehnung bereits sanktioniert wurde. So kann mich das Jobcenter ja in Endlosschleife immer wieder zuweisen.

Richtig erkannt - leider

Gast45923

  • Gast
Re: Maßnahme
« Antwort #4 am: 11. April 2019, 14:56:53 »
Also auch wenn diese Maßnahme identisch, sprich dieselbe ist?

Offline Banane007

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 307
Re: Maßnahme
« Antwort #5 am: 11. April 2019, 14:57:27 »
Hallo,

aber ist es nicht so, dass für das selbe Vergehen nicht erneut sanktioniert werden darf?

Gruß

Banane

Gast45923

  • Gast
Re: Maßnahme
« Antwort #6 am: 11. April 2019, 15:00:19 »
Das ist die Frage Banane007. So glaube ich das mal gelesen zu haben. Vllt. hat ja jemand hier schon mal die Erfahrung gemacht.

Offline dobi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 256
Re: Maßnahme
« Antwort #7 am: 11. April 2019, 15:06:31 »
Hallo,

aber ist es nicht so, dass für das selbe Vergehen nicht erneut sanktioniert werden darf?

Gruß

Banane


Soweit sind wir ja noch nicht.

Zuweisen, warum nicht ?

Er hat die Maßnahme ja nicht beendet.

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34719
Re: Maßnahme
« Antwort #8 am: 11. April 2019, 15:10:34 »
aber ist es nicht so, dass für das selbe Vergehen nicht erneut sanktioniert werden darf?

Offenbar hat der TE aber vor, die nächste Zuweisung auch abzulehnen. Das wäre demnach nicht "dasselbe Vergehen", nur dieselbe Maßnahme mit einer neuen Zuweisung.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline Banane007

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 307
Re: Maßnahme
« Antwort #9 am: 11. April 2019, 15:16:47 »
Hallo,

ja, eben. Das meine ich ja. Er wurde für die erste Zuweisung sanktioniert. Erfolgt genau diese Zuweisung erneut, zur selben Maßnahme, wäre es eine identische Pflichtverletzung und keine wiederholte. Oder interpretiere ich das jetzt völlig falsch?

Gruß

Banane

PS.: Hab dazu was gefunden, wo das selbe Vermittlungsangebot zu einer Arbeitsstelle 2x angelehnt wurde und 2x sanktioniert werden sollte. Die zweite Sanktion war nicht rechtens, weil identischer Verstoß. Das sollte dann doch auch für Maßnahmen gelten (so die Einschätzung eines Anwaltes).

Gast45923

  • Gast
Re: Maßnahme
« Antwort #10 am: 11. April 2019, 15:18:14 »
und das würde so auch Sinn machen Banane007. Danke, ich werde mal intensiv googeln.

Offline dark angel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 281
Re: Maßnahme
« Antwort #11 am: 11. April 2019, 16:50:45 »
Anfangsdatum 1.3. und Anfangsdatum 10.4.
sind bspw. nicht dasselbe. oder? :-D

wenn man nach der Logik mit dem gleichen Inhalt ginge, wären auch alle EGVs dasselbe (da eh immer wieder der selbe Text recycelt wird, nur mit neuem Datum)

Das ist definitiv was Neues und kann auch wieder sanktioniert werden.
Und man darf sich von Neuem dagegen wehren oder eben sanktioniert werden

Gast45923

  • Gast
Re: Maßnahme
« Antwort #12 am: 11. April 2019, 17:26:04 »
dark angel, ja wenn man das so betrachtet.
Also ich kann jedenfalls nichts konkretes finden. Vllt. sind solche Fälle bisher nicht vor Gericht gegangen.

Offline Diskus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1487
Re: Maßnahme
« Antwort #13 am: 11. April 2019, 20:04:35 »
Mit welchem Grund wurde die Maßnahme abgelehnt und warum wurde der Grund nicht angenommen.

Was wurde im Vorfeld gemacht ? wurden die Bedingungen zur Zuweisung in die erste Maßnahme erfüllt (Potenzial Analyse usw)

So pauschal kann man da nix zu sagen

Diskus
"Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren." Mahatma Gandhi (1869-1948)

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: Maßnahme
« Antwort #14 am: 11. April 2019, 20:53:05 »
Eine bereits absolvierte Maßnahme kann nicht nochmals zugewiesen werden, wenn sie bereits nachweislich erfolglos war (auch keine 'baugleiche'). Also eben keine Eingliederung erreicht wurde.
Den selben Schmarrn können sie immer wieder zuweisen, wenn die Maßnahme eben nicht absolviert wurde (s.o.).
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!