Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!  (Gelesen 2820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Moonraker

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 160
Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« am: 19. Oktober 2019, 20:29:52 »
Heute erreichte mich eine Einladung des JC, allerdings handelt es nicht um eine  Klassische Einladung
sonder um eine Veranstaltung, wie ich sie in der Form noch nie hatte, sie ist leider verbindlich. (RFB)

Auch soll ich meine Bewerbungsunterlagen mitbringen, eine Soziale Einrichtung welche sich vorstellt
und Fahrer sowie begleitpersonen sucht, für Menschen mit Handicaps.

Ehrlich gesagt habe ich die Schnauze voll von Sozialen Einrichtungen, im Anhang könnt ihr euch ein
Bild davon machen. Wie sieht die weitere Vorangehensweise aus?.

Schonmal Danke im Voraus.

LG, Moonraker

Offline Papa Doc

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2019, 20:44:41 »
Wie sieht die weitere Vorangehensweise aus?.

Schonmal Danke im Voraus.

LG, Moonraker

Teilnehmen, was anderes bleibt Dir nicht übrig, außer Du lässt Dich sanktionieren.
Grundsätzlich sehe ich da erstmal nichts schlimmes an dieser Einladung.

Offline Moonraker

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2019, 20:47:03 »
Bin ich verpflichtet Bewerbungsunterlagen mitzubringen und diese zu überreichen?
Wie sieht es eigentlich mit Fahrtkosten aus?, die Veranstaltung findet ausserhalb der Geschäftzeiten des JC satt.


Wie beweise ich das ich da war?

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4862
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #3 am: 19. Oktober 2019, 20:50:25 »
Ist das eine Art Zeitarbeitsfirma?
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Moonraker

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #4 am: 19. Oktober 2019, 20:51:02 »
Ist das eine Art Zeitarbeitsfirma?

Eine soziale Einrichtung.

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6281
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #5 am: 19. Oktober 2019, 20:51:35 »
Sehe ich auch so.
Meldeort: JC
§ 309 und § 59 sind genannt
Meldezweck: Firmenpräsentation ( JC bastelt sich hier wieder seine eigene rechtskonforme Fassung zurecht)

Teilnahme mit Unterschrift und Stempel bestätigen lassen, Fahrtkosten beantragen, nix unterschreiben, Werbematerial einstecken

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4862
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Moonraker

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 160

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4862
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #8 am: 19. Oktober 2019, 20:55:04 »
Zeitarbeitsfirma für Menschen mit Handicap
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Moonraker

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #9 am: 19. Oktober 2019, 21:00:14 »
Sehe ich auch so.
Meldeort: JC
§ 309 und § 59 sind genannt
Meldezweck: Firmenpräsentation ( JC bastelt sich hier wieder seine eigene rechtskonforme Fassung zurecht)

Teilnahme mit Unterschrift und Stempel bestätigen lassen, Fahrtkosten beantragen, nix unterschreiben, Werbematerial einstecken


Also im Hinlick auf Stellenangebote für mich unverbindlich?
Muss ich denn meine Bewerbungsunterlagen mitnehmen?.


Zeitarbeitsfirma für Menschen mit Handicap

So könnte man es auch nennen.

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2114
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #10 am: 19. Oktober 2019, 21:42:37 »
Du musst da garnix mit hinbringen. Du kannst denen auch mit exakt folgenden Worten ins Gesicht sagen das sie sich ihr Stellenangebot in den Arsch schieben können und wieder gehen ohne dir auch nir irgendwas von denen anzuhören. Das solltest du aber nach der Bestätigung der Anwesenheit tun
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline Moonraker

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2019, 23:57:37 »
Danke für die Hilfe, halte euch auf dem laufenden.  :cool:

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3421
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #12 am: 19. Oktober 2019, 23:58:55 »
Etwas "dreistes" kann ich an der Einladung nicht finden.

Es wird doch klar benannt um was es geht.
Also Informieren ob es was für dich sein könnte.
Möglich das JC will dir eine Sanktion geben, für den Fall die bieten dir einen Job an und du lehnst ab. (geht dann aber nicht so einfach)

Zitat von: Angie69 am 19. Oktober 2019, 20:55:04
Zeitarbeitsfirma
Für mich sieht das nicht danach aus.

Nur warum die Job's fsat alle auf genau 2 Jahre befristet sind, weiß ich nicht.
Muss ja einen Grund haben, den ich nicht kenne.

Offline Hartz4Zeuge

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 144
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #13 am: 20. Oktober 2019, 00:04:15 »
Firmenpäsentation ist kein zulässiger Meldezweck nach dem 309er
Die Einladung ist rechtswidrig und nichtig

Offline Papa Doc

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 116
Re: Jobcenter schickt dreiste Einladung, erbitte Hilfe!
« Antwort #14 am: 20. Oktober 2019, 01:26:40 »
Es geht nicht primär um eine Firmenpäsentation, sondern um ein Treffen zwischen Arbeitssuchenden und Arbeitgeber zwecks Vermittlung von Arbeitsplätzen.
Haftest Du für die Folgen, wenn der TE wegen Deinem Beitrag die Veranstaltung nicht besucht und sanktioniert wird?