Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen  (Gelesen 618 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bimmi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 69
Ich war zum Probearbeitstag und der Arbeitgeber meint nun, ich soll nochmal persönlich vorbei kommen wegen der Anwesenheitsbestätigung. Per Mail will er mir keine ausstellen. Was würdet ihr machen?

Online nasenspray

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1048
Re: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen
« Antwort #1 am: 06. August 2019, 16:08:59 »
Wie weit ist der Betrieb denn entfernt?
Die Überschrift ist ja nicht richtig. Er weigert sich nicht, sondern möchte sie nicht per Mail senden.
Am sensibelsten reagiert man auf Vorwürfe, die man sich selbst schon gemacht hat. (Robert Lembke)

Offline Bimmi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 69
Re: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen
« Antwort #2 am: 06. August 2019, 16:13:47 »
20km. 40km hin und zurück. Er hat mir aber am Telefon nach dem heutigen Probearbeiten mitgeteilt, dass er das per Mail fertig machen könne. Aber da er von mir scheinbar eine falsche Meinung hat, will er das nicht. Habe dazu bereits vorhin in einem anderen Thread was geschrieben. Ich komme mir mit diesem AG nur ausgebeutet vor.  Zumal sich das JC auch telefonisch beim AG erkundigen will. Und ich bin für niemanden mehr der Sklave und bekomme nur Absagen, weil ich mich mal wieder hab ausbeuten lassen. :teuflisch: :teuflisch:

Online nasenspray

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1048
Re: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen
« Antwort #3 am: 06. August 2019, 16:21:15 »
Ich verstehe nicht wie der AG dich ausbeuten kann wenn du dort nur mitgefahren bist um dir alles anzusehen? Aber was die Bestätigung betrifft, mal sehen was die anderen sagen, da fällt mir nichts dazu ein.
Am sensibelsten reagiert man auf Vorwürfe, die man sich selbst schon gemacht hat. (Robert Lembke)

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 54112
Re: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen
« Antwort #4 am: 06. August 2019, 16:43:50 »
Weiss nicht obs hilft:
der AG hat tatsächlich eine Auskunftpflicht nach §57/58 gegenüber dem JC. Schriftlich!
Aber bei "Telefon" schrillen bei mir alle Alarmglocken - ist ja nicht so, daß nicht nur beim JC nicht gelogen würde....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Online nasenspray

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1048
Re: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen
« Antwort #5 am: 13. August 2019, 07:14:01 »
Wie ist das denn nun ausgegangen?
Am sensibelsten reagiert man auf Vorwürfe, die man sich selbst schon gemacht hat. (Robert Lembke)

Offline Bimmi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 69
Re: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen
« Antwort #6 am: 13. August 2019, 13:20:57 »
Wie ist das denn nun ausgegangen?
Der AG hat mir doch noch per Mail die Anwesenheit bestätigt. Hab dann die Mail an den SB von der Arbeitsvermittlung weiter geleitet, natürlich sämtliche Telefonnummern und die Mailadressen des Betriebes raus genommen, weil man es abändern konnte.

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3088
Re: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen
« Antwort #7 am: 13. August 2019, 15:32:18 »
Warum denn das?
Der Firmenname stand sicherlich dort oder?
Kurz Tante Google gefragt und schon hat man die Nummer.

Ich finde durch solche Aktionen macht man das jc eher aufmerksam das vielleicht etwas nicht stimmt oder ein Gespräch interessant sein könnte.
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Bimmi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 69
Re: AG weigert sich nach dem Probearbeiten Anwesenheit zu bestätigen
« Antwort #8 am: 13. August 2019, 18:38:41 »
Also gibt es sonst nichts zu bemängeln? Kann jemand auch mal sagen, ob das nun "richtig" war statt immer nur Fehler aufzuzeigen? Es nervt.