hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?  (Gelesen 4158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline selbiger

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 534
Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« am: 29. Februar 2020, 17:31:57 »
Bundesregierung rät zu Notvorräten

Unabhängig davon, ob und wie gefährlich das neue Coronavirus ist, sind Bundesbürger dazu aufgefordert, sich Notvorräte anzulegen. Doch wie sollen Hartz IV Beziehende sich einen Notvorrat an Lebensmitteln anschaffen, wenn Notvorräte nicht im Regelsatz vorgesehen sind?

https://www.gegen-hartz.de/news/coronavirus-notvorrat-auch-fuer-hartz-iv-bezieher

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3140
Platz    Jobcenter    Anteil betroffener BGs    Monatliche Zuzahlung aus Regelsatz
–    Deutschland    19,2 %    82 EUR
1    Ebersberg    11,5 %    210 EUR
2    Oberallgäu    19,3 %    193 EUR
3    München, Landeshauptstadt    13,0 %    193 EUR
4    Dachau    28,4 %    165 EUR
5    Fürstenfeldbruck    9,9 %    164 EUR
6    Potsdam, Stadt    9,2 %    156 EUR
7    Berlin, Charlottenburg-Wilmersdorf    16,7 %    154 EUR
8    Oldenburg    39,8 %    150 EUR
9    Berlin, Mitte    10,5 %    147 EUR
10    Berlin, Friedrichshain-Kreuzberg    17,5 %    141 EUR
Was aber sind die Gründe?
Einerseits sind die Herleitungen der Unterkunftskosten der Kommunen oftmals abendteuerlich und werden regelmäßig von den Sozialgerichten kassiert, weil diese nicht in sich schlüssig sind. Das bedeutet, dass diese oft viel zu niedrig angesetzt sind, so dass es für Menschen mit Grundsicherungsbezug äußerst schwierig ist, eine “angemessene” Wohnung zu finden.
https://www.gegen-hartz.de/news/bei-diesen-10-jobcentern-muessen-hartz-iv-beziehende-am-meisten-zuzahlen
Meist belehrt erst der Verlust über den Wert der Dinge.

Offline Hartz4Zeuge

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 180
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #2 am: 29. Februar 2020, 22:25:22 »
So wird die Zahl der Hartz IV Empfänger auch reduziert

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2358
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #3 am: 01. März 2020, 11:43:55 »
Ich sags mal so wenn man wirklich knsequent vorgeht dann ist das machbar. Ich hab mir bereits wärend des bezugs genug Vorräte für ca 9-12 Monate angesammelt. Haupsächlich in Form von Reis. Das einzige woran es wirklich Haken würde wäre Wasser. Das für solch einen langen Zeitraum zu Horten macht keinen Sinn. Da schau ich mich nach ner brauchbaren Wasseraufbereitung um bin aber leider noch nicht fündig geworden zu einem brauchbaren Preis.
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Gast45697

  • Gast
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #4 am: 01. März 2020, 11:56:07 »
Das ist seit 2016 der x.te Thread zu dem Thema...
Wer es in den letzten Jahren nicht geschafft hat ein paar Ravioli-Dosen und eine Packung Vitaminpillen zu lagern würde das auch nicht mit extra finanziellen Mitteln vom Staat machen.

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2448
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #5 am: 01. März 2020, 12:17:05 »
Zitat von: Gast45697 am 01. März 2020, 11:56:07
Wer es in den letzten Jahren nicht geschafft hat ein paar Ravioli-Dosen und eine Packung Vitaminpillen zu lagern würde das auch nicht mit extra finanziellen Mitteln vom Staat machen.
Sicherlich käme dann der sofortige Einwand, dass nicht jemand seit Jahren im Hartz IV Bezug ist, sondern sich erst seit kurzem dort befindet.

Gast45697

  • Gast
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #6 am: 01. März 2020, 12:36:13 »
Zitat von: Gast45697 am 01. März 2020, 11:56:07
Wer es in den letzten Jahren nicht geschafft hat ein paar Ravioli-Dosen und eine Packung Vitaminpillen zu lagern würde das auch nicht mit extra finanziellen Mitteln vom Staat machen.
Sicherlich käme dann der sofortige Einwand, dass nicht jemand seit Jahren im Hartz IV Bezug ist, sondern sich erst seit kurzem dort befindet.

Und worauf soll der Einwand hinauslaufen? Vor Hartz4 hatte "jemand" doch nicht weniger als Hartz4.  :weisnich:
Er konnte dann entweder genauso den Euro pro Monat in eine Dose investieren oder war eben in der Lage 3 Euro pro Monat in 3 Dosen zu investieren.

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2358
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #7 am: 01. März 2020, 12:45:25 »
oder eben 1 mal 30 euro für den 20 kg Sack reis der 3-4 Monate hält für eine Person
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline surasti

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 190
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #8 am: 01. März 2020, 17:11:39 »
Ich finde solche Monatstonnen spannend.
http://survival.4u.org/vorraete/monats-tonne.htm
Wie sowas z.B. Würde dann natürlich nur Dinge wählen, die ich auch wirklich esse.

Ich koche gern ein, im Sommer Marmeladen z.B. Und auch gern Apfelmus. Das steht alles im Keller, verhungern würde ich nicht. Vitamin Brausetabletten gibt es ab 49 Cent im Penny Markt z.B. Ich Glaube, das kann man auch mit Hartz 4 kaufen.

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11165
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #9 am: 02. März 2020, 17:15:36 »
Apropos Vorräte...

Bei meiner Wohngegend befindet sich der nächstgelegene Supermarkt gefühlte 5 km entfernt. Da ich zu Fuß unterwegs bin, bestelle ich schwerere Artikel schon seit Jahren (!) online bei einem überregionalen Lebensmittelhändler – bisher ohne jegliche Probleme, stets zu meiner vollen Zufriedenheit mit einer kurzen Lieferzeit.

Heute erreichte mich von diesem Händler nachfolgende Email – anonymisiertes Zitat.

Zitat
Verzögerungen durch erhöhte Nachfragen

Sehr geehrte/r Frau xxx

durch die aktuelle Situation in Deutschland im Hinblick auf das so genannte Coronavirus verzeichnen wir bei xxx eine deutlich erhöhte Nachfrage und einen starken Anstieg an Bestellungen. Wir bedanken uns von Herzen für das uns entgegengebrachte Vertrauen und versuchen nach wie vor Ihren Wünschen mit bestmöglichem Service zu entsprechen!

Im Rahmen der aktuellen Lage kann es allerdings vorkommen, dass wir Ihnen einzelne Produkte kurzzeitig nicht anbieten können oder dass bestellte Artikel nicht oder nicht in der gewünschten Menge bei Ihnen eintreffen.
Auch Verzögerungen in der Zustellung Ihrer Pakete können wir leider nicht zu 100% ausschließen.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen nach wie vor ein umfassendes, attraktives Sortiment und bestmögliche Lieferbedingungen zu bieten und bitten Sie um Ihr Verständnis, falls es vereinzelt zu Abweichungen kommen sollte. Selbstverständlich ist stets sichergestellt, dass Sie zu viel bezahlte Beträge umgehend zurückerstattet bekommen.

Das ganze xxx Team bedankt sich für Ihre Treue!

Die völlig überzogene Rundum-Panikmache scheint Früchte zu tragen. Dass es sich um reine Panikmache handelt, vertritt auch mein moderner und sehr kompetenter Hausarzt.

Aber keine Bange, mein Kühl- und Vorratsschrank sind noch bestens gefüllt, so dass ich die verzögerte Lieferung mit ggf. Bestell-Abweichungen getrost abwarten kann.
„Je höher die Rechthaberei in einem Menschen steigt, desto seltener hat er recht - das heißt desto seltener stimmen seine Aussagen und Behauptungen mit der Wahrheit überein.“

Johann Heinrich Pestalozzi (1746 - 1827) Schweizer Pädagoge und Sozialreformer

Gast46856

  • Gast
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #10 am: 02. März 2020, 18:58:24 »
Diese mail kommt mir so bekannt vor. Ich  vermute, wir bestellen beim selben Händler?

Reis,usw.  bevorraten ist so ne Sache. Ich habe -seitdem ich vor 2 Jahren- mal Ekel-Viecher damit eingeschleust habe, Panik, wieder sowas zu bekommen.
Alles was nicht ratzfatz weggegessen wird ist nix.

Online Charlie

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 449
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #11 am: 02. März 2020, 19:09:49 »
Hier sind die Lebensmittel Regale prall gefüllt wie immer.  Alles im normalen Bereich.

Offline Hartz4Zeuge

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 180
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #12 am: 02. März 2020, 19:19:59 »
Einen Notvorrat kann man sich nur leisten wenn man nicht in der Hartz IV Falle hängt

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2733
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #13 am: 02. März 2020, 19:41:43 »
Einen Notvorrat kann man sich nur leisten wenn man nicht in der Hartz IV Falle hängt
Komisch, ich lebe schon seit 12 Jahren mit dem Regelsatz und habe schon immer einen Notvorrat :scratch:.
Mehl, Zucker, Salz, Trockenlinsen, Haferflocken sollte man ja eh immer im Haus haben bzw. hat man eigentlich.
Gefrierfächer sind auch voll. Kaffee reicht auch für 6 Monate, so what.
Wenn man bei jedem Einkauf 1 oder 2 Sachen mitnimmt und/oder Angebote nutzt geht das halt auch mit Regelsatz.

Hier sind die Lebensmittel Regale prall gefüllt wie immer.  Alles im normalen Bereich.
Klar, haben ja heute alle wieder Ware bekommen.
Am Samstag morgen zwischen 7 - 9 Uhr bei L..l Regale (auch Kühlregale) wie leergefegt und bei KL Nudelregale stark ausgedünnt .. und scheinbar war wohl gefühlt der halbe Landkreis schon seit den frühen Morgenstunden unterwegs  :weisnich:. Normalerweise kommen mir um diese Zeit nur so 3 - 4 Fahrzeuge entgegen und keine Fahrzeugkolonne.
Diese Woche werde ich am Donnerstag Morgen einkaufen fahren .. da steh ich wenigstens keine 15 Minuten an der Kasse nur weil so mancher 2 volle Einkaufswagen auspacken muss :nea:
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Online Charlie

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 449
Re: Notvorrat auch für Hartz IV Bezieher?
« Antwort #14 am: 02. März 2020, 20:05:26 »
Am Samstag waren hier die Lebensmittelregale auch alle voll, kein Mangel. Hier ist Hessen.