hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen  (Gelesen 897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online GBK667

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1285
  • Nani?
Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« am: 17. März 2020, 08:44:36 »
Der Kundenkontakt soll nun über Telefon und online erfolgen. Angesichts des Einbruchs der Wirtschaft werden die Drähte heißlaufen

Einiges bleibt auch dann voraussehbar, wenn sich rundherum viele Selbstverständlichkeiten auflösen, besonders bei Behörden. Die Agentur für Arbeit schließt wegen der Corona-Krise seit heute Morgen bundesweit ihre für Hartz-IV zuständigen Dienststellen - außer für Notfälle - und verweist dabei auf das Telefon oder den Briefkasten. Stunden später sind die Telefonleitungen überlastet.

Nun weiß man nicht, ob der online-Service des BA, wo man sich ebenfalls arbeitslos melden und Arbeitslosengeld beantragen kann, auch schnell in die Überlastungszone geraten würde, behaupten lässt sich aber, dass das BA nicht klar genug darauf hinweist, dass diese Möglichkeit der Antragstellung genügt, um Hartz-IV-Leistungen bewilligt zu bekommen.

Ganzer Artikel bei:

https://www.heise.de/tp/features/Hartz-IV-Jobcenter-wegen-Corona-nur-mehr-fuer-Notfaelle-offen-4684165.html



Bekam gestern auch schon nen Anruf das der Termin heute nicht mehr stattfinden würde (ging um wba) und ich die Unterlagen per Post einreichen solle.



ps: Ups sah jetzt erst das es schon nen Thread dazu gibt, bidde lööööschen ^^
Life is like a trampoline. The lower you fall, the higher you go

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5111
  • Hallo erst Mal!
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #1 am: 17. März 2020, 09:20:07 »
Bekam gestern auch schon nen Anruf das der Termin heute nicht mehr stattfinden würde (ging um wba) und ich die Unterlagen per Post einreichen solle.

Ich dachte, man muss telfonisch nicht erreichbar sein! Ausgangssperre gibt,soweit ich weiss noch nicht!  :scratch:
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Online Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7350
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #2 am: 17. März 2020, 10:12:30 »
Ähm, das muß man auch nicht...und Ausgangssperre gibt es nicht...was meinste jetzt? :scratch:

KANN ist hier Sache. Man ist nicht verpflichtet, telefonisch zu kommunizieren, das ist sicher. Das gleiche gilt für "online", basta. Es könnte allerdings die Dinge erheblich vereinfachen, im Sinne beider "Parteien". Wenn ich noch in H4 wäre, würde ich mich da keinesfalls sträuben, außer, das SB wäre ein mieses Stück Widerlichkeit mit hinterfotzigen Allüren. Kann man locker draußen lassen, ohne negative Konsequenzen fürchten zu müssen...jedenfalls rechtlich...und somit letztlich auch insgesamt. Das müßte man nichtmal ankündigen oder gar rechtfertigen.

Also: Die Entscheidung liegt alleine beim "Kunden".
« Letzte Änderung: 17. März 2020, 10:29:42 von Der Bote »
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5111
  • Hallo erst Mal!
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #3 am: 17. März 2020, 11:57:08 »
Genau so ist es! Da werden dann am Telfon Sachen behauptet, die nicht stimmen bzw. gesagt es wurde angerufen (mit unterdrückter Nummer!) umzu prüfen ob wer da ist! Geht keiner dran, droht man mit Leistungskürzung weil man ja dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung steht!  :teuflisch:  Gabs alles schon!!
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Gast46856

  • Gast
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #4 am: 17. März 2020, 12:06:32 »
Bote, du sagst: Wenn ich noch in H4 wäre, würde ich mich da keinesfalls sträuben, außer, das SB wäre ein mieses Stück Widerlichkeit mit hinterfotzigen Allüren.

Was aber wenn einer jemand nettes hat und nen neuen bekommt der hinterfotzig ist? Dann lässt man die online Daten, usw. löschen?
Okay, wenn "ich" arbeitslos/in Hartz IV wäre, ich glaub, ich würde auch meine email Adresse herausgeben. Lieber mal so kommunizieren wie zigmal dort hinfahren, oder?

Online Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7350
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #5 am: 17. März 2020, 13:45:36 »
Kann alles passieren. Und ja: Es wäre durchaus rechtens, dann direkt am Telefon zu sagen, daß man darauf besteht, daß die Daten gelöscht werden und dann aufzulegen! Ist doch kein Angelhaken... :mocking:

Wenn alles gut ist, dann ist doch gut, wenn es mistig wird, dann abklemmen. :weisnich:
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16477
  • Optionskommune
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #6 am: 17. März 2020, 15:07:15 »
Zitat von: Unwissender am 17. März 2020, 09:20:07
Ausgangssperre gibt,soweit ich weiss noch nicht! 
Mein Kumpel hat verboten bekommen sein Pflegeheim (seit Montag) zu verlassen um mich für zwei Tage zu besuchen.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Online Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7350
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #7 am: 17. März 2020, 15:58:20 »
Pffft, das ist blöd! Mein Beileid sozusagen.

Beim Nachrichtengucken krieg ich grade das Maul nimmer zu..."Deutschland im shutdown"! :schock:
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?

Online GBK667

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1285
  • Nani?
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #8 am: 17. März 2020, 16:25:36 »
Genau so ist es! Da werden dann am Telfon Sachen behauptet, die nicht stimmen bzw. gesagt es wurde angerufen (mit unterdrückter Nummer!) umzu prüfen ob wer da ist! Geht keiner dran, droht man mit Leistungskürzung weil man ja dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung steht!  :teuflisch:  Gabs alles schon!!

Oder es läuft auch komplett fair und ehrlich ab. Ich bin auf SGB II seit 2011 mittlerweile nur noch Aufstockend da in Teilzeit + auch noch eine kleine Selbstständigkeit. Egal ob ich "Glück" hatte mit den mittlerweile nicht weniger als 12! verschiedenen SB's die ich in der Zeit hatte oder auch am ehrlichen und freundlichen Umgang miteinander..es kam nie zu Ärger von einer Seite.
Life is like a trampoline. The lower you fall, the higher you go

Online Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7350
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Jobcenter wegen Corona nur mehr für Notfälle offen
« Antwort #9 am: 17. März 2020, 18:43:56 »
Wenn du Glück hast...prima. Wenn du Pech hast...Arschkarte. Ich habe beides erlebt. Bin froh, den Mist hinter mir zu haben...und auch, daß mein Leben nicht mehr arg lange dauert. Es reicht. Paar Jährchen hab ich aber vermutlich schon noch, wenn mich die zu erwartenden Temperaturen nicht weghauen...die 40er werden eher öfter geknackt werden. Nicht gut für über 60er... :heul:

Sorry für ot.
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?