hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz  (Gelesen 9908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Butterfly

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 429
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #15 am: 02. August 2019, 08:38:10 »
Zitat von: Gast44116 am 02. August 2019, 08:30:06
Ich Versuche Achtsamkeitsübertragungen zu machen. Ist aber noch nicht wirklich erfolgreich.


@ Angie69,
man hat mich auf alles Mögliche behandelt, bis endlich eine wirkliche Diagnose da war (kein Fibro, sondern eine Muskel-Nervenerkrankung), daher waren auch Achtsamkeitsübungen darunter. Ich bin mit dem einfachsten angefangen, Beobachtung der Atmung und habe mich bis heute zu Meditation hoch gearbeitet.

Auch vielleicht hilft dir Visualisierung, ich schreib hier mal eine Übung:
Stell dir den Schmerz als ein großes Stacheltier vor und dann lass es in Gedanken immer kleiner werden bis es ein Igelbaby ist.
Vllt. hilft es ja!  :zwinker:
« Letzte Änderung: 02. August 2019, 09:05:41 von Butterfly »

Gast44116

  • Gast
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #16 am: 02. August 2019, 13:25:59 »
Ich bin noch zu geschockt für Übungen.

Die Ärztin bei der ich heute war hat von selbst den Verdacht fibromyalgie ausgesprochen.
Es wird noch ein Kernspin von der LWS gemacht und Blut würde genommen um alles auszuschließen, aber sie geht davon aus das es Fibromyalgie ist.

Das muss ich jetzt erstmal verdauen. Es kam zum Glück durch das Gespräch hier gestern nicht ganz so überraschend. Trotzdem geht's ja nicht einfach so an einem vorbei

Offline Butterfly

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 429
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #17 am: 02. August 2019, 13:29:16 »
@Angie69,
nimmt dir Zeit zum Verdauen! Man kann damit leben, es ist kein Todesurteil, ich weiß es von Betroffenen die sich eingerichtet haben!  :empathy:

Gast44116

  • Gast
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #18 am: 02. August 2019, 13:32:18 »
Lieb von dir. Danke

Es erklärt halt auch viel. Aber ja muss sich jetzt erstmal setzten. Werde jetzt schlafen gehen und mir ein schönes WE machen.

Den Tipp werde ich versuchen wenn ich mich gesammelt habe.

Bis dann und wirklich ganz vielen lieben Dank

Offline Butterfly

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 429
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #19 am: 02. August 2019, 13:34:40 »
noch ein kleiner Tipp von mir, wenn die Diagnose endgültig bestätigt ist, reiche eine med. Reha ein. Dort lernst du den Umgang mit der Erkrankung. Ich wünsch dir alles Gute!

Gast44116

  • Gast
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #20 am: 02. August 2019, 13:36:44 »
Dank dir

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 38180
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #21 am: 02. August 2019, 13:50:53 »
Die Ärztin bei der ich heute war hat von selbst den Verdacht fibromyalgie ausgesprochen.
Es wird noch ein Kernspin von der LWS gemacht und Blut würde genommen um alles auszuschließen, aber sie geht davon aus das es Fibromyalgie ist.

Das muss ich jetzt erstmal verdauen.

Versuche es positiv zu sehen (das ist übrigens eine ganz wichtige Voraussetzung bei dieser chronischen Schmerzerkrankung: eine positive Lebenseinstellung). Wenn du die Diagnose hast, erklärt das eine ganze Menge und du kommst dir nicht mehr vor wie ein Hypochonder und der eine oder andere Arzt kann dir mit seiner Einstellung den Buckel runterrutschen. So ging es mir jedenfalls vor fast 20 Jahren nach der Diagnose. Ich habe nachweislich seit meinem 17. Lebensjahr Fibromyalgie, das sind immerhin 39 Jahre. Grundsätzlich habe ich keine Erinnerung mehr an irgendwelche Tage in meinem Leben, an denen ich keine Schmerzen hatte.

Ach, zum Thema: Eine Schmerztherapie habe ich abgelehnt, damals bedeutete eine Schmerztherapie, dass man mich erstmal auf Schmerzmittel einstellt um mich dann schrittweise wieder zu "entwöhnen". Da hatte ich echt keinen Bock drauf. Keine Ahnung ob das heute anders ist, ich habe mich aber arrangiert und weiß mittlerweile, was mir gut tut und was nicht.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Gast44116

  • Gast
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #22 am: 02. August 2019, 15:13:42 »
@Sheherazade

Dank dir sehr und ja es erklärt sehr sehr viel. Ich denke bereits seit mindestens 30 Jahre meiner Probleme. Und ja es trifft es gut ich habe oft überlegt ob ich überempfindlich bin obwohl ich eigentlich hart im nehmen bin. Aber irgendwann weiß man selbst nicht mehr was man ist  :grins:

Ich werde mich für die Schmerzambulanz bei uns im Klinikum anmelden und dem ganzen eine Chance geben. Wird es dadurch besser gut, wenn nicht kann ich es jederzeit beenden. Soweit bin ich mittlerweile in meinen Überlegungen.

Dauert jetzt so oder so bis ich Termine bekomme. Es ist Ferienzeit bis ca Mitte September und bis dahin habe ich mich dann auch damit arrangiert. Das es was größeres ist war mir ja schon die letzten Monate klar. Aber wie Buterfly so schön gesagt hat: "es ist kein Todesurteil."

Und ich bin gestern und heute an zwei gute Ärzte geraten. Darüber bin ich ehrlich froh.

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 38180
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #23 am: 02. August 2019, 15:23:00 »
Du kannst dich ja mal umhören, ob es eine Fibro-Selbsthilfegruppe bei dir gibt und dort einfach mal reinschauen. Ich habe es damals auch gemacht, allerdings nicht sehr lange, weil mich das tierisch runtergezogen hat. Es gibt auch das eine oder andere Fibro-Forum, kann man ja mal austesten.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Gast44116

  • Gast
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #24 am: 02. August 2019, 18:53:41 »
Guter Tipp mit dem Forum danke.da schaue ich mich um.

Eine Selbsthilfegruppe ist eher nicht so mein Ding. Mit mehr als zwei Menschen um.mich habe ich Probleme.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #25 am: 02. August 2019, 19:10:42 »
Ich bin tätowiert. War damals alles kein Problem und hatte ziemlich viele Piercings 40 oder so.

Wie apart :mocking:
Keine Sorge. War pure  :ironie:

Gast44116

  • Gast
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #26 am: 04. August 2019, 21:43:38 »
Ich habe jetzt versucht mir einen Igel aus dem.ein Igelbaby wird zu visualisieren.
Hat nicht hingehauen.

Hab es dann mit einem Tiger der zu einem süßen Tigerbaby wird versucht. Das klappt.
Danke für den Tipp



Und was die Erklärung für vieles angeht:
Ich renne seit ich zurück denken kann ständig zum Friseur und sage mir tun meine Haare weh. Sie müssen ganz genau gerade sein usw.
Hab mich immer gewundert warum nicht verstanden wird das mir meine Haare weh tun  :lachen:

Seit ca 2 Jahren ist es so schlimm das ich sie mir ständig ganz kurz rasiere 12 bis 18 mm ansonsten Dreh ich durch.

Oder in die Notaufnahme gegangen bin und gesagt habe ich halte die Schmerzen auf meinem Kopf nicht mehr aus bin gerade in einen Friseur gerannt, während ich unterwegs war und verlangt mir sofort die Haare abzurasieren und dann eben in die Notaufnahme auf Anraten von einer Apothekerin von der ich Schmerzmittel wollte für die Schmerzen durch die Haare.

Jetzt ist mir klar warum das so ist


Offline Butterfly

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 429
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #27 am: 04. August 2019, 22:14:39 »
@Angie69, schön das du deine eigene Technik gefunden hast, jeder ist halt anders und das ist gut so!  :zwinker:

Sie hatten es uns zunächst mit Farben beigebracht von Schwarz und dann immer heller bis weiß. Das klappte bei mir auch nicht.  :mocking:
Nun bei mir waren es aber auch Muskulaturverspannungen und -krämpfe, echt klasse! Jetzt merke ich teilweise nix mehr dank absterben von Nervenbereichen.  :cool:
Eine gute Nacht wünsch ich dir!

Gast44116

  • Gast
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #28 am: 04. August 2019, 22:24:17 »
Ich wünsche dir auch eine gute Nacht und gute Besserung für dich  :empathy:

Offline Butterfly

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 429
Re: Unterschied von Schmerztherapeut, Schmerzpraxis und Schmerzambulanz
« Antwort #29 am: 04. August 2019, 22:25:54 »
@Angie69, das ist leider nicht heilbar und schleichend fortschreitend. Habe mich aber damit abgefunden und lebe carpe diem!
Ich hoffe du erreichst es für dich auch.  :zwinker: