Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )  (Gelesen 2677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mausilein

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 215
Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« am: 24. Mai 2019, 10:35:44 »
Guten Morgen,

Habe eben beim Jobcenter angerufen da ich eine Frage hatte. Am Ende des Telefonates fragte ich die Dame ob noch Post raus geschickt ist. Brief war heute noch nicht da.
Sie schaut nach und meint eine Anhörung ist raus da ich angeblich meinen Verdienstnachweis nicht eingereicht habe!!!
Ich habe diesen pünktlich in den Briefkasten beim Jobcenter eingeworfen. (Hier gibt es keine Stempel mehr)
Hatte sowas noch nie , gibt es da jetzt direkt eine Sanktion ? Oder wie gehe ich da am besten vor
? Danke euch

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5798
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #1 am: 24. Mai 2019, 10:49:17 »
Nein,Du reichst sie zusammen mit der Angörung ein und schreibst auf den Bogen- wurde am x.x eingeworfen aber gern noch mal

Offline mausilein

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 215
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #2 am: 24. Mai 2019, 10:56:37 »
Dankeschön  :smile:, dann werde ich dies machen sobald der Brief da ist. Dachte da gibt es jetzt eine Sanktion , aber mein Fehler war und ist es ja nicht.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15561
  • Optionskommune
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #3 am: 24. Mai 2019, 11:54:30 »
mausilein

Zitat von: mausilein am 24. Mai 2019, 10:35:44
Ich habe diesen pünktlich in den Briefkasten beim Jobcenter eingeworfen. (Hier gibt es keine Stempel mehr)
Schlecht wegen der Nachweisbarkeit.
Tip für die Zukunft:

am besten Handschriftlich vor dem JC und Einwurf im Briefkasten
unter Angabe Datum Uhrzeit und Namen vom Zeugen persönlich auf dem Antrag o.ä./ und dem Kuvert vermerken und Unterschreiben lassen!!

Hiermit bestätige ich Herr/Frau XY am... um... Uhr das Schreiben gelesen, beim kuvertieren und Einwurf als Zeuge dabei gewesen zu sein.

Am besten auf dem Kuvert auch noch unterschreiben lassen!!

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline mausilein

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 215
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #4 am: 24. Mai 2019, 18:56:59 »
Danke dir , werde ich so beim nächsten Brief jetzt machen  :flag:


Offline mausilein

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 215
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #6 am: 25. Mai 2019, 10:48:44 »
Guten Morgen

Habe Post bekommen im Anhang ist der Brief

Ich verstehe es so das jetzt eine Nachzahlung oder Forderung kommt oder für den Zeitraum?
Und der Aktuelle Bescheid ist nicht aufgeführt

Oder ist der Brief schlimm? Kenne mich leider nicht aus.

[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34521
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #7 am: 25. Mai 2019, 10:51:34 »
Ich verstehe es so das jetzt eine Nachzahlung oder Forderung kommt oder für den Zeitraum?

Um genau das festzustellen, werden die Unterlagen angefordert.

Ich habe keine Ahnung, was du da am Telefon verstanden hast, aber dieses Schreiben ist ein völlig anderer Sachverhalt.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline mausilein

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 215
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #8 am: 25. Mai 2019, 10:52:51 »
Ich hatte es so verstanden, da ja meine Abrechnung die ich eingereicht habe gebraucht wird diese ja aber angeblich nicht angekommen ist.

Was heißt dieses schreiben genau ? Dankeschön

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34521
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #9 am: 25. Mai 2019, 11:02:16 »
Steht doch da. Die wollen eine Lohnabrechnung (von keine Ahnung, da geschwärzt) von dir bis zum (keine Ahnung, da geschwärzt) haben.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline mausilein

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 215
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #10 am: 25. Mai 2019, 11:04:03 »
Genau diese hat gefehlt, die reiche ich Montag ein.


Der aktuelle Bescheid ist nicht aufgeführt, wird dieser dann später berechnet?

Der Hinweis Text hört sich komisch an

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34521
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #11 am: 25. Mai 2019, 11:05:14 »
Woher sollen wir das wissen? Warum sollte der aktuelle Bescheid innerhalb des Bewilligungszeitraumes berechnet werden?
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3102
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #12 am: 25. Mai 2019, 11:06:35 »
Zur endgültigen/abschließenden Prüfung deines Leistungsanspruchs für den aufgeführten Zeitraum fehlt offenbar eine Lohnabrechnung. Das Schreiben bedeutet: Wenn diese Abrechnung nicht eingereicht wird (nachweisbar), wird dein Anspruch für den Monat auf 0€ gesetzt - also eine Forderung an dich gestellt, die erhaltenen Leistungen für den Monat zurück zu zahlen (Erstattungsbescheid).

Offline mausilein

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 215
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #13 am: 25. Mai 2019, 11:15:46 »
Dankeschön, der aktuelle Bescheid ist ab dem wo der alte endet , dachte erst das keine Leistungen raus sind oder nicht kommen, da der neue Bescheid nicht dabei steht

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3102
Re: Brief für Jobcenter nicht angekommen ( Anhörung )
« Antwort #14 am: 25. Mai 2019, 11:17:21 »
Die endgültige Berechnung deines Leistungsanspruchs bis April hat ja nichts mit dem aktuellen Bewilligungszeitraum zu tun.