Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Erstantrag noch nicht bewilligt, ist Darlehen meiner Eltern die beste Lösung?  (Gelesen 230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pizzamargherita

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 27
Hallo Ihr,

ich habe die letzten fehlenden Unterlagen meines Antrages vor 4 Wochen eingereicht, seither habe ich leider nichts vom JC gehört und das Geld auf meinem Konto wird knapp.

Meine Eltern wären (zum Glück) sicherlich bereit, mir  Geld zu leihen. Wenn ich den Darlehensvertrag hier aus dem Forum ( https://hartz.info/index.php?topic=108273.0 ) meine Eltern unterschreiben lasse, sie mir das Geld mit entsprechendem Betreff überweisen und ich das Geld fristgerecht zurücküberweise (sobald ich Geld vom JC habe), können mir da irgendwelche Probleme entstehen?

Ich habe z. B. gelesen, dass nichtverbrauchtes Darlehen (am Ende des Bewilligungszeitraumes) als Einkommen angerechnet wird. Muss ich etwas anderes beachten? Zum Beispiel mit der Rückzahlungsfrist in Bezug zum Bewilligungszeitraum? Im Mustervertrag ist die Rede vom monatlichen Abzahlen des Darlehens, sobald der Antrag bewilligt wurde. Kann ich das Darlehen auch sofort komplett zurückzahlen oder gibt es eine monatliche Höchstgrenze, welche mir Probleme bereiten würde?

Ich habe auch gelesen, dass ich einen Vorschuss beantragen kann. Aber, da meine Eltern sicherlich bereit wären, mir netterweise auszuhelfen, scheint das die unproblematischere Lösung. Liege ich da richtig?

Vielen Dank!

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Ist zwar nicht ganz Deine Frage.
Aber warum holst Du Dir nicht die Kohle dort, wo sie geschuldet ist, also im JC?
Vorschuss z.B.?
10-14 Tage muss zur Antragsbearbeitung reichen.
Bei 4 Wochen ohne Reaktion würde ich ziemlich "grantig"
z.B. mit http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_1/__17.html Abs.1 Satz 1
Leistungspflicht des Leistungsträgers
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline pizzamargherita

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 27
Aber warum holst Du Dir nicht die Kohle dort, wo sie geschuldet ist, also im JC?
Vorschuss z.B.?

Vielen Dank für deine Antwort, coolio. Ich finde es toll, wenn Menschen wehrhaft sind, möchte mir meine Kräfte aber einteilen, falls es einen stressfreieren Weg gibt.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
wegen der Anrechnung des Darlehens rumstreiten, macht keinen Stress?
ABER:
Der verlinkte Darlehensvertrag dürfte wasserdicht sein!
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline pizzamargherita

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 27
wegen der Anrechnung des Darlehens rumstreiten, macht keinen Stress?
ABER:
Der verlinkte Darlehensvertrag dürfte wasserdicht sein!

Das ist meine Frage, was weniger Stress bereitet.


Muss ich den Darlehenseingang unverzüglich dem JC mitteilen? Wenn ja, muss ich Kopien des Kontoauszugs und des Darlehensvertrags beilegen?

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15647
  • Optionskommune
pizzamargherita

Zitat von: pizzamargherita am 09. Oktober 2019, 15:26:54
Das ist meine Frage, was weniger Stress bereitet.


Muss ich den Darlehenseingang unverzüglich dem JC mitteilen? Wenn ja, muss ich Kopien des Kontoauszugs und des Darlehensvertrags beilegen?
Weniger Streß dürfte das Darlehen sein wenn du deine Nerven schonen willst
und
du musst dem JC überhaupt nichts dazu mitteilen, weder das du ein Darlehen von deinen Eltern hast noch sonst etwas dazu weil nicht leistungsrelevant!

Hier wäre noch ein anderes Muster
Darlehensvertrag zur Überbrückung zwischen Antrag und Zahlung
und zur Not kannst du ja einen Zusatzpunkt dazu schreiben wenn das JC leistet das die Zahlung mit einer einmaligen Restzahlung gemacht wird/werden kann.
Erst wenn das JC etwas davon/dazu wissen will kannst du darauf reagieren.
Also natürlich hier vorher nachfragen um mögliche Fehler zu vermeiden.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)