Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"  (Gelesen 1509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kammi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 60
kurze Rückmeldung:

Dank der Hilfe dieses Forums (und mit Hilfe meines Rechtsanwaltes) wird vom JC endlich meine reguläre Miete übernommen. Meine Kaltmiete beläuft sich gerade mal auf rund 361 €. Übernommen wurden immer nur 336,84 €.

Aufgrund des o. g. Urteils aus diesem Forum vom 11. August 2018 habe ich endlich nach vielen Jahren Recht bekommen.

An dieser Stelle also vielen Dank an die vielen freundlichen Helfer hier :sehrgut:

PS: Jetzt fehlt nur noch die Anerkennung meiner Nebenkosten 😨

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15561
  • Optionskommune
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #1 am: 09. Juni 2019, 11:20:51 »
Zitat von: kammi am 08. Juni 2019, 10:54:32
PS: Jetzt fehlt nur noch die Anerkennung meiner Nebenkosten 😨
soll was heissen? gehört doch dazu, was sagt der RA ?

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline kammi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 60
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #2 am: 09. Juni 2019, 19:01:36 »
Mit 2 Bescheiden bin ich vor Gericht😩 Das Verfahren ruht jedoch zur Zeit, da ein neues Gutachten erstellt wird.

Gegen den neuen Bescheid wird Widerspruch erhoben.
 
Differenz beträgt zur Zeit 30,00 €.

Ich bewohne eine 80 qm Wohnung zusammen mit meinem Sohn. Deshalb die Kürzung. Ich habe 105,00 € Nebenkosten.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15561
  • Optionskommune
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #3 am: 10. Juni 2019, 13:20:22 »
kammi

Zitat von: kammi am 09. Juni 2019, 19:01:36
Mit 2 Bescheiden bin ich vor Gericht😩 Das Verfahren ruht jedoch zur Zeit, da ein neues Gutachten erstellt wird.
Geht es da um die Nebenkosten,
oder wird allgemein ein neues schlüssiges Konzept erstellt,
oder eine Einzelfallentscheidung für dich?

Zitat von: kammi am 09. Juni 2019, 19:01:36
Gegen den neuen Bescheid wird Widerspruch erhoben.
 
Differenz beträgt zur Zeit 30,00 €.
Obwohl
Zitat von: kammi am 08. Juni 2019, 10:54:32
Dank der Hilfe dieses Forums (und mit Hilfe meines Rechtsanwaltes) wird vom JC endlich meine reguläre Miete übernommen.
die KdU anerkannt wurden. Oder kommen die 30.- Euro anders zustande? z.B. wegen ca. 20qm über der zulässigen Gesamtgröße.

Es gilt die Gesamtangemessenheit das dürfte der RA wissen, schau mal den Anhang an.

MfG FN

[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline kammi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 60
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #4 am: 10. Juni 2019, 22:24:08 »
Hallo fettnäpfchen👋

es geht allgemein um ein schlüssiges Gesamtkonzept.

Seit 2008 (Hinzuverdiener, teilweise auch wieder ganz weg von Hartz 4) werden nicht meine gesamten kdu übernommen. Anfangs fehlten mir 100,00 € jetzt sind es immerhin nur noch 30,00. Da ich Parterre wohne und teilweise noch Holzfenster mit Einfachverglasung habe, zahle ich zur Zeit 79 € monatlich Heizkosten. Ich bewohne zusammen mit meinem Sohn eine 80 qm Wohnung.

Leider kann ich Deinen Anhang nicht öffnen, ich schaue aber mal was ich so im Internet finde.

Mein Anwalt ist aus dem Bereich Mietrecht.

Trotzdem bringst Du mich da auf einen Gedanken😊

Ich stelle meinen Bescheid mal hier rein. Wäre nett, wenn du Zeit hast und du würdest mal drüberschauen.

Meine Kaltmiete beträgt 361,51 €
Nebenkosten                    105,00 €
Heizkosten                          79,00 €

Schonmal vielen lieben Dank für Deine Mühe😊

Gruss kammi







[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 54472
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #5 am: 10. Juni 2019, 22:30:04 »
mal als RTF:
(nicht schön aber lesbar)
Hyperlinks:
Re: 9. SGB II-ÄndG beschlossen - erhebliche Änderungen treten am 01.08.2016 in Kraft
und: Zitat

[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kammi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 60
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #6 am: 10. Juni 2019, 22:34:23 »
Lieb von dir coolio, aber mein samsung tablett (android) mag die auch nicht😂

[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 54472
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #7 am: 10. Juni 2019, 22:39:54 »
Welches Samsung Textprogramm hast Du denn? (Standard Endungen?)
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline C72

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 35
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #8 am: 10. Juni 2019, 22:44:24 »
Zu spät, coolio, habs schon zu PDF konvertiert  :zwinker:


[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 54472
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #9 am: 10. Juni 2019, 22:49:56 »
*braav*  :empathy:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kammi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 60
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #10 am: 11. Juni 2019, 06:11:16 »
Danke C72☺

Das kann ich super gut lesen.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 54472
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #11 am: 11. Juni 2019, 06:18:00 »
2016?
lese kein 2013? Woher nimmst Du das Datum?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kammi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 60
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #12 am: 11. Juni 2019, 06:20:35 »
Seufz, habe gestern mehres runtergeladen, auch aus dem Internet. Habe meinen Test oben soeben korrigiert.

Ich glaub ich mach mir erstmal einen Kaffee.

Entschuldigt die Verwirrung.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 54472
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #13 am: 11. Juni 2019, 06:30:21 »
nimm mal das als Orientierungshilfe: (wir wissen ja bislang nicht, welches JC zuständig ist)
Örtliche Richtlinien bei Harald Thome
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kammi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 60
Re: "Kosten der Unterkunft für Alleinerziehende trotz Kind"
« Antwort #14 am: 11. Juni 2019, 07:14:20 »
Danke coolio, nach den Richtlinien liege ich sogar um rund 50,00 € zu hoch.  Hier gibt es an manchen Ecken sehr üble Bruchbuden, da könnte man meinen ich wohne in einer "Villa".
« Letzte Änderung: 11. Juni 2019, 07:30:00 von kammi »