Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Amtsarzt und EGV  (Gelesen 20810 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16255
  • Optionskommune
Re: Amtsarzt und EGV
« Antwort #270 am: 26. März 2020, 15:17:45 »
Andre

Zitat von: Andre am 26. März 2020, 14:46:47
heist es wohl auch das ich jetzt 3 Wochen warten darf bis mein Geld da ist oder Liege ich da falsch?.
Kommt darauf an ab wann der WBA greifen soll. Wenn es für den April ist dann sollte Ende des Monats März das Geld auf deinem Konto sein. Antragstellung war ja mit dem 09.02. früh genug.

Zitat von: Andre am 26. März 2020, 14:46:47
Heist auch wen ich nicht nachgefragt hätte würde ich bis weis wer wan warten müssen
Ja so sind se.
Beispiel vom Gericht
> da habe ich auch nachgefragt wann denn das Urteil kommt<
das sollte bis spätestens 23ten bei mir sein
>bekommen habe ich dann allerdings eine beglaubigte Abschrift des Urteils und des Gerichtsprotokoll<
heißt da wurde auch gelogen.
Denn wenn dann bekommt man das Original und keine beglaubigte Abschrift.
Fazit: Es wird, zumindest in meinem Fall, nur noch gelogen auch vom LSG und SG . Das Urteil wurde ja auch nur nach gar nicht von mir gestellten Klagepunkten gesprochen sondern aus der JCfreundlichen Stellungsnahme des JC RA gesprochen. Obwohl ich während der Verhandlung mehrfach darauf hingewiesen habe das es in meiner Klage um ganz andere Klagepunkte geht. Hat niemand interessiert.
Ergo Recht hat wer Recht bekommt!

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline Andre

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 554
Re: Amtsarzt und EGV
« Antwort #271 am: 26. März 2020, 16:55:14 »
Ja aber der Antrag wurde heute erts bewilligt :weisnich: ich hoffe die haben soviel Hirn und Überweisen es rechtzeitig.

Mal so eine Frage nebenbei wegen dem Ganzen corona mus man dan termine während der Zeit beim Jobcenter warnehmen.

Ich kenne Das ganze mit gerichten die die mehr geld haben und mehr einfluss haben immer recht wozu dan überhaupt noch die Möglichkeit zu klagen wen man eh im voraus verliert.
Ich hoffe die haben in deinem Fall noch ein einsehen und benutzen ihr Hirn ist ja keene Seife  :blum:
Waku reula: Der Wahn ist kurz....Die reue Lang
 :empathy:

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16255
  • Optionskommune
Re: Amtsarzt und EGV
« Antwort #272 am: 27. März 2020, 16:16:47 »
Andre

Zitat von: Andre am 26. März 2020, 16:55:14
Mal so eine Frage nebenbei wegen dem Ganzen corona mus man dan termine während der Zeit beim Jobcenter warnehmen.
Bestehende Termine bestimmt ob neue dazu kommen liegt wohl an der Auslastung deines JC.

Zitat von: Andre am 26. März 2020, 16:55:14
Ja aber der Antrag wurde heute erts bewilligt :weisnich: ich hoffe die haben soviel Hirn und Überweisen es rechtzeitig.
wenn heute der Bewilligungsbescheid gekommen ist sollte es an der Anweisung der Leistungen nicht scheitern.

Zitat von: Andre am 26. März 2020, 16:55:14
Ich hoffe die haben in deinem Fall noch ein einsehen und benutzen ihr Hirn ist ja keene Seife  :blum:
Der Zug ist abgefahren und ich kann nur hoffen dass meine SB so einen "Rüffel" bekommen hat das sie für die nahe Zukunft und weiter einfach Ruhe gibt. Ich glaub auch nicht das in Ihrem Hirn viel über das was den richtigen Umgang mit Kunden und Gesetzen vorhanden sein sollte auch vorhanden ist. Beweise gibt es reichlich dazu in schriftlich und mit Beistand.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)