Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit  (Gelesen 514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hummel

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 506
leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« am: 19. März 2020, 07:51:39 »
Guten morgen,

in diesen Tagen ist unser Jobcenter geschlossen, ich bekam eine E-Mail von der neuen Beraterin, das sie mich zu meinem eigentlichen Gesprächstermin anruft. :teuflisch:

ich habe schon vor Jahren schriftlich darum gebeten, das meine Telefonnummer aus deren System gelöscht wird und bekam das auch schriftlich bestätigt, trotzdem scheint es so sein das die immer noch meine Tel.Nr.haben.

Muß ich mit der Frau telefonieren wenn sie anruft? Was kann ich noch machen damit die nun endgültig meine Tel.Nr.löschen?
Es ist vorraussehbar das ich ab Montag weiterhin krank geschrieben bin.

Das beste wird sein, dann mein Handy auszuschalten..?

Danke, LG Hummel, und bleibt alle schön gesund !
Was mich nicht umhaut,macht mich stark!

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 36019
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #1 am: 19. März 2020, 08:10:14 »
das sie mich zu meinem eigentlichen Gesprächstermin anruft.

Und der Termin wäre wann gewesen?
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Im Leben braucht man drei Dinge: Die Bescheidenheit, sich anderen nicht überlegen zu fühlen. Den Mut, jede Situation zu bestehen. Und die Weisheit, sich von der Dummheit mancher Menschen nicht beeindrucken zu lassen.

Online Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 694
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #2 am: 19. März 2020, 08:39:02 »
Zitat von: Hummel am 19. März 2020, 07:51:39
Muß ich mit der Frau telefonieren wenn sie anruft?
Nein.
Solltest doch versehentlich das Gespräch entgegennehmen, teilst du der Dame mit, dass du nicht mit ihr sprechen möchtest, verabschiedest dich höflich und legst auf.

Zitat von: Hummel am 19. März 2020, 07:51:39
Was kann ich noch machen damit die nun endgültig meine Tel.Nr.löschen?
Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten einreichen.

Offline Hummel

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 506
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #3 am: 19. März 2020, 09:02:21 »
der Termin ist am 26.03.
Danke, werde mich an den Datenschutzbeauftragten wenden

LG Hummel

Was mich nicht umhaut,macht mich stark!

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4915
  • Hallo erst Mal!
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #4 am: 19. März 2020, 09:47:56 »
Genau! Beantrage laut DSVGO beim JC das all deine nicht leistungsrelevanten Datengelöscht werden mit dem Hinweis, das du das bereits gemacht hast!
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Offline Maocos

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 36
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #5 am: 19. März 2020, 09:51:09 »
Jetzt mal blöd gedacht:
Was hält dich davon ab zu schreiben dass du kein funktionierendes Telefon hast und das daher leider nicht geht?

Online Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 694
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #6 am: 19. März 2020, 10:06:32 »
Zitat von: Maocos am 19. März 2020, 09:51:09
Was hält dich davon ab zu schreiben dass du kein funktionierendes Telefon hast und das daher leider nicht geht?
... weil durch einen Telefonversuch das Gegenteil festgestellt werden kann.
Da wäre sinnvoller - wenn möglich - eine andere abheben zu lassen, die dann sagt, dass es ihre Nummer ist. Dann dürfte sich das Anrufen schneller als gedacht erledigt haben.

Offline Ghostwriter

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 532
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #7 am: 19. März 2020, 10:22:57 »
Mein Gott, was ist denn jetzt so schlimm daran, -gerade in der jetzigen Zeit-, wenn die/der SB statt des persönlichen Termins ein Telefonat führen will?

Andere versuchen z.Zt. verzweifelt, mit dem JC über "Dies und Das" zu sprechen und kommen nicht durch. Hier wird jetzt darauf rumgeritten, das ein Anruf erfolgen soll.

Viele telefonieren mit "Hinz und Kunz", mit Verwandten, Bekannten und nehmen auch Anrufe mit unterdrückter Rufnummer (der Neugier sei Dankbar) ab. aber wehe, wenn das JC eine Telefonanruf ankündigt.

 :offtopic:

Ich versteh´ die Welt nicht mehr!

Gast46856

  • Gast
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #8 am: 19. März 2020, 10:29:34 »
Mein Gott, was ist denn jetzt so schlimm daran, -gerade in der jetzigen Zeit-, wenn die/der SB statt des persönlichen Termins ein Telefonat führen will?

Andere versuchen z.Zt. verzweifelt, mit dem JC über "Dies und Das" zu sprechen und kommen nicht durch. Hier wird jetzt darauf rumgeritten, das ein Anruf erfolgen soll.

Viele telefonieren mit "Hinz und Kunz", mit Verwandten, Bekannten und nehmen auch Anrufe mit unterdrückter Rufnummer (der Neugier sei Dankbar) ab. aber wehe, wenn das JC eine Telefonanruf ankündigt.

 :offtopic:

Ich versteh´ die Welt nicht mehr!



du bringst es auf den Punkt!

Offline Else Kling

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 157
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #9 am: 19. März 2020, 11:58:28 »
Mein Gott, was ist denn jetzt so schlimm daran, -gerade in der jetzigen Zeit-, wenn die/der SB statt des persönlichen Termins ein Telefonat führen will?

Andere versuchen z.Zt. verzweifelt, mit dem JC über "Dies und Das" zu sprechen und kommen nicht durch. Hier wird jetzt darauf rumgeritten, das ein Anruf erfolgen soll.

Viele telefonieren mit "Hinz und Kunz", mit Verwandten, Bekannten und nehmen auch Anrufe mit unterdrückter Rufnummer (der Neugier sei Dankbar) ab. aber wehe, wenn das JC eine Telefonanruf ankündigt.

 :offtopic:

Ich versteh´ die Welt nicht mehr!

Danke

Online Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 694
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #10 am: 19. März 2020, 12:00:42 »
Zitat von: Ghostwriter am 19. März 2020, 10:22:57
Andere versuchen z.Zt. verzweifelt, mit dem JC über "Dies und Das" zu sprechen und kommen nicht durch
... dann sollte der/die SB die Leitung genau für diese Personen freihalten.

Zitat
Viele telefonieren mit "Hinz und Kunz", mit Verwandten, Bekannten und nehmen auch Anrufe mit unterdrückter Rufnummer (der Neugier sei Dankbar) ab.
... und genau das sollte jeder selber bestimmen.

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11061
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #11 am: 19. März 2020, 13:06:29 »
@Hummel,

Zitat von: Hummel am 19. März 2020, 07:51:39
ich bekam eine E-Mail von der neuen Beraterin, das sie mich zu meinem eigentlichen Gesprächstermin anruft
Wenn es sich um eine gemeinsame Einrichtung der BA (gE) handelt.

Zitat
Für alle Termine gilt: Kundinnen und Kunden müssen den Termin NICHT absagen. Es gibt keine Nachteile. Es gibt keine Rechtsfolgen und Sanktionen.

entnommen aus Presseinfo der BA vom 17.03.2020 --> https://www.arbeitsagentur.de/presse/2020-12-telefonnetz-ueberlastet
Bleib dahoam !

Offline Hummel

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 506
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #12 am: 19. März 2020, 13:22:59 »
Danke schön für eure Antworten.

ich hatte schriftlich vor 4 Wochen Urlaub beantragt und bat um eine schriftliche Bestätigung, hab auch bisher nichts erhalten. Dürfte sich sowieso erledigt haben.

Es ging mir auch generell darum, das meine nicht relevanten Daten trotz Antrag immer noch nicht gelöscht wurden und wie ich am besten nun reagiere.

Meine Tochter erreicht in der Tat die Leistungsstelle nicht und steht ohne Geld da, Leitungen überlastet...

LG Hummel
Was mich nicht umhaut,macht mich stark!

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6674
Re: leidiges Thema Telefonerreichbarkeit
« Antwort #13 am: 20. März 2020, 12:33:08 »
Dann kannst Du am Telefontermin mit der SB ausmachen,dass sie deine OA streicht und wenn Tochter in der Nähe ,gleiches JC den Hörer weiterreichen.
Derzeit ist Telefon,email nun mal das Mittel der Wahl.
Vermittlung in.Arbeit steht eh jetzt still,die Jcen haben andere Sorgen und pot. AG auch.

Ich war mal echt froh über den Anruf einer SB,. Sie hatte meinen Fall frisch rübergeschoben,hat sich entschuldigt dür den Kollegen und kurz noch was nachgefasst. Verabschiedung mit:Heute geht das Geld an sie raus...