Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Vater "haz4 Emfänger" zieht bei Erwerbstätigen Sohn ein. Wer Zahlt?  (Gelesen 483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline antoha2302

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Hallo Leute, Brauche dringend Hilfe, habe im Net versucht eine Antwort auf meine Frage zu finden, habe aber auf diese nichts zutreffendes gefunden.
Folgendes.

Meinem Vater wurde die Wohnung gekündigt, er muss raus und muss wo anders gemeldet werden.
Ich möchte ihn, als Erwerbstätiger bei mir melden und er soll auch bei mir einige Monate Wohnen.
Meine Frage.
Wird das Jobcenter die hälfte von mir gemieteten Wohnung Bezahlen, und natürlich die Grundsicherung? Oder werden die Versuchen mir eine Bedarfsgemeinschaft anzudrehen damit ich
für ihn aufkomme? Der Familienname ist natürlich identisch was das ganze so schwierig macht. Ich bin über 25 Jahre alt.
Danke im voraus für eure Hilfe!

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3770
Re: Vater "haz4 Emfänger" zieht bei Erwerbstätigen Sohn ein. Wer Zahlt?
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2019, 23:51:02 »
Kinder müssen nicht für die Eltern aufkommen.

« Letzte Änderung: 18. Oktober 2019, 11:34:35 von Ottokar »

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16227
  • Optionskommune
Re: Vater "haz4 Emfänger" zieht bei Erwerbstätigen Sohn ein. Wer Zahlt?
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2019, 18:09:12 »
antoha2302

Zitat von: antoha2302 am 17. Oktober 2019, 22:49:26
Wird das Jobcenter die hälfte von mir gemieteten Wohnung Bezahlen, und natürlich die Grundsicherung? Oder werden die Versuchen mir eine Bedarfsgemeinschaft anzudrehen damit ich
für ihn aufkomme?
zu 1
Ja wenn dein Vater einen mit dir geschlossenen Vertrag hat. Je nach Situation Eigentumswhg/Haus oder Mietwohnung gibt es hier auch Muster.
zu 2
Ja, aber wenn er zu dir zieht muss er erst mal die Zusicherung zum Umzug einholen bevor ein entsprechender Vertrag unterschrieben wird. Wichtig >Ratgeber Umzug
zu 3
Das kann natürlich passieren wäre aber falsch! Dann hier im Thread wieder melden!

Bei Fragen einfach fragen!

Ein schönes WE
FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9712
Re: Vater "haz4 Emfänger" zieht bei Erwerbstätigen Sohn ein. Wer Zahlt?
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2019, 18:20:26 »
Zitat von: Fettnäpfchen am 18. Oktober 2019, 18:09:12
Ja, aber wenn er zu dir zieht muss er erst mal die Zusicherung zum Umzug einholen bevor ein entsprechender Vertrag unterschrieben wird.
Weiß das JC schon von der Kündigung? Hat er schriftlich, dass der Umzug notwendig ist?

Wenn Ihr beide einen Mietvertrag (ich finde Kostenbeteiligungsvereinbarung leichter!) schließt, solltet Ihr eine Pauschale vereinbaren. Dann bist Du - Vermieter - nicht zu einer jährlichen (auch anteilig) Nebenkostenabrechnung verpflichtet.

Fragt lieber hier nach, bevor Ihr was beim JC macht.
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Offline antoha2302

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Re: Vater "haz4 Emfänger" zieht bei Erwerbstätigen Sohn ein. Wer Zahlt?
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2019, 20:50:57 »
Danke Leute