Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Zwang zum Steuerklassenwechsel warum ?  (Gelesen 833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Czerny

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Zwang zum Steuerklassenwechsel warum ?
« Antwort #15 am: 09. November 2019, 00:56:38 »
Was bringt denn die Steuerklassenänderung?
Wir kennen weder die beiden Bruttogehälter, noch die entsprechenden Steuerklassen.
Ohne diese Infos, ist es erst einmal nur Spekulation.
:smile:
Am besten mal den ganzen Thread lesen, TE hat zum finanziellen Unterschied bei einem Wechsel bereits geschrieben, "dass dann monatlich mehr Netto zur Verfügung steht". Höherer Nettolohn => geringerer Leistungsanspruch.

Danke. Lassen wir den einfach mal, wie so viele, vom Moderator beurteilen und widmen uns uns wieder echten Problemen.