Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?  (Gelesen 2932 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #60 am: 28. September 2019, 22:02:38 »
Welchen Clown hat diese Optionskommune denn gefrühstückt?
2 Unterschriftsfelder?
Wöchentlicher Nachweis???  :wand:
Ich bin gerade zu faul:
Was ist aus der Maßnahme geworden ("Unterschrift beim MT" - also musst Du ja dort schon mal aufgeschlagen sein?)
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Sese

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 211
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #61 am: 28. September 2019, 22:10:20 »
Die SB hat mir 2 unterschriebene Exemplare zugeschickt.

Ein Exemplar soll ich unterschrieben einreichen.

Ich nehme an der Maßnahme teil, obwohl ich dort nichts unterschrieben habe (nur jeden Tag die Anwesenheitsliste).

Da der MT normalerweise alle getätigten Bewerbungen am Ende der Woche dem JC übermittelt, und es bei mir aber nicht darf (fehlende Unterschrift unter Datenschutzverzichtserklärung und erweiterter Datenaustausch zwischen MT und JC), soll ich mich nun verpflichten, eventuell getätigte Bewerbungen selbst einzureichen.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #62 am: 28. September 2019, 22:12:33 »
Mir fehlen die Worte....
fast...
hast Du schonmal Kosten - z.B. Fahrtkosten zu der Maßnahme geltend gemacht?
Bei Wem?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Sese

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 211
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #63 am: 28. September 2019, 22:27:55 »
Nein.

Ich wohne nur 1.5 km vom Ort der Maßnahme entfernt.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #64 am: 28. September 2019, 22:38:52 »
macht pro Tag 3*0,20 € Anspruch  (Bagatellgrenze gibts nicht!)
=======
Mein Gedanke dazu ist, irgendwas von Dir zu veranlassen, daß sie Dich endgültig rausnehmen.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Sese

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 211
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #65 am: 28. September 2019, 22:47:54 »
Ich glaube, die nehmen mich nicht raus.
Die sind auf sowas gar nicht vorbereitet.

Die schmeißen da auch mit Monatskarten um sich - für die Leute, die außerhalb wohnen.

An Fahrtkosten stören die sich nicht.

Also mir stehen 60cent/Tag zu ?
Auch, wenn ich nachweislich zu Fuß gehe ?


Ob ich die EGV unterschreibe ?

Es wird ja noch nicht einmal eine konkrete Anzahl an Bewerbungen verlangt ...

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #66 am: 28. September 2019, 22:51:12 »
Zitat von: Sese am 28. September 2019, 22:47:54
Auch, wenn ich nachweislich zu Fuß gehe ?
eher nein....
Natürlich unterschreibst Du die nicht - odrrr?
Hast Du noch eine ältere EGV - wenn ja-wie lange läuft die?
=========
Wenn Du willst, schreibe ich Dir was passendes....
=========
Achtung: Du bist derzeit nicht (unfall-)versichert.
Lass bloss kein Blatt Papier fallen und verstauche Dir den Knöchel!
  :smile:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Sese

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 211
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #67 am: 28. September 2019, 23:02:16 »
Die alte EGV war auch speziell auf die Maßnahme zugeschnitten und läuft bis Februar.

In der neuen EGV fehlt die Anzeige- und Bescheinigungspflicht bei Krankheit.

Vielleicht sollte ich sie doch unterschreiben.

Denn aus der Maßnahme komme ich ja wohl eh nicht raus.


Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #68 am: 28. September 2019, 23:08:08 »
Die Entscheidung bleibt Deine -
Die neue EGV ist also schon daraus rechtswidrig, daß sie keine Aufhebungsverfügung der vorigen enthält.
ich laufe regelmässig zur Höchstform auf, wenn ich vera......  werde.
so ärgere ich mich nur stellvertretend vorm Bildschirm...

Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Sese

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 211
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #69 am: 28. September 2019, 23:15:57 »
Das heißt, wenn ich unterschreibe, behält die alte EGV parallel ihre Gültigkeit ?

Was hat es mit der Unfallversicherung auf sich ?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #70 am: 28. September 2019, 23:23:33 »
Das heisst rechtsformal ist die neue EGV (wenn gegen die alte nichts unternommen wurde) trotz Unterschrift nichtig ist/ wäre.

Das stört aber sicher diesen Laden nicht, ggf. aus beiden heraus zu sanktionieren.
Die rechtliche Aufarbeitung im Bedarfsfall wird aber endgültig mindestens unübersichtlich.

Alles Quark - klare Kante wie bisher und gud ists.

Wenn Du Dir einen Fuss brichst oder auch nur die Nase in der Maßnahme, bist Du nicht versichert - auch hier ist im Krisenfall unendlicher Rechtsstreit vorprogrammiert...

Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Sese

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 211
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #71 am: 28. September 2019, 23:26:49 »
Ich glaube, selbst ein Unfall auf dem Weg zur/von der Maßnahme wäre schon problematisch, oder ?

Also klare Kante !

Was tun ?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #72 am: 28. September 2019, 23:28:15 »
Zitat von: coolio
Wenn Du willst, schreibe ich Dir was passendes....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Sese

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 211
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #73 am: 28. September 2019, 23:30:47 »
Ja, bitte !!!


Offline Sese

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 211
Re: EGV + Maßnahme ; muss man beim MT sofort alles unterschreiben ?
« Antwort #74 am: 29. September 2019, 21:09:19 »
Coolio ??