Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe  (Gelesen 1648 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Reno Jackson

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 15
Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« am: 16. März 2020, 20:28:44 »
Da ich natürlich nicht der Einzige mit aktuellen Problemen diesbezüglich bin, dachte ich mir mal, ich mache diesen Thread auf.

Als Empfänger von ALG II ist es ja eh schon nicht immer ganz so leicht über die Runden zu kommen. Für viele Leistungsempfänger hat der Monat leider viel zu viele Tage.

Doch in den aktuellen Zeiten, wo die Leute wie die Bekloppten die Supermärkte leerkaufen, wird es nur noch schwieriger. Denn gerade die günstigen Artikel sind ja fast immer die ersten, die ausverkauft sind. Und es wird immer schlimmer. Vor allem auch nach den Nachrichten des heutigen Tages.

Ich zum Beispiel habe bisher eigentlich ganz normal eingekauft. Aber ich muss dafür immer mehr Geld ausgeben, weil es die günstigen Artikel nicht gibt. Daher muss ich entweder auf die teuren Marken zurückgreifen oder auf teurere andere Lebensmittel zurückgreifen. Dumm nur, wenn man wie ich das Geld dafür eigentlich gar nicht zur Verfügung hat, da sonst schon das Geld kaum bis zum Monatsende reicht. Da kosten nämlich Nudeln, Reis & Co. schnell mal das zwei-, drei- oder sogar vierfache wie sonst.

Zudem ist es aktuell ein Ding der Unmöglichkeit für viele, sich bei dem stark eingeschränktem Warenangebot auch einen gewissen Notvorrat zuzulegen.

Von daher dachte ich mir, in diesem Thread könnte jeder posten, der entweder selbst etwas sucht oder der etwas verkaufen, tauschen oder schenken könnte. Kurzum: Wer mehr als genug hat und etwas abgeben kann oder wem es gerade finanziell besser geht und gerne helfen würde: Hier kann man sicherlich schnell und leicht Leute finden, die sich in ähnlicher Situation wie ich befinden.

Was also meine Person anbelangt: Falls jemand aus Hannover kommen sollte, sich in Vahrenwald treffen könnte und vielleicht ein paar günstige Packungen Nudeln oder Reis übrig hat und zum regulären Einkaufspreis verkaufen würde oder vielleicht sogar gar nichts dafür möchte außer ein herzliches Dankeschön: Gerne melden!  :smile:

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6674
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #1 am: 16. März 2020, 20:44:11 »
So schlimm bei euch?
Gerade kam das auch sie Tafeln schließen....
In der Feindstadt von Hannover ist alles noch total normal. Es gibt auch überall Klopapier...
Vielleicht wäre für so etwas bei euch auch eine Nachbarschaftscommuniti oder Foodsharing?
Foodsharing läuft bisher noch super

Gast46856

  • Gast
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #2 am: 16. März 2020, 20:47:19 »
ja, ganz toll. Ich wollte grad spontan schreiben: gib mir deine Bankverbindung. Ich spende was ( Ich bin ja in Arbeit). Aber: wird das dann angerechnet? Ich glaub schon, oder?

Offline Reno Jackson

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #3 am: 16. März 2020, 20:57:46 »
@Sigrid: Danke für das Angebot! Aber ich wäre ja wirklich schon zufrieden, wenn sich hier wer findet, der in der Nähe wohnt (Gar nicht mal so unwahrscheinlich, da Hannover ja keine Kleinstadt ist) und ein paar Packungen günstige Nudeln oder Reis abgeben könnte. Wie gesagt gerne auch zum normalen Preis. Ob es ein Problem seitens des JC sein könnte, wenn man Geld geschenkt bekommt? Ich weiß es nicht. Aber da Jobcenter: Möglicherweise schon!

So schlimm bei euch?
Gerade kam das auch sie Tafeln schließen....
In der Feindstadt von Hannover ist alles noch total normal. Es gibt auch überall Klopapier...
Vielleicht wäre für so etwas bei euch auch eine Nachbarschaftscommuniti oder Foodsharing?
Foodsharing läuft bisher noch super

Also ich kaufe beim Netto in der Vahrenwalder Straße ein. Und da war es bereits letzte Woche nicht schön einzukaufen und es wurde immer schlimmer. Viele Sachen gab es meistens gar nicht oder man kam halt zum falschen Zeitpunkt oder es gab nur noch die teuren Marken. Ich hatte es meist 2-3 mal am Tag versucht.

Oft gähnende Leere in den Regalen, z.B. bei den Nudeln, Reis, Tomatenmark, Mehl, Eier, Brot (Inkl. Pumpernickel und Knäckebrot), einige Konserven, die günstigen Pizzen, alle Pommes Frites, Öl, Haferflocken u.s.w. Heute gab es sogar größere Lücken bei der Schokolade. Und Toilettenpapier hat man heute wohl gar nicht mehr ins Regal gestellt, sondern gibt es nur noch auf Anfrage raus und nur 1 Packung pro Haushalt. Zumindest hatte ich das so mitbekommen. Kein Scherz!

Ich habe halt leider nur wenig Geld übrig und es sind noch 2 Wochen bis Monatsende. Das ist echt nicht lustig, wenn man eigentlich auf die günstigen Produkte angewiesen ist, aber sie nicht oder nur mit viel Glück mal findet. Nudeln für 1,19 Euro oder 1,39 Euro kaufen, wenn davon überhaupt mal etwas da sein sollte, anstatt wie bisher die günstigen für 45 Cent, kann sich nun einmal leider nicht jeder leisten, vor allem nicht über mehrere Wochen hinweg fast immer wieder.

Selbst wenn man eigentlich nicht auch Hamsterkäufe tätigen will, aber man wird ja fast schon dazu gezwungen, wenn man mal das Glück hat, dass sein Produkt noch gut verfügbar ist.

Online Petra-48

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 490
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #4 am: 16. März 2020, 22:08:23 »
Ich war heute Einkaufen, weil ich ein paar Dinge kaufen wollte, NICHT hamstern.
Meine grüne Bohnensuppe die ich Morgen kochen wollte, fällt aus, weil es keine gab, weder in Büchsen, noch gefroren.
Es gab kein Zucker, Mehl, Toilettenpapier, Küchenrollem , Nudeln oder Tempos. 
Ich hätte mich ja auch mit Linsen oder weiße Bohnen zufrieden gegeben, aber nix. Alles weg....
Das einzigste was voll lag, war der frische Fleischerstand...alles voll. Nun gut, dann Morgen eben Kasseler Kotlettt;-)

Gast48622

  • Gast
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #5 am: 16. März 2020, 22:37:26 »
Hallo und Guten Abend.

Ja hier bei uns ebenso Toilettenpapier, Nudeln, Reis, Konserven (Fertiggerichte, Gemüse in Dosen usw.) manchmal hin und wieder auch Brot (das wurde heute wieder aufgefüllt im Edeka) und Wasser und sämtliche Hygieneartikel, alles weg geramscht.

Mir macht das ebenso zu schaffen, ich kriege da auch Angst, ist eine ganz komische gedrückte Stimmung, was ich so noch gar nicht kenne und nicht weiß, wie ich das alles einschätzen und einordnen soll.

Nun, die Erfahrung lehrt uns und wir können immer wieder durch Krisen dazu lernen. Auch wenn das jetzt richtig Katastrophal an manchen Tagen sein soll. Jeder Tag ist ein neuer Tag und es werden ja auch (noch) immer die Regale neu aufgefüllt.


Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 704
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #6 am: 16. März 2020, 23:02:04 »
https://www.youtube.com/watch?v=-sCJLHK5RWU

Mehl und Öl besorgen und notfalls Nudeln und Fladenbrot selber machen.

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4915
  • Hallo erst Mal!
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #7 am: 17. März 2020, 09:26:33 »
 :offtopic:

Hoffentlich werden die ganzen Tiere am Ende nicht einfach ausgesetzt oder landen im Tierheim :grins:

 :offtopic:
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Gast48622

  • Gast
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #8 am: 17. März 2020, 10:48:22 »
:offtopic:

Hoffentlich werden die ganzen Tiere am Ende nicht einfach ausgesetzt oder landen im Tierheim :grins:

 :offtopic:



Haustiere übertragen das Coronavirus offenbar nicht.

https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-haustiere-uebertragen-das-coronavirus-offenbar.2850.de.html?drn:news_id=1111046

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2605
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #9 am: 17. März 2020, 11:08:42 »
Haustiere übertragen das Coronavirus offenbar nicht.

https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-haustiere-uebertragen-das-coronavirus-offenbar.2850.de.html?drn:news_id=1111046
Ja nee, @Unwissender meinte die Hamster die gekauft wurden und werden (Hamsterkäufe) :mocking:
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Offline derduisburger

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1600
  • ... Es began 1902... Spielverein aus Meiderich
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #10 am: 17. März 2020, 12:57:59 »
Bei uns wird noch immer zwischendurch nachgefüllt aber zum Glück muss ich jetzt vorerst nix mehr kaufen und bleibe brav in der Bude  :clever:
... Es begann 1902... Spielverein aus Meiderich

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9765
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #11 am: 17. März 2020, 13:07:14 »
Heute morgen, eine Stunde nach Öffnung, sah es hier im Edeka so aus wie sonst nur im Norma. Alle Gänge voll gestapelt mit Kartons.
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 36019
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #12 am: 17. März 2020, 13:10:28 »
So sieht es hier bei Netto schon seit letzter Woche aus, die Paletten werden gar nicht mehr in die Regale geräumt, weil die Kunden wie die Geier die Folie von der Palettenware runterreißen und sich die Wagen vollpacken. Es ist echt zum Kotzen.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Im Leben braucht man drei Dinge: Die Bescheidenheit, sich anderen nicht überlegen zu fühlen. Den Mut, jede Situation zu bestehen. Und die Weisheit, sich von der Dummheit mancher Menschen nicht beeindrucken zu lassen.

Offline Reno Jackson

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #13 am: 17. März 2020, 14:43:12 »
Und auch heute ein nahezu unverändertes Bild in "meinem" Discounter. Nur das Brotregal war heute im Gegensatz zu gestern gut gefüllt. Ich kann es kaum glauben, wenn ich von manch anderem höre, dass bei ihm die Supermärkte und Discounter recht gut gefüllt sind. Es ist echt schwer aktuell, wenn man nicht mal eben das Doppelte oder Dreifache für seinen Einkauf ausgeben kann.

Online Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6467
Re: Der Hilfethread wegen all der Hamsterkäufe
« Antwort #14 am: 17. März 2020, 14:45:48 »
Am Schlimmsten war es heute im Kaufland. Nicht eine Tüte TK Gemüse (ich wollte Brokkoli ) war noch da. :sad: Kassen hoffnungsvoll überfüllt. Wohl aber eine kürzere Schlange wie gestern.  :mocking:

Dagegen gabs im Lidl noch Küchenrollen.  :lachen: Ich brauchte aber keine.  :mocking: Kerrygold 1,49€ gab es noch. :ok: