Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung  (Gelesen 517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline marapale

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 393
Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung
« am: 10. September 2019, 10:25:38 »
Hallo Ihr lieben,

ich habe seid Oktober letzen Jahres bis heute knapp 20 kg abgenommen von Kleidergröße XXXL auf L / XL...heute habe ich die Wintersachen aus dem Keller geholt und habe festgestellt dass mir von den Sachen nichts mehr passt. Ich sehe darin aus als würde ich Kartoffelsäcke tragen, so dass ich keine passende Kleidung für den Winter habe.

Meine Frage ist jetzt in wieweit es da Hilfe vom Jobcenter bei der Beschaffung neuer Kleidung gibt? Gab es nicht mal dieses Bekleidungsgeld bei starker Gewichtreduktion?
ARGE-Mitarbeiter sind auch nur Menschen, aber erst nach Dienstschluss.

Nicht alle Hartz4 empfänger sind gleich, jedoch werden sie so behandelt.

Offline Wuff

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 961
Re: Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung
« Antwort #1 am: 10. September 2019, 10:28:31 »
Das gab es nicht, es wurde vor einem Gericht erstritten und dann erst wurde gezahlt

https://www.sozialleistungen.info/news/23.11.2011-hartz-iv-massives-abnehmen-begrundet-anspruch-auf-erstausstattung/

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16590
Re: Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung
« Antwort #2 am: 10. September 2019, 10:40:42 »
Gab es nicht mal dieses Bekleidungsgeld bei starker Gewichtreduktion?

Falls du den Anspruch auf Erstausstattung nach erheblicher Gewichtsreduzierung meinst, so gibt es den nach wie vor. Es spielt dabei keine Rolle, ob jemand die Erstausstattung "mal erstritten" hat oder nicht. Im Übrigen folgt zwischenzeitlich auch das BSG dieser Rechtsauffassung, auch dem Willen des Gesetzgebers aus der Gesetzesbegründung zu § 24 SGB II.

Fazit: Erstausstattung mit eben der Begründung aus deinem Eingangsposting beantragen - kurz und knackig - und abwarten, was passiert.
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline marapale

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 393
Re: Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung
« Antwort #3 am: 10. September 2019, 10:46:36 »
Danke für die Hilfe, gibt es da irgend einen Paragraphen oder ein Urteil dass ich einfügen sollte, bzw auf das ich mich Berufen kann?
ARGE-Mitarbeiter sind auch nur Menschen, aber erst nach Dienstschluss.

Nicht alle Hartz4 empfänger sind gleich, jedoch werden sie so behandelt.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16590
Re: Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung
« Antwort #4 am: 10. September 2019, 11:05:18 »
Rechtsgrundlage ist hier § 24 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 SGB II

Als Urteil kannst du z.B. anführen: LSG Brandenburg, Urteil vom 25.02.2010, Az. L 34 AS 24/09

Ergänzend:

"Nach den Gesetzesmaterialien zum vormaligen § 23 Abs. 3 SGB II a.F. kommen Erstausstattungen für Kleidung neben den im Gesetz genannten Ereignissen wie Schwangerschaft und Geburt insbesondere bei außergewöhnlichen Umständen in Betracht. Solche Umstände mit dem Erfordernis der Erstausstattung für Bekleidung können entstehen nach einer Haft, bei Wohnungslosigkeit sowie bei starken Gewichtsschwankungen oder z.B. bei außergewöhnlichem Größenwachstum. Entscheidend ist auch hier das Auftreten eines erstmaligen Bedarfs für die Ausstattung mit Bekleidung auf Grund besonderer Umstände." (Behrend in: Schlegel/Voelzke, jurisPK-SGB II, 4. Aufl. 2015, § 24, Rn. 75)

Im Übrigen hat der Leistungsträger den Anspruch von Amtswegen zu prüfen (§ 20 SGB X), weshalb es auf deine Begründung des Antrages nicht ankommt.
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Peter_Lustig

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 504
Re: Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung
« Antwort #5 am: 10. September 2019, 22:34:08 »
Ich hake mich mal hier ein, da die Frage des TEs ansich beantwortet ist.

Ich habe ebenfalls ordentlich an Gewicht verloren. Mein Ausgangsgewicht war im August 18 ca. 160 kg (bei einer Größe von knap 2 Meter). Nach nun gut 13 Monaten bin ich bei 130 angelangt (freu), was aber nicht das Ende ist. Mein Ziel ist es, wieder mein altes Gewicht von ca. 105 Kilo zu erreichen. Klar, dass mir jetzt schon nichts mehr passt und bräuchte dringend was Neues. Jedoch werde ich dasselbe dann in vielleicht einem Jahr nochmal brauchen.

Ist die Übernahme da nur einmal als Erstausstattung möglich oder kann ich dann, wenn ich das Zielgewicht erreicht habe, nochmal die Erstausstattung beantragen? (wobei das Wort Erstaustattung ansich den einmaligen Bedarf ausdrückt).

Danke

Offline juicy

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung
« Antwort #6 am: 11. September 2019, 17:48:36 »
Das würde mich auch interessieren! Ich brachte mal 131 KG auf die Waage und wiege aktuell 87 KG.

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9160
Re: Starke Gewichtsabnahme keine passende Kleidung
« Antwort #7 am: 11. September 2019, 17:55:07 »
Ist die Übernahme da nur einmal als Erstausstattung möglich oder kann ich dann, wenn ich das Zielgewicht erreicht habe, nochmal die Erstausstattung beantragen?
Natürlich!
Auch wenn das jetzt pessimistisch klingt (was mitnichten so gemeint ist!!!!): Wer weiß, ob Du wirklich noch weiter abnimmst (drücke Dir alle Daumen!!!)?
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.