Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten  (Gelesen 2236 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Charlie

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 263
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #30 am: 14. März 2020, 04:32:30 »
@oldhoefi

Das ist in Deutschland so, dass sich einige über andere erheben. Das ist hier in diesem Land Normalität. Solidarität gibts nicht.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17509
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #31 am: 14. März 2020, 05:15:41 »
Bevor du hier markige Sprüche klopfst, solltest du erst einmal ganz klein anfangen und dir die Frage stellen, weshalb jemand mit dir solidarisch sein sollte.

Im nächsten Schritt solltest du dir die Frage stellen, wie es dir gehen würde, gäbe es keine Solidarität.

Vielleicht solltest du dir auch überlegen, mit wem du dich aus welchen Grund solidarisieren könntest.
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline petersmicha

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 254
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #32 am: 14. März 2020, 09:15:59 »
@oldhoefi

Das ist in Deutschland so, dass sich einige über andere erheben. Das ist hier in diesem Land Normalität. Solidarität gibts nicht.
Ah ja. Und wovon lebst Du im Moment? Nicht von der Solidargemeinschaft? Schwätzer!

Gast46856

  • Gast
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #33 am: 14. März 2020, 10:31:26 »
und ich frage mich: wenn man sich schon virtuell hier schon so kloppt; wie ist es in der Wirklichkeit? Leute, kommt mal runter, erdet euch.

Offline Charlie

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 263
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #34 am: 14. März 2020, 12:24:36 »
Wenn die Menschen kein ALG2 mehr bekommen würden, nicht mehr wüßten von was sie leben sollten, käme es zu Aufständen . Deshalb gibt es Hilfe zum Lebensunterhalt und nicht aus Menschenfreundlichkeit. Erst mal nachdenken.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17509
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #35 am: 14. März 2020, 12:26:38 »
Genau!   :sleep:
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11063
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #36 am: 14. März 2020, 14:03:15 »
@Charlie,

@oldhoefi

Das ist in Deutschland so, dass sich einige über andere erheben. Das ist hier in diesem Land Normalität. Solidarität gibts nicht.
Ich kann nicht erkennen, dass ich mit Dir eine Diskussion anfangen wollte.

Mein Beitrag bezog sich explizit auf die verunglimpfenden Aussagen von @Feingeist, den ich auch deutlich direkt angesprochen habe.

Aber scheinbar musst Du unbeteiligt zu alles Deinen Senf dazu geben.
Bleib dahoam !

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4915
  • Hallo erst Mal!
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #37 am: 16. März 2020, 08:15:29 »
Vielleicht ist ja gerade jemand in so einer Maßnahme  "Bewerbungstraining oder so" mit mehreren Teilnehmern, und kann berichten! Der Nachbarssohn der grade in Ausbildung ist, hat sich auf den Weg zur Berufsschule (mindestens 800 schüler)
gemacht! Mal schaun ob und wann er zurückkommt ...
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 36054
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #38 am: 16. März 2020, 08:19:04 »
Der Nachbarssohn der grade in Ausbildung ist, hat sich auf den Weg zur Berufsschule (mindestens 800 schüler)
gemacht!

Warum, hat der keine Nachrichten geguckt? Alle allgemeinen und berufsbildenden Schulen (mittlerweile auch in allen Bundesländern) haben den Unterricht eingestellt.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Im Leben braucht man drei Dinge: Die Bescheidenheit, sich anderen nicht überlegen zu fühlen. Den Mut, jede Situation zu bestehen. Und die Weisheit, sich von der Dummheit mancher Menschen nicht beeindrucken zu lassen.

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4915
  • Hallo erst Mal!
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #39 am: 16. März 2020, 09:11:16 »
Bisher ist er noch nicht wieder zurück bzw. in seinem Ausbildungsbetrieb! Hab grad mit seinem Vater deswegen gesprochen! Sein Chef hat ihn angeblich nach einem Telefonat hingeschickt, er solle zur Berufsschule gehen, denn die sind gehört zur Ausbildung und ist angeblich nicht betroffen! Im übrigen sind zwei andere Berufsschüler auch gegangen! Auch der teilweisee besetzte Schulbus (wie immer), fuhr und niemand ist bisher die 1 1/2 Km zurückgekommen! Jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus! Also wohl doch Berufsschule?  :scratch:
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Online Else Kling

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 157
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #40 am: 16. März 2020, 10:15:39 »

Warum, hat der keine Nachrichten geguckt? Alle allgemeinen und berufsbildenden Schulen (mittlerweile auch in allen Bundesländern) haben den Unterricht eingestellt.

Thüringen schließt Schulen und Kitas erst ab morgen (Dienstag).

Offline maiqi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 90
  • ja, das ist eine Kuh am Strand :D
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #41 am: 16. März 2020, 10:20:31 »
einige BL haben auch lediglich die Schulpflicht ausgesetzt, aber halten die Schulen und den Besuch derselben offen

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4299
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #42 am: 16. März 2020, 14:48:46 »
Hier in paar Infos von der Seite der BA zum Thema Corona und arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen. Unten unter FAQ ist eine Verknüpfung gesetzt.
https://www.arbeitsagentur.de/corona-virus-aktuelle-informationen
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4915
  • Hallo erst Mal!
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #43 am: 17. März 2020, 09:24:34 »
Bei uns in Bayern fand gestern ganz normal die Berufsschule statt!  :yes:
Bin grade vorhin am KiGa vorbei - auch da gehts ganz normal zu! Der volle Schulbus fährt ...  :schock:

Also was soll das Ganze?  :weisnich:
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 36054
Re: Maßnahmeteilnahme oder Bewerbungsgespräche in Coronazeiten
« Antwort #44 am: 17. März 2020, 10:39:15 »
Keine Ahnung, was du da gesehen hast. Ich kann mir nicht vorstellen, dass gestern noch alles "ganz normal" lief in Schulen und Kindergärten, wenn heute sogar der Katastrophenfall ins Auge gefasst wird. Hier für dich mal der Corona-Newsticker für Bayern.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Im Leben braucht man drei Dinge: Die Bescheidenheit, sich anderen nicht überlegen zu fühlen. Den Mut, jede Situation zu bestehen. Und die Weisheit, sich von der Dummheit mancher Menschen nicht beeindrucken zu lassen.