Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert  (Gelesen 2682 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline anne

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 618
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #45 am: 01. Februar 2020, 13:15:12 »
Hallo Orakel,

Wer Angebote der Gesellschaft nicht nutzt (zB eine Schule zu besuchen und/oder einen Beruf zu erlernen),

Schule besuchen geht klar, einen Beruf zu erlernen (jedenfalls zu meiner Zeit) stand nicht jedem frei. "Früher" sah es schlecht aus mit Ausbildungsplätzen (trotz Schulabschluss).

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 36019
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #46 am: 01. Februar 2020, 13:34:13 »
Schule besuchen geht klar, einen Beruf zu erlernen (jedenfalls zu meiner Zeit) stand nicht jedem frei. "Früher" sah es schlecht aus mit Ausbildungsplätzen (trotz Schulabschluss).

Wann genau ist denn "früher" bei dir? Für die 1980er kann ich den Mangel an Ausbildungsplätzen durchaus bestätigen (auch wenn es nur schwer, aber nicht unmöglich war, einen Ausbildungsplatz zu ergattern), in dem Jahrzehnt wurden aber dann noch so einige ausbildungsfördernde Projekte staatlicherseits gestartet. Seit den 1990ern sieht die Situation auf dem Ausbildungsmarkt aber schon erheblich anders aus, richtig gut erst seit ca. 2010.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Im Leben braucht man drei Dinge: Die Bescheidenheit, sich anderen nicht überlegen zu fühlen. Den Mut, jede Situation zu bestehen. Und die Weisheit, sich von der Dummheit mancher Menschen nicht beeindrucken zu lassen.

Online Ronald BW

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 373
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #47 am: 01. Februar 2020, 13:48:03 »
Um die Lehre an den Schulen es ist nach meiner Auffassung schlecht bestellt
Die Mehrzahl Lehrende hat diese nie verlassen kennt aus eigener Erfahrung ein Leben außerhalb dieses geschützten Bereichs wenig bis gar nicht

Bei Berufsbildenden oder Berufsbegleitenden Schulen sieht es nicht besser aus, vom Gebäude angefangen alles alt inklusive des vermittelnden Wissens
Da gibt es dann wenigstens ein paar mehr oder weniger begabte Quereinsteiger

So richtige Lehrende die das so aus Berufung gepaart mit Können gemacht haben traf ich allerdings nur wenige
Was mich persönlich damals nicht weiter gestört hat da ich nicht so wirklich auf die Lehrer angewiesen war, mir haben die Bücher gereicht
Wenn aber jemand etwas schwach ist hat er oder sie mit dem Bildungssystem die Arschkarte gezogen

Dazu kommt noch das junge Leute länger schlafen müssten um besser lernen zu können und nicht morgens um Halb acht im Klassenzimmer sitzen sollten
Junge Menschen können ja nun nichts dafür wenn die ältere Generation früh wegen Harndrang aufstehen muss und ein wieder zu Bett gehen sich nicht rechnet

Was den Mangel an Ausbildungsplätzen angeht bin ich der Ansicht das es auch in den 1980er keinen gab, da habe ich ja meine Lehre gemacht
logischerweise wird es knapp empfunden wenn alles Mechaniker oder Friseuse werden will, nicht allgemein gültig aber damals Trend

Offline anne

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 618
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #48 am: 01. Februar 2020, 13:58:39 »
Sheherazade, 80 ist mein Geburtsjahr. Und du kannst mir glauben, zu meiner Zeit (Ausbildungsalter) sah es schlecht aus. Die Berufsgrundbildungsjahr Klassen waren überfüllt, da hat sich niemand um Auszubildende gerissen.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 36019
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #49 am: 01. Februar 2020, 14:13:54 »
Was den Mangel an Ausbildungsplätzen angeht bin ich der Ansicht das es auch in den 1980er keinen gab, da habe ich ja meine Lehre gemacht

Tja, dann hast du andere Erfahrungen gemacht als ich und sehr viele andere junge Menschen damals in den 80ern. Meine Erfahrung: Trotz qualifiziertem (heute erweitertem) Realschulabschluß mit Durchschnitt 2,0 war auf dem allgemeinen Ausbildungsmarkt in einer Großstadt in NRW so gut wie nichts zu bekommen, Friseuse oder Mechaniker lagen da definitiv nicht in meinem Interessenradius, eher Hebamme, Bibliothekarin oder (nach einem Studium) Journalismus. Damals gab es aber z. B. bundesweit nur 12 Ausbildungskliniken für Hebammen, bevorzugt wurden die (volljährigen) BewerberInnen, die bereits eine Berufsausbildung (egal welche) hinter sich hatten. Da war für 16/17-jährige Schulabsolventen kein Drankommen. Und seit einigen Jahren wird über Hebammenmangel gejammert - in diesem Berufszweig hat man die Entwicklung definitiv verpennt.

Ja, es gab auch in den 80ern Ausbildungsplätze (meine Ausbildung begann 1981), für Berufswünsche oder -träume war da allerdings nicht viel Raum, man hat eben genommen, was man kriegen konnte. Und das sieht heute schon völlig anders aus. Selbst die Lehrkräfte, die -wenn auch nicht alle, aber viele- durchaus nahe dem lebenspraktischen Bereich sind, wissen, dass die Jugend von heute in einer noch nie dagewesenen vorteilhaften Position sind, indem sie sich ihren beruflichen Lebensweg frei gestalten können - vorausgesetzt, man zeigt in der Schule mehr Einsatz als nur Anwesenheit.

Zitat von: anne am 01. Februar 2020, 13:58:39
80 ist mein Geburtsjahr. Und du kannst mir glauben, zu meiner Zeit (Ausbildungsalter) sah es schlecht aus.
OK mag sein, obwohl sich Mitte der 90er die Situation -zumindest in den Ballungsräumen. schon etwas entspannt hatte.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Im Leben braucht man drei Dinge: Die Bescheidenheit, sich anderen nicht überlegen zu fühlen. Den Mut, jede Situation zu bestehen. Und die Weisheit, sich von der Dummheit mancher Menschen nicht beeindrucken zu lassen.

Offline Woyzeck

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 200
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #50 am: 01. Februar 2020, 14:15:55 »
Seit den 1990ern sieht die Situation auf dem Ausbildungsmarkt aber schon erheblich anders aus, richtig gut erst seit ca. 2010.

Auch nur, weil die heimischen Jugendlichen heutzutage manche Ausbildungen kategorisch ablehnen.

Verständlicherweise!
 
Liebe Grüße
Woyzeck

Offline anne

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 618
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #51 am: 01. Februar 2020, 14:22:38 »
Seit den 1990ern sieht die Situation auf dem Ausbildungsmarkt aber schon erheblich anders aus, richtig gut erst seit ca. 2010.

Auch nur, weil die heimischen Jugendlichen heutzutage manche Ausbildungen kategorisch ablehnen.

Verständlicherweise!

Sicher, die wollen studieren (Abitur hat gefühlt ja schon fast jeder)
Manche Jobs sind auch nicht sonderlich attraktiv, da ist es an den Betrieben, die Berufe schmackhafter zu machen.

Offline Woyzeck

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 200
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #52 am: 01. Februar 2020, 14:44:47 »
Sicher, die wollen studieren (Abitur hat gefühlt ja schon fast jeder)
Manche Jobs sind auch nicht sonderlich attraktiv, da ist es an den Betrieben, die Berufe schmackhafter zu machen.

Haben sie schon versucht. Jetzt müssen die Flüchtlinge ran.
Liebe Grüße
Woyzeck

Offline anne

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 618
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #53 am: 01. Februar 2020, 14:49:05 »
Die werden die Jobs aber auch irgendwann nicht mehr machen wollen... und wer kommt dann?

Offline Charlie

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 252
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #54 am: 01. Februar 2020, 16:12:14 »
Na die es nötig haben. Das JC wird die Leute dahin vermitteln sonst werden die Leistungen wegen mangelnder Mitwirkung gestrichen und zwar komplett.

Offline KatharinaAs

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Hartz4 Empfänger werden ist vorprogrammiert
« Antwort #55 am: 17. März 2020, 09:51:03 »
Sheherazade, 80 ist mein Geburtsjahr. Und du kannst mir glauben, zu meiner Zeit (Ausbildungsalter) sah es schlecht aus. Die Berufsgrundbildungsjahr Klassen waren überfüllt, da hat sich niemand um Auszubildende gerissen.

Kann ich auch nur bestätigen. Früher musste man sich richtig anstrengen, um einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Heute besteht ein Mangel an vernünftigen Auszubildenden.