hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Darf AfA EGVs erstellen?  (Gelesen 918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter_Lustig

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 514
Darf AfA EGVs erstellen?
« am: 18. September 2019, 08:54:39 »
Hallo,
bei uns in der Firma geht es gerade drunter und drüber. Will und muss da jetzt nicht im einzelnen drauf eingehen. Ein Kollege, der aufstockend ALGII bekommt, wurde nun gekündigt (allerdings steht da noch die Gerichtsverhandlung aus). Er hat sich aber schon sowohl bei der AfA und beim JC gemeldet. Nun, so sagte er mir heute morgen, kam gestern eine EGV ins Haus geflattert - von der AfA.
Mehr weiss ich nicht, er bringt den Wisch morgen mal mit.

Aber schonmal als Vorab-Info: Soweit ich es weiss, kann und darf die AfA gar keine EGVs machen. Liege ich da richtig?

Offline Fouxie

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1580
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #1 am: 18. September 2019, 08:59:07 »
Nein, da liegst Du falsch: § 37 SGB III

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2345
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #2 am: 18. September 2019, 09:02:09 »
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline Peter_Lustig

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 514
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #3 am: 18. September 2019, 09:05:52 »
Ok, danke. Gilt denn für die AfA-EGV dasselbe wie für eine JC-EGV (Laufzeit, Ziele, Verhandlungen ...).

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2345
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #4 am: 18. September 2019, 09:11:37 »
Ja, siehe Absatz 2
(2) In einer Eingliederungsvereinbarung, die die Agentur für Arbeit zusammen mit der oder dem Ausbildungsuchenden oder der oder dem Arbeitsuchenden trifft, werden für einen zu bestimmenden Zeitraum festgelegt.
1.
das Eingliederungsziel,
2.
die Vermittlungsbemühungen der Agentur für Arbeit,
3.
welche Eigenbemühungen zur beruflichen Eingliederung die oder der Ausbildungsuchende oder die oder der Arbeitsuchende in welcher Häufigkeit mindestens unternehmen muss und in welcher Form diese nachzuweisen sind,
4.
die vorgesehenen Leistungen der aktiven Arbeitsförderung.
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline Peter_Lustig

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 514
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #5 am: 18. September 2019, 09:25:32 »
ups, übersehehen  :scratch:

Danke euch

Offline Peter_Lustig

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 514
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #6 am: 19. September 2019, 09:47:02 »
Hallo nochmal.

Ich habe heute morgen die EGV erhalten. Ich verlinke hier mal den dazugehörgen Thread.

https://hartz.info/index.php?topic=119933.0

Offline Peter_Lustig

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 514
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #7 am: 20. September 2019, 09:00:17 »
Und wieder nochmals ich.

Nun wirds richtig lustig. Neben der oben verlinkten EGV von der AfA, flatterte gestern meinem Kollegen eine Einladung vom JC ins Haus. Die wollen bei einem Termin Anfang Oktober ebenfalls eine EGV mit ihm abschließen.

Wer ist denn jetzt für ihn überhaupt zuständig: AfA oder JC?

Und ich denke ja mal, dass nur eine EGV (wenn überhaupt) unterschrieben werden darf/soll.

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3415
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #8 am: 21. September 2019, 06:17:54 »
Zitat von: Peter_Lustig am 20. September 2019, 09:00:17
Wer ist denn jetzt für ihn überhaupt zuständig: AfA oder JC?

https://www.jobcenter-ge.de/Jobcenter/Nuernberg/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Ergänzer.html

"Arbeitslosengeld-Bezieher, die zusätzlich Geld vom Jobcenter bekommen, werden in der Arbeitsmarktstatistik als „Aufstocker“ bezeichnet. Menschen, die arbeiten und ihr Einkommen mit Hilfe des Jobcenters ergänzen, werden „Ergänzer“ genannt. Seit Januar 2017 werden „Aufstocker“ in den Agenturen für Arbeit betreut – für die „Ergänzer“ sind ausschließlich die Jobcenter zuständig. Die Betreuung unterscheidet sich nicht von der Unterstützung der übrigen Kunden."

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Darf AfA EGVs erstellen?
« Antwort #9 am: 21. September 2019, 06:21:45 »
Hilfe für Umlaute und klickbarer Link: (sieht nur gleich aus  :smile: )
https://www.jobcenter-ge.de/Jobcenter/Nuernberg/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Ergänzer.html
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!