Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-  (Gelesen 2496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Turbo

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2309
Re: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-
« Antwort #105 am: 10. September 2019, 16:42:48 »
Gut ich glaube nämlich auch nicht an diese angebliche Pflicht als Leistungsbezieher.

Und wenn du es weißt sagst du einfach bescheid damit coolio sich nicht umsonst nen kopf macht. Im Normalfall zaubert er aber echt gute und rechtlich fundierte Schreiben. Setz dich aber nicht unter Druck, du musst nichts tun was du nicht möchtest, weder kann dich das Jobcenter zwingen dich beim VM als Hartz4Empfänger zu outen, noch musst dich gegen das Jobcenter stellen oder besser gesagt dem Jobcenter erklären was es darf  :zwinker:

Sehr schönes Schreiben von @coolio  :sehrgut:
Ich bin auf die Begründung gespannt wo im sgb2 steht man muss die monatlichen Abschläge anpassen lassen.

Ich persönlich würde das Schreiben von coolio schicken.....

----------------

Während User, die auf § 2 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 560 Abs. 4 BGB verwiesen haben, weggewischt werden mit
Bisher konnte niemand der Pro Jobcenter Fraktion....
kommt bei Ottokar mit derselben Antwort der große Kniefall und damit auch der Wendehals.
Mir wär's ja peinlich, aber ..... - man kann dem nur beipflichten (da es leider nicht nur in diesem Thread so läuft)
1.
Zitat von: Oberhausener1989 am 10. September 2019, 13:13:17
Trotzdem machst du mit deinen Äußerungen fast jedem TE falsche Hoffnungen, da du immer nur deine persönlichen Erfahrungen wieder gibs - lass doch die Fachleute daran. Dafür sind die hier! Dieses "habe ich mal gehört", "bei mir war es aber so", "google sagt" usw. bringt niemanden was!
2.
Zitat von: Wolf24 am 10. September 2019, 13:00:59
Kannst Du nicht einfach mal die Finger still halten? Dein permanentes Geschreddere geht einen auf den Keks und bringt den Fragesteller nicht weiter, ganz im Gegenteil.

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3130
Re: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-
« Antwort #106 am: 10. September 2019, 16:44:50 »
Auch von mir ein Dankeschön an @Ottokar.   :smile:

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 40936
Re: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-
« Antwort #107 am: 10. September 2019, 16:56:27 »
Du hättest es nur zur Kenntnis nehmen müssen, dann hätte es der Klärung durch @Ottokar nicht bedurft ...
Ich hätte mir die Zeit durchaus sparen können, wenn du die Rechtsgrundlage - nach der ja wiederholt explizit gefragt wurde - einfach mit genannt hättest.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Turbo

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2309
Re: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-
« Antwort #108 am: 10. September 2019, 17:18:46 »
https://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbii/2.html
(1) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen. ...
(2) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen haben in eigener Verantwortung alle Möglichkeiten zu nutzen, ihren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten. ..."

Das ergibt sich aus § 2 Abs. 1 Satz 1 SGB II: "Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen."

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16329
Re: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-
« Antwort #109 am: 10. September 2019, 17:30:01 »
@Ottokar

Mit Verlaub, was soll das? Ich habe - neben mehreren anderen Mitgliedern - alle notwendigen rechtlichen Grundlagen, einschließlich einem Hinweis auf ein Musterschreiben an den Vermieter genannt. Es wurde lediglich schlicht und ergreifend nicht zur Kenntnis genommen.

Ich kann allerdings nachvollziehen, wenn dies in einem völlig zershredderten Thema untergeht, weil jemand glaubt, nahezu jedes Thema an sich reißen zu müssen, obgleich es an der notwendigen Sachkenntnis fehlt.

Hauptsache solche "Hinweise" werden immer mal wieder gestreut:

Zitat
Ich schreib auch nicht Vorsicht Orakel arbeitet vermutlich für das Jobcenter und berät hier deshalb pro Jobcenter.

im Einklang mit @coolio

Zitat
Der/die versucht seine JC Affinität immer dort auszuleben, wo er/sie den grösstmöglichen Schaden anrichten und die ohnehin bestehende Unsicherheit für sein/ihr Ego ausnutzen kann. Kannst Du aber aufgrund geringer Erfahrung im Forum hier nicht wissen.

Alles natürlich äußerst hilfreiche und zielführende Hinweise für die TE ...
« Letzte Änderung: 10. September 2019, 17:47:48 von Orakel »
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Jasmin

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 154
Re: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-
« Antwort #110 am: 10. September 2019, 18:55:15 »
Könnt ihr jetzt BITTE gut sein lassen? Ich bin froh und dankbar über eure Bemühungen.

Jeder Schreiberling hat hier seine Zeit investiert, und mit Angriffen und Vorwürfen und Wiederholungen wird auch nichts besser. Ich habe hier nun klare Antworten bekommen, und werde mich zwecks Reduzierung der monatlichen Nebenkostenpauschale mit dem VM in Verbindung setzen.

Alles in allem finde ich dieses Forum toll, alleine schon deswegen, weil immer so schnell Antworten kommen. Da fühlt man sich nicht mehr so alleine.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 40936
Re: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-
« Antwort #111 am: 11. September 2019, 10:32:29 »
Zitat von: Orakel am 10. September 2019, 17:30:01
Mit Verlaub, was soll das?
Muss ich dir das wirklich noch(mal) erklären?
Hilfe zur Selbsthilfe erfordert nunmal auch die Nennung der Rechtsgrundlagen, andernfalls ist ein Fragesteller ja wohl kaum in der Lage, das Geschriebene nachzuvollziehen und sich eine eigene Meinung zu bilden, sowie bloße Meinungen von rechtlichen Fakten zu unterscheiden.
Diesen Anspruch hatte das Forum in der Vergangenheit und hat ihn auch weiterhin - jedenfalls soweit es mich betrifft.
Dem Hund reicht der Knochen, der Mensch möchte auch dessen Herkunft wissen.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34713
Re: Guthaben Nebenkosten. Darf das JC vom Vermieter verlangen, die Abschlags-
« Antwort #112 am: 11. September 2019, 10:36:41 »
Hilfe zur Selbsthilfe erfordert nunmal auch die Nennung der Rechtsgrundlagen

Mal ganz neutral dazwischen gegrätscht: Diese Rechtsgrundlagen sind schon mehrfach von verschiedenen Usern auf den ersten 4 Seiten des Threads genannt worden.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)