Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?  (Gelesen 887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ponca

  • neu dabei
  • Beiträge: 4
Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« am: 13. April 2019, 11:16:21 »
Hallo,

ich habe in den nächsten Tagen einen Termin im Jobcenter, um einen Erstantrag auf Aufstockung zu stellen. Vorlegen soll ich in dem Rahmen die Kontoauszüge der letzten drei Monate, d.h. ca. Mitte Januar bis Mitte April. Da es mich grundsätzlich ziemlich wurmt, mich so blank machen zu müssen, frage ich mich, ob ich auf dem Kontoauszug von Januar die erste Januarhälfte weglassen oder schwärzen darf.

Danke für Eure Hilfe!

Viele Grüße

Offline Lachsangler

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 373
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #1 am: 13. April 2019, 12:09:46 »
Wenn "Dein JC-Leben- so beginnt, wirst du mit denen (Achtung! Ironie) viel Spaß bekommen.

„Wie Du kommst gegangen, so Du wirst empfangen“.
J.W. von Goethe.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33619
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #2 am: 13. April 2019, 12:28:40 »
Da es mich grundsätzlich ziemlich wurmt, mich so blank machen zu müssen

Das war immer schon, bereits weit vor ALGII, der unangenehmste Nebeneffekt beim Bezug von Sozialleistungen.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15332
  • Optionskommune
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #3 am: 13. April 2019, 13:07:24 »
Mal reinreichen:
Ratgeber Kontoauszüge

Ein schönes WE
FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2987
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #4 am: 13. April 2019, 16:55:03 »
Zitat von: Ponca am 13. April 2019, 11:16:21
Kontoauszüge der letzten drei Monate
Bedeutet nichts anderes als Januar - März   Kontoauszug April gibt es erst Anfang Mai.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33619
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #5 am: 14. April 2019, 08:54:12 »
Kontoauszug April gibt es erst Anfang Mai.

 :weisnich: Ich kann jeden beliebigen Zeitraum bis einschließlich heute ausdrucken.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2987
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #6 am: 14. April 2019, 16:16:13 »
Kann ich auch, aber trotzdem gibt die Bank den Kontoauszug immer Monatlich am ersten aus.
(ins Postfach vom Onlinekonto)

Wenn die letzten 3 Monate gefordert werden, dann ist es doch auch nicht falsch die vollen Monate zu nehmen.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33619
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #7 am: 15. April 2019, 06:11:17 »
aber trotzdem gibt die Bank den Kontoauszug immer Monatlich am ersten aus.

Bei mir nur alle 3 Monate, weil ich es so eingestellt habe.

"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline BErnies

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 167
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #8 am: 15. April 2019, 17:53:55 »
Und wo liegt nun das Problem, die 2 Wochen auch noch zu zeigen? Nackig machst Dich doch eh schon. Sei froh, daß es nur 3 Monate sind. Die Regel sind 6 Monate.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33619
Re: Erstantrag (Aufstockung) Kontoauszüge: halbe Monate?
« Antwort #9 am: 15. April 2019, 18:54:54 »
Nein, die Regel ist 3 Monate.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)