hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Job und ALG II  (Gelesen 1456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Manager3018

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Job und ALG II
« am: 16. Januar 2020, 17:31:13 »
Mich beschäftigt gerade die Frage ob ich wenn ich einen sozialversicherungspflichtigen Job habe noch Leistung vom JC bekomme.Der Job ist auf 3 Monate befristet.Wir wissen noch nicht ob es weitergeht.
Meine SB vom JC sagt wenn ich ein Brutto von über 800 Euro habe nein.Allerdings kann ich mir das kaum vorstellen das der Verdienst so hoch ist.Wir arbeiten Mo-Fr je 4 Stunden 20 Stunden die Woche bei einem Stundenlohn von 10,05 Euro.
Ich wäre doch sozusagen Aufstocker oder?
Und Fahrkostenzuschuss sagt Sie das würde bei mir vom ALG abgezogen.Da müsste ich mich  bei der Arbeitsvermittlerin erkundigen ob es da etwas gibt.
Könnt Ihr mir helfen.

Offline geri

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 174
Re: Job und ALG II
« Antwort #1 am: 16. Januar 2020, 17:34:52 »
Was Zahlst Du an Miete?
Zu "..sagt....." siehe meine Signatur.
sorry, gibts nicht mehr, war: "Wer redet oder telefoniert, verliert."
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Job und ALG II
« Antwort #2 am: 16. Januar 2020, 17:38:55 »
Du hast sicherlich noch Anspruch, als Aufstocker bei Brutto 800€. (wenn du allein lebst)

Auf jeden Fall muss das JC neu Berechnen, und du hast noch Anspruch auf Leitungen. (wer ist wir?)


Offline Manager3018

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Job und ALG II
« Antwort #3 am: 16. Januar 2020, 17:50:06 »
Wir sind 3 Frauen die in einem Pflegeheim die Reinigungsarbeiten machen.
Zu mir gehören noch meine beiden Söhne.Einer davon 11 Jahre alt.Für ihn bekomme ich Unterhalt und Kindergeld.
Wir bezahlen 506 Euro Miete.

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Job und ALG II
« Antwort #4 am: 16. Januar 2020, 17:58:48 »
Also bist du deine BG mit deinen Kindern.

Bei dem Brutto müsstest du noch Leistungen vom JC bekommen.
Dein SB weiß das sicher auch nicht so genau, dass berechnet die Leistung und nicht dein SB.

Ob es vom JC noch Fahrtkosten dazu gibt weiß ich nicht, vermutlich aber nicht.


Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7321
Re: Job und ALG II
« Antwort #5 am: 16. Januar 2020, 18:09:00 »
Wir heißt?
Du plus 2 weitere Frauen in einer Wohnung plus deine Kinder?
Wir heißt? Ihr drei zahlt gemeinsam 506 Miete?

Was macht dein weiteres Kind?

Offline Manager3018

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Job und ALG II
« Antwort #6 am: 16. Januar 2020, 18:14:02 »
In unserer Wohnung wohnen nur meine Söhne und ich.
Mein erster Sohn lebt zwar noch bei mir ist aber die ganze Woche weg auf Montage.


@zugchef ist es nicht so das man einen Anspruch hat auf Fahrkostenerstattung?
Ich hatte vor 2 Jahren einen 450 Euro Job und Fahrkosten von 140 Euro monatlich.Die habe ich erstattet bekommen.Wir verdienen keine 800Euro denke ich und es gehen ja auch Krankenkasse und Sozialversicherung von dem Gehalt ab.
Meine beiden Kolleginnen bekommen beide noch Leistung vom Amt und meine SB sagte heute zu mit es könnte sein das ich nichts mehr bekomme.
Ich komme auch mit der Berechnung von dem Freibetrag nicht klar.

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Job und ALG II
« Antwort #7 am: 16. Januar 2020, 18:19:04 »
Zitat von: Manager3018 am 16. Januar 2020, 18:14:02
Mein erster Sohn lebt zwar noch bei mir
Das spielt keine Rolle er muss dir auch kein Geld zum Unterhalt dazu geben. (bis auf den Mietanteil)
Er hat mit dem JC nichts zu tun, sein Geld geht das JC nichts an.


Offline Manager3018

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Job und ALG II
« Antwort #8 am: 16. Januar 2020, 18:21:48 »
Stimmt ich bekomme von ihm den Mietanteil.

Offline geri

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 174
Re: Job und ALG II
« Antwort #9 am: 16. Januar 2020, 18:27:27 »
also Regelsatz (432) + Miete (506) ist schon mal ein wenig mehr als 800. (Beispiel nur für einen Single)
Kommen u.U noch die Kinder dazu.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Job und ALG II
« Antwort #10 am: 16. Januar 2020, 18:30:15 »
Zitat von: Manager3018 am 16. Januar 2020, 18:14:02
und meine SB sagte heute zu mit es könnte sein
Lass die quasseln, bei 800€ Brutto hast du sicher noch Anspruch.
Job wurde ja beim JC gemeldet dann noch Lohnabrechnung einreichen, damit können sie Berechnen was du noch bekommst.

Fahrtkosten zum Job, sind eigentlich dein Bier, darum weiß ich nich ob es auf Antrag da noch was gibt.

Offline geri

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 174
Re: Job und ALG II
« Antwort #11 am: 16. Januar 2020, 18:54:33 »
Absetzbeträge vom Einkommen
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Manager3018

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Job und ALG II
« Antwort #12 am: 16. Januar 2020, 19:19:09 »
Also mal aufgeschlüsselt.
Wir haben eine Regelleisung von 740,00 Euro
Alleinerziehend 51,84
Kaltmiete 426,00 angemessener Betrag 424,91
Anteiligen Betrag 283,28
Nebenkosten 80,00
Anteiliger Betrag 53,34
Gesammtbedarf 1128,46

Kindergeld 204 euro
Unterhalt Kind 395,00
So ist der verbleibende Gesammtbedarf eine Summe von 529,46

Offline Manager3018

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Job und ALG II
« Antwort #13 am: 31. Januar 2020, 14:41:32 »
Heute habe ich gesehen was ich für Leistung es noch vom JC gab genau 85 ,00Euro .Nicht mehr und nicht weniger.Bewilligungsbescheid gab es noch keinen.
Sind die jetzt wirklich der Meinung das ich von 740,00 Euro Miete,Strom,Gas bezahlen und vom rest leben kann.

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7321
Re: Job und ALG II
« Antwort #14 am: 31. Januar 2020, 17:28:52 »
Du bekommst jetzt deinen Lohn in Höhe von ca 650 netto(hab deine Angaben zu Stundenzahl und Lohn mal überschlagen)  ???
 Dazu das Kindergeld 204 und den Barunterhalt in Höhe von 395 plus noch 85 Euro vom JC oben drauf ergibt Gesamt 1334 Euro!!!
Wenn euer Zuschussbedarf vorher 529 war ist dieser jetzt nach Abzug deines Einkommens (mit Abzug Freibetrag, also Du hast jetzt mehr als nur mit Alg2) auf 85 geschrumpft. Ihr habt aber weiterhin noch Beitragsbefreiuung Rundfunkservice und BuT.