Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Termin bei Jobcenter heute  (Gelesen 2354 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dark angel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 281
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #15 am: 18. Mai 2019, 13:34:30 »
wobei das "musst" auch fraglich ist....
ein schriftliche Verpflichtung, sich für eins der 3 zu entscheiden, scheint er nicht zu haben

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33797
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #16 am: 18. Mai 2019, 13:50:53 »
Der/die TE MUSS sich nur entscheiden, irgendetwas zu tun - derzeit werden ihm/ihr 3 Optionen zur Auswahl gegeben. Sollte er/sie sich nicht entscheiden können (evtl. auch für eine 4. selbstgefundene Option), wird man ihm/ihr die Entscheidung abnehmen.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 681
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #17 am: 18. Mai 2019, 17:14:30 »
Hallo,

EU Rente:

wie ist es wenn ich für mich die Rente wegen Erwerbsminderung entscheiden würde? aber da ich nicht genügend einbezahlt habe bei der Deutsche Rentenversicherung, und dann Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII beim Sozialamt beantragen müsste, aber dann ist bei der Hilfe zum Lebensunterhalt im gegensatz zu der Grundsicherung nach dem SGB XII ein Unterhaltsrückgriff bei Eltern und Kindern.

wie hoch wäre der Unterhalt bei Eltern was sie zahlen müssen für Kinder mit Schwerbehinderung von 50 %, bei der Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII ? bzw. ab welches Einkommen  müssen Eltern was zahlen ?

besteht die Unterhaltspflicht im Sinne der Sozialhilfe nur wenn Kindern im Haushalt der Eltern wohnen? oder wie ist es wenn Kinder alleine wohnen, und die Sozialhilfe, bzw. Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII beantragen?


Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 681
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #18 am: 18. Mai 2019, 17:31:32 »
Hallo,

stimmt das:

Unterhaltspflicht von Eltern gegenüber volljährigen Kindern mit Behinderungen:

Leistet das Sozialamt bei volljährigen pflegebedürftigen Kindern oder Kindern mit Behinderungen Hilfe zum Lebensunterhalt, dann zahlen deren Eltern einen pauschalen Unterhaltsbeitrag von maximal 25,19 € monatlich, ohne Überprüfung des Einkommens und Vermögens der Eltern.


https://www.betanet.de/unterhaltspflicht.html

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2509
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #19 am: 18. Mai 2019, 17:47:18 »
Sollte die Erwerbsminderungsrente auf Dauer (sprich bis zur Regelaltersrente) festgestellt werden, dann fällst du nicht ins SGB XII Kap. 3 (HLU), sondern ins SGB XII Kap. 4 (Grundsicherung wegen Alters und Erwerbsunfähigkeit) Nur bei Kap. 3 werden deine Eltern zur Kasse gebeten (sofern ihre finanzielle Situation das zulässt).

Hallo,

stimmt das:

Unterhaltspflicht von Eltern gegenüber volljährigen Kindern mit Behinderungen:

Leistet das Sozialamt bei volljährigen pflegebedürftigen Kindern oder Kindern mit Behinderungen Hilfe zum Lebensunterhalt, dann zahlen deren Eltern einen pauschalen Unterhaltsbeitrag von maximal 25,19 € monatlich, ohne Überprüfung des Einkommens und Vermögens der Eltern.


https://www.betanet.de/unterhaltspflicht.html
Ja.
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Online The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 524
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #20 am: 18. Mai 2019, 17:51:01 »
Von Pflegebedürftigkeit war hier bisher allerdings noch nicht die Rede.

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2509
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #21 am: 18. Mai 2019, 17:56:32 »
Von Pflegebedürftigkeit war hier bisher allerdings noch nicht die Rede.
Wer schreibt denn hier was von Pflegebedürftigkeit?
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 681
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #22 am: 18. Mai 2019, 18:08:44 »
Von Pflegebedürftigkeit war hier bisher allerdings noch nicht die Rede.

nein aber mit Behinderung, da ich eine Schwerbehinderung von 50 % habe.


Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 681
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #23 am: 20. Mai 2019, 15:24:13 »
Hallo,

was passiert wenn ich für mich keins Entscheide? was wird dann das Jobcenter machen?

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33797
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #24 am: 20. Mai 2019, 15:34:41 »
Dann wird man dir was aufs Auge drücken, was dir u. U. gar nicht gefällt.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15431
  • Optionskommune
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #25 am: 20. Mai 2019, 15:54:40 »
Zitat von: schnuki am 20. Mai 2019, 15:24:13
was passiert wenn ich für mich keins Entscheide? was wird dann das Jobcenter machen?

Zitat von: Sheherazade am 20. Mai 2019, 15:34:41
Dann wird man dir was aufs Auge drücken, was dir u. U. gar nicht gefällt.

Nur nebenbei
dass muss dann aber auch passend sein:
Maßnahmezuweisung: Was soll sie enthalten?

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline dark angel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 281
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #26 am: 20. Mai 2019, 19:13:08 »
Zitat von: schnuki am 20. Mai 2019, 15:24:13
was passiert wenn ich für mich keins Entscheide? was wird dann das Jobcenter machen?

Zitat von: Sheherazade am 20. Mai 2019, 15:34:41
Dann wird man dir was aufs Auge drücken, was dir u. U. gar nicht gefällt.

Nur nebenbei
dass muss dann aber auch passend sein:
Maßnahmezuweisung: Was soll sie enthalten?

MfG FN

Darauf wollte ich auch raus:
Bisher hieß es nur "Bitte suchen sie sich eins davon aus", ähnlich dem "Bringen sie Bitte Bewerbungsanschreiben zum Meldetermin mit".

Warum soll er sich freiwillig für eins von 3 entscheiden wenn (mal angenommen) alle 3 Optionen schlecht sind?
Wenn man ihm dann was davon per Zuweisung aufdrücken will, hat er auch was Schriftliches in der Hand, gegen das man argumentieren und vorgehen kann.

Sehe das auf dem selben level wie EGV:
Freiwillig was Schlechtes unterschreiben? Ganz sicher nicht! :-)

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 53437
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #27 am: 20. Mai 2019, 19:22:11 »
In kurzen Worten:
freiwillig Pest oder Cholera wählen lassen - ein übler Trick! Allzu durchsichtig andererseits...
keiner Diskussion wert eigentlich.
Spricht für eine dezidierte Zielsetzung   :wand:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33797
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #28 am: 21. Mai 2019, 04:30:11 »
Warum soll er sich freiwillig für eins von 3 entscheiden wenn (mal angenommen) alle 3 Optionen schlecht sind?
Wenn man ihm dann was davon per Zuweisung aufdrücken will, hat er auch was Schriftliches in der Hand, gegen das man argumentieren und vorgehen kann.

Bekommt man keine Zuweisung, wenn man sich eine Option aussucht?
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 53437
Re: Termin bei Jobcenter heute
« Antwort #29 am: 21. Mai 2019, 04:33:48 »
Dann würde die SB - wie so viele - einfach handeln (wo gibts die besten Provisionen, oder was will der Teamleiter...) aber auch die Grundregeln zu einer Zuweisung (individuelle Zielsetzung beachten, usw.) beachten müssen.
Selbstverpflichtungen sind doch viel einfacher....
Erstmal die Verdummungstour versuchen...
"Ich hab hier Quelle-, Neckermann- und Ottokatalog auf dem Tisch, wo werden Sie einkaufen?"   :lachen:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!