Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Hartz IV: Eigenanteil von Schulbüchern muss das Jobcenter zahlen – auch rückwirk  (Gelesen 2845 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Hexe

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11078
Eigenanteil für Schulbücher muss vom Jobcenter erstattet werden

In einem aktuellem Urteil hat das Sozialgericht Köln geurteilt, dass Hartz IV Beziehern der Eigenanteil für Schulbücher vom Jobcenter bezahlt werden muss. Nach § 96 Abs. 3 SchulG NRW iVm VO zu § 96 Abs. 5 SchulG sind nämlich Eltern vielerorts wie in dem verhandelten Fall dazu verpflichtet, 24 Euro für Schulbücher an die Schulen zu zahlen.
Klick hier
LG Hexe
Ich erteile keine Rechtsberatung sondern gebe nur meine eigene Erfahrung weiter

Online Maxvorstadt

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7352
  • El Presidente hat euch alle lieb!
Eigenanteil? Schulbücher sind doch kostenlos!!!!
International anerkannte Definition von Sklaverei= Sklaverei ist wenn Menschen unter Androhung körperlicher oder wirtschaftlicher Strafen zu Arbeiten gezwungen werden die sie nicht tun wollen !!
Religion macht sehr schnell abhängig: Fangen Sie erst gar nicht damit an!!
Wir werden Menschen sein. Wir werden es sein, oder die Welt wird dem Erdboden gleichgemacht bei unserem Versuch, es zu werden.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2295
Eigenanteil? Schulbücher sind doch kostenlos!!!!

das ist in jedem Bundesland anders.
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Online Maxvorstadt

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7352
  • El Presidente hat euch alle lieb!
Ich schätze mal, meine Schulzeit ist zu lange her, früher galt Lernmittelfreiheit in ganz Deutschland. Tja, im Neoliberalismus ist es halt nicht "in" wenn alle gleichberechtigt Zugang zu Bildung haben.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2019, 20:09:09 von Maxvorstadt »
International anerkannte Definition von Sklaverei= Sklaverei ist wenn Menschen unter Androhung körperlicher oder wirtschaftlicher Strafen zu Arbeiten gezwungen werden die sie nicht tun wollen !!
Religion macht sehr schnell abhängig: Fangen Sie erst gar nicht damit an!!
Wir werden Menschen sein. Wir werden es sein, oder die Welt wird dem Erdboden gleichgemacht bei unserem Versuch, es zu werden.

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2295
ich weis nicht wann du in die Schule gegangen bist aber als ich 84 im Saarland eingeschult wurde gabs diese nicht und es gibt sie dort bis heute nicht.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2019, 20:58:21 von Meph1977 »
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline Horstmann

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 22
Bei uns an der Schule (in NRW) gabs das auch - nach Abschluss durfte man sich dann aber auch Schulbücher im Gegenwert vom über die Jahre gezahlten Eigenanteil aus der Sammlung mitnehmen - z.B. die Naturwissenschaftliche Formelsammlung war da sehr beliebt bei vielen als eines davon. Ist wohl wirklich mindestens von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Offline Elvissa

  • neu dabei
  • Beiträge: 1
Hallo zusammen.
Bin gerade auf dieses Forum gestossen, da ich auf der Suche nach Antworten bin.....

Zu dem Thema Erstattung des Eigenanteils für Schulbücher habe ich eine Frage: bei uns (NRW) gibt es ja das Bildungs- und Teilhabepaket. Darüber beziehen wir das Schulgeld - aktuell von 70€ zum 1. Halbjahr auf 100€ angehoben. Bekommt man den Eigenanteil für die Schulbücher zusätzlich????

Wäre für schnelle Hilfe dankbar!!!!!


Liebe Grüße, Elvissa.