hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter  (Gelesen 1097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kokolores

  • neu dabei
  • Beiträge: 5
Hallo,

ich bin selbständig und habe nun für einen Zeitraum von 6 Monaten einen ALG II Antrag stellen müssen. (da ich ab Sommer wieder Geld verdienen werde)

Ich wohne mit meiner Partnerin seit 2 Jahren zusammen in einer Wohnung. Sie ist vollbeschätigt.

Nach Einreichen des Antrags wurden wir zum Jobcenter vorgeladen, da ich angegeben haben kein Paar zu sein.Und wir in einer 2er WG wohnen. Aus Angst weniger Leistung zu bekommen, da sie gerade mal für sich selber auskommen kann (Berufseinsteiger seit paar Monaten).

Wir wurden im Jobcenter getrennt zu der Lebenssituation befragt und haben alle Fragen anscheinend richtig beantwortet.
Im Vorfeld hieß es, dass wenn die Befragung positiv für mich ausfällt, keine Bedarfsgemeinschaft besteht und ich meinen vollen Satz erhalten werden.

2 tage nach der Befragung habe ich telefonisch nach dem Stand der Dinge gefragt. Mir wurde mitgeteilt, dass die Sachbearbeiterin sich trotz der positiven Ausgangslage für mich, sich mit ihren Vorgesetzten nochmal beraten hat und entschieden wurde, dass doch eine Bedarfsgemeinschaft
besteht.

Ich sollte am nächsten Tag die Post mit allen weiteren Unterlagen für meine Partnerin zur Vermögensauskunft erhalten.
Dies habe ich erstmal so hingenommen.

Allerdings standen heute morgen 2 Mitarbeiter unangekündigt vor der Haustüre um ein Hausbesuch zu machen und die Wohnung in Augenschein zu nehmen.

Der Zutritt wurde verweigert da meine Partnerin zu arbeit musste. Zumal die Wohnung nicht wie eine Wg möbliert ist. Heißt, wenn ich sie rein gelassen hätte, wäre erkenntlich gewesen das wir keine WG bewohnen, sondern ein normales Paar sind.

Ich habe sie darauf hin versucht telefonisch den Tag über bis jetzt zu kontaktieren. Sie ging nicht ans Telefon. Ich weiß aber, dass sie im Büro war.

Ich bin momentan absolut Mittellos, kann die Miete für nächsten Monat nicht zahlen und brauche dementsprechend schnell das Geld.




Ich habe mich nun etwa 3 Stunden durch dieses Forum gelesen, einige ähnliche Fälle gesehen und allgemein zu Hausbesuchen mich hier schlau gemacht.


Was kann ich jetzt tun?

Ich gehe davon aus, dass die beiden morgen früh wieder vor der Türe stehen werden(vielleicht sogar heute nochmal am Nachmittag?)

Mir fallen nun 2 Möglichkeiten ein.

1. Die Wohnung so zurecht machen, dass es eine WG sein könnte und die beiden nächste Woche rein lassen. Wäre mit einen Aufwand von 20 Minuten und ein bisschen kosten verbunden.

2. Wie hier auch schon des öfteren beschrieben wurde dagegen vorgehen und ich mich allgemein gegenüber den Hausbesuchen quer stellen und wenn es nötig ist Klage einzureichen (ich habe hier bereits eine gute Vorlage als Dokument im Forum dafür gefunden gehabt)

Dann weiß sie allerdings das ich was zu verheimlichen habe.

Ich wäre wirklich über jeden Ratschlag sehr Dankbar.

PS: Ich finde es übrigens richtig klasse was hier für Arbeit betrieben wird um Menschen zu helfen. Danke dafür schonmal!
« Letzte Änderung: 30. Januar 2020, 14:39:31 von Kokolores »

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4881
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #1 am: 30. Januar 2020, 15:10:03 »
Hilfe bei der Aufrechterhaltung eines Lügenkonstrukts wirst du hier im Forum nicht erhalten!

Macht wahrheitsgetreue Angaben und lasst euren Anspruch errechnen.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Kokolores

  • neu dabei
  • Beiträge: 5
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #2 am: 30. Januar 2020, 15:17:07 »
Ich weiß natürlich das dies eine Fehlentscheidung war nicht ganz wahrheitsgemäß die Angaben zu machen

Da verstehe ich auch deine Reaktion. Völlig nachvollziehbar!

Andersrum hat das Jobcenter mich aber auch an der Nase rumgeführt. Was auch nicht ganz korrekt ist meiner Meinung nach.

Wenn es mir erlaubt ist, stelle ich aufgrund der oben Genannten Sachen die Frage anders:

Wenn wir wirklich nur eine WG wären, was wäre hier der richtige Schritt?

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4881
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #3 am: 30. Januar 2020, 15:33:03 »
Wieso stellt ihr nicht wahrheitsgetreu den Antrag als Paar?
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Kokolores

  • neu dabei
  • Beiträge: 5
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #4 am: 30. Januar 2020, 15:38:10 »
Sie muss ja sowieso nicht beantragen. Sie verdient ihr eigenes Geld.

Ich kann jetzt nicht einfach nach der Befragung dahin gehen und sagen, dass ich bei dem einen Teil nicht die Wahrheit gesagt habe.

Das ist eigentlich das Hauptproblem. Daher muss ich jetzt so wie die Dinge stehen eine schnelle Lösung finden. Und habe gehofft hier ein Rat aufgrund der Erfahrung bei Hausbesuchen zu bekommen.


Offline Wuff

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1289
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #5 am: 30. Januar 2020, 15:45:11 »
Das was du bisher gemacht hast ist der Versuch eines Betruges, denn Leistungen hast du bisher keine erhalten. Wenn du dieses aufrecht erhalten willst, wird daraus, sofern Leistungen bewilligt werden, ein kompletter Betrug.

Da hätte ich mir an deiner Stelle vor Antragsstellung gedanken gemacht und nicht erst dann, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist.

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4881
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #6 am: 30. Januar 2020, 15:51:08 »
Zitat von: Kokolores am 30. Januar 2020, 15:38:10
ch kann jetzt nicht einfach nach der Befragung dahin gehen und sagen, dass ich bei dem einen Teil nicht die Wahrheit gesagt habe.
Was glaubst du, wo dich dieses Konstrukt hinführt? Besser wird es nicht, eher schlimmer.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Kokolores

  • neu dabei
  • Beiträge: 5
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #7 am: 30. Januar 2020, 16:10:06 »
gut, danke für die hilfe euch.

thema kann gelöscht werden

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8734
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #8 am: 30. Januar 2020, 17:22:27 »
Da gabs gleich die Klatsche-Warum???
OK. Ihr seid ein Paar. Jedoch hast weder Du in der Vergangenheit noch Sie das Bedürfnis verspürt euch gegenseitig zu unterstützen?
Ihr habt bisher immer halbe / halbe gemacht und habt weder ein gemeinsames Konto noch gemeinsame andere Verpflichtungen?
 Dann hast Du auch nicht gelogen oder musst was korrigieren.
Eine VuE ,zu der man euch zählen möchte,besteht dann wenn ihr euch freiwillig gegenseitig aus der Patsche helft . Also ein echtes "WIR". Anspnsten nur per Gesetz-Kind oder Trauschein unterschrieben.
In der heutigen Zeit ist ein"WIR"  eher selten,nicht mal Ehepaare handeln so.
Dass ihr in einem Bett schlaft ist egal. Das begründet keine VuE. Das Umräumen der Wohnung würde lediglich bedeuten,dass ihr euch täglich  einigt- zu dir oder zu mir? Durch eine Inaugenscheinnahme der Wohnung lässt sich daher nicht erkennen ob es sich um eine VuE handelt-Beischlaf und gemeinsames Frühstück zählt nicht .

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4881
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #9 am: 30. Januar 2020, 18:47:20 »
Zitat von: crazy am 30. Januar 2020, 17:22:27
In der heutigen Zeit ist ein"WIR"  eher selten,nicht mal Ehepaare handeln so.
Das stimmt definitiv nicht. Mag vielleicht in deinem sozialen Umfeld so sein, ist aber nicht allgemeingültig.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Kokolores

  • neu dabei
  • Beiträge: 5
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #10 am: 30. Januar 2020, 18:52:51 »
Zitat von: crazy am 30. Januar 2020, 17:22:27
In der heutigen Zeit ist ein"WIR"  eher selten,nicht mal Ehepaare handeln so.
Das stimmt definitiv nicht. Mag vielleicht in deinem sozialen Umfeld so sein, ist aber nicht allgemeingültig.

Schon schade, dass deine Beachtung allein diesem Satz gewidmet ist anstatt dich zu dem Sachverhalt zu äußern um vielleicht deine meinung dazu zu geben.

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4881
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #11 am: 30. Januar 2020, 18:57:05 »
Zitat von: Kokolores am 30. Januar 2020, 18:52:51
Schon schade, dass deine Beachtung allein diesem Satz gewidmet ist anstatt dich zu dem Sachverhalt zu äußern um vielleicht deine meinung dazu zu geben.
Meine Meinung steht oben.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2002
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #12 am: 30. Januar 2020, 18:58:54 »
BigMama hat doch alles dazu gesagt!

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10921
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #13 am: 30. Januar 2020, 19:01:11 »
Im Nachbarforum schilderst Du den Fall etwas anders (aus den "Fehlern" hier gelernt?). Die Antworten passen auf die Fragestellung - wenn Du Unterschiedliches fragst, kriegst Du unterschiedliche Antworten. Passende Antworten kriegst Du nur, wenn Du den wirklichen Fall schilderst.
Wir sind hier nicht bei Wünschdirwas sondern bei ISSO.

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4881
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: (BG) Hausbesuch trotz Erscheinen beider Partein beim Jobcenter
« Antwort #14 am: 30. Januar 2020, 19:05:13 »
Ok, von dieser Sorte hatten wir schon einige User hier im Forum.  :no:
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)