hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag  (Gelesen 3158 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Benutzer50

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 257
Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« am: 09. September 2019, 19:22:22 »
Was ist ein Kundenfinanzstatus? Oder anders gefragt, wo finde ich das im Online-Banking der Sparkasse?

Diesen soll ich zusammen mit den Kontoauszügen der letzten 6 Monate beim Jobcenter zusammen mit meinem Antrag einreichen.

Gast44116

  • Gast
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #1 am: 09. September 2019, 19:25:15 »
Einfach dein aktueller Kontostand

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10812
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #2 am: 09. September 2019, 19:28:16 »
Nee, Angabe sämtlicher Kontostände bei einer Bank.
Wir sind hier nicht bei Wünschdirwas sondern bei ISSO.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18445
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #3 am: 09. September 2019, 19:30:19 »
ausführlicher zB hier

Weder rechtlich, noch sachlich sehe ich keinen Grund, die Vorlage zu verweigern.
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Gast44116

  • Gast
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #4 am: 09. September 2019, 19:31:11 »
Nee, Angabe sämtlicher Kontostände bei einer Bank.

 :lachen: und wo ist jetzt da der Unterschied zu meiner Antwort?

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18445
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #5 am: 09. September 2019, 19:34:27 »
Einfach dein aktueller Kontostand

Angabe sämtlicher Kontostände bei einer Bank.

Erst denken, dann lachen!
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4294
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #6 am: 09. September 2019, 19:58:50 »
 :scratch:  :grins:
Aller Mehrwert - wie er sich auch verteile, als Gewinn des Kapitalisten, Grundrente, Steuer etc. - ist unbezahlte Arbeit.

Gast47390

  • Gast
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #7 am: 09. September 2019, 23:07:17 »
Was ist ein Kundenfinanzstatus? Oder anders gefragt, wo finde ich das im Online-Banking der Sparkasse?

Diesen soll ich zusammen mit den Kontoauszügen der letzten 6 Monate beim Jobcenter zusammen mit meinem Antrag einreichen.

Hallo Benutzer50!

Was will dein Jobcenter denn nun?
Den Kundenfinanzstatus oder Kontoauszüge der letzten 6 Monate.

Das sind beides Kontoauszüge.

Kundenfinanzstatus ist ein oder mehrere DIN-A4 Blatt/Blätter lange Übersicht von deinen Kontoaktivitäten auf all deinen Konten, Sparbücher, Aktien, Anleihen in einem bestimmten Zeitraum. Eben alles was du an Geld-Sachen bei deiner Bank/Sparkasse am laufen hast. Auch Kredite und Freistellungsaufträge stehen drin.
Das ist sehr ausführlich! Das gläserne Konto!
Da steht drin, was du wann bekommen und was du wann ausgegeben hast und ob du Einkünfte hast und wo du das zu welche Zeit von Bank/Sparkasse abgeholt oder auf die Bank/Sparkasse gebracht hast.

Das andere sind halt Kontoauszüge.  :blum:  :grins:

Für den Kundenfinanzstatus musst du zur Bank/Sparkasse an den Schalter und denen einfach sagen das du einen brauchst. Der wird entweder sofort ausgedruckt oder dir per Post zugeschickt.

Das könnte dich (beides) vielleicht Geld kosten.  :weisnich: Meistens ist das aber (noch) gratis.

Jobcenter vermutet bei dir wohl versteckte Kohle auf dem Konto.
Hast du mehr als 1 Konto? Sparbuch? Anleihen? Aktien?

Gruß
Jonas

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #8 am: 09. September 2019, 23:22:42 »
Erklärung:
Das JC will über den Status gleich im Rundumschlag wissen, obs noch weitere Konten in seinem Namen oder mit seiner Zugriffsberechtigung gibt.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Online Oberhausener1989

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 190
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #9 am: 10. September 2019, 12:35:02 »
Moin,

im Endeffekt ist alles schon gesagt. Beim Online Banking (Sparkasse u. Targobank aufjedenfall) gibt es meistens eine Übersicht aller deiner Konten, die du bei dieser Bank hast. Sollte dies nicht der Fall sein, wird deine Bank dir so eine Übersicht ausstellen können.




Offline Benutzer50

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 257
Re: Jobcenter will "Kundenfinanzstatus" für Leistungsnantrag
« Antwort #10 am: 10. September 2019, 18:16:42 »
Danke für die Antworten. Unter "Finanzstatus" (also ohne "Kunden" davor im Begriff) bin ich bei der Sparkasse in der Suchleiste im Online-Banking fündig geworden.