hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV  (Gelesen 1542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Traumtänzer

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« am: 30. Juni 2019, 12:07:21 »
Hallo ich habe seit drei Monaten einen Halbtagsjob und beziehe ergänzendes Hartz IV. was ich noch nicht so ganz verstanden habe ist der Freibetrag. das was ich jetzt monatlich mehr habe an Geld ist auf jeden Fall nicht in der Höhe meines angeblichen Freibetrages kann das sein? Ich habe jetzt ca 120 € mehr als vorher eigentlich hatte ich gehofft dass es mehr ist. Vielleicht kann mir das jemand für Laien erklären. Vielen Dank im voraus.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 38216
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #1 am: 30. Juni 2019, 12:18:39 »
Der Freibetrag ist abhängig von der Höhe deines Lohnes.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Traumtänzer

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #2 am: 30. Juni 2019, 12:26:35 »
 kann man sagen je mehr Lohn desto weniger Freibetrag ist das richtig. ich hatte gehofft dass ich mindestens 160 € mehr habe im Monat mit dem ergänzenden Hartz IV.  leider ist das nicht der Fall.

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3431
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #3 am: 30. Juni 2019, 12:33:33 »
Aus dem Ratgeber Einkommensanrechnung:

https://hartz.info/index.php?topic=17.0

"Grundfreibetrag: 100€
Freibetrag 1: 20% des Brutto von 100,01€ bis 1000,00€
Freibetrag 2: 10% des Brutto von 1000,01€ bis 1200,00€, bei mind. einem mind. Kind in der BG bis 1500€

Darüber hinaus können bestimmte Beträge zusätzlich zum Grundfreibetrag abgesetzt werden ..."

Als max. Freibeträge aus den o. a. %-Sätzen ergeben sich 300€ bzw. 330€ (diese Beträge werden vom Nettolohn abgezogen).

Gast46477

  • Gast
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #4 am: 30. Juni 2019, 12:38:05 »
neutral erklärt:

Bruttolohn xxx
abzgl. 100,- € Grundfreibetrag
vom Rest abzgl. 20% Freibetrag

beide Freibeträge werden vom Netto abgezogen, die Differenz auf deine Leistungen mindernd angerechnet.

Beispiel in Zahlen ..........ist jetzt nur ein Zahlenbeispiel

Verdienst Brutto = 700,- €
Verdienst netto = 400,- €
./. Grundfreibetrag = 100,- € (von den 700,- €, verbleibend 600,- €)
./. Freibetrag 20% von 600,- € = 120,- €
Zusammen also 220,- € (Grund und - Freibetrag)
vom Netto abgezogen = 180,- €

Deine Leistugen werden also um 180,- € gekürzt
dafür hast du deinen Verdienst

unterm Strich hast du also 220,- € mehr im Monat

Verstanden?

Offline Traumtänzer

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #5 am: 30. Juni 2019, 12:39:39 »
 Ich habe einen Freibetrag von 282 €. setzt sich zusammen aus den 100 € Grundfreibetrag und 182 € spricht die 20% von dem was ich verdiene. was ich als kleiner leider jetzt nicht verstehe ist folgendes:  ich bekomme weder 282 € mehr im Monat noch 182 € mehr im Monat. ich habe wie gesagt etwas über 120 € mehr im Monat mit dem ergänzenden Hartz 4. deshalb verstehe ich die Freibeträge nicht mag ja sein dass ich ein bisschen dösig bin aber vielleicht kann mir das jemand so erklären dass auch ich es verstehe.🙈🙁

Offline bebe82

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 318
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #6 am: 30. Juni 2019, 13:08:37 »
was verdienst du denn?

Offline Traumtänzer

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #7 am: 30. Juni 2019, 13:17:07 »
864,42 eur brutto

Gast46477

  • Gast
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #8 am: 30. Juni 2019, 13:23:48 »
Zitat von: Traumtänzer am 30. Juni 2019, 13:17:07
864,42 eur brutto

= Freibetrag = 252,88 €

Wo jetzt die anderen Zahlen (282,- € bzw. die 120,- €) herkommen, kann ich nicht sagen. Vielleicht solltest du nochmal genau nachrechnen oder den Berechnungsbogen hier einstellen, damit man mal "drüberschauen" kann.

Offline Traumtänzer

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: Halbtagsjob und ergänzendes Hartz IV
« Antwort #9 am: 30. Juni 2019, 13:29:59 »
 danke dir auf diesem Betrag bin ich auch gekommen smile.  ein Berechnungsbogen habe ich noch nicht in der Post gehabt hatte bisher per E-Mail Kontakt mit der zuständigen Sachbearbeiterin. von der habe ich auch meine genannten Zahlen.🙈 ich warte dann mal auf meine Post.