Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Hilfe beim Umzug mit Aufbau der möbel  (Gelesen 609 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bronzecat39

  • neu dabei
  • Beiträge: 4
Hilfe beim Umzug mit Aufbau der möbel
« am: 23. März 2020, 14:42:24 »
Hallo Ihr Lieben,
am Donnerstag steht mein Umzug bevor, der auch genehmigt wurde.
Ich habe Umzugshilfe in Form von Helfern und Transporter bekommen, doch was ist mit dem Aufbau der Möbel?
Zu meiner Person, ich bin 56 Jahre alt und leide unter Depressionen und Angststörungen.Bin Teilzeit beschäftigt.

Soziale Kontakte eigentlich gleich null. Die wenigen die ich habe könne/wollen nicht helfen.
Ich bin schon böse bei der Renovierung drauf gesetzt worden, also was macht Frau dann? Sie versucht sich selbst mit tapezieren, hat mir viel Kraft gekostet und ist nicht schön aber selten geworden.  :grins:

Nun kommt der Aufbau der Möbel, was ich unmöglich alleine machen kann und ich dafür Hilfe benötige und dieses finanziell alleine stemmen.
Kann man dafür eine Beihilfe beantragen? Ich kann doch unmöglich mit un aufgebauten Möbeln da sitzen, was meiner Psyche mit Sicherheit nicht gut tut. Bin gerade wieder fast am Limit.

Ich habe  bei Google geschaut, doch nichts gefunden.
Soziale Netze um Hilfe gebeten, wo mir eine junge Frau beim Abbau des Schlafzimmerschrankes geholfen hat.Küche steht noch

Hat jemand evt einen Tipp für mich?
Passt auf Euch auf und bleibt gesund :sehrgut:

Online Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Hilfe beim Umzug mit Aufbau der möbel
« Antwort #1 am: 23. März 2020, 15:03:19 »
Unabhängig von dem Umzugsproblemen, sollte geklärt werden, ob dir Privatpersonen überhaupt helfen dürfen (Kontaktverbot), da das nicht zu den lebensnotwendigen Angelegenheiten zählt.

Ich wollte heute meinem Bekannten sein Auto zurückbringen, was er mir geliehen hatte. Von den Ordnungshütern bekam ich die Antwort, dass das bei einer Kontrolle schwierig werden könnte, weil das eben nicht lebensnotwendig ist.

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11085
Re: Hilfe beim Umzug mit Aufbau der möbel
« Antwort #2 am: 27. März 2020, 23:33:06 »
@bronzecat39,

Zitat von: bronzecat39 am 23. März 2020, 14:42:24
am Donnerstag steht mein Umzug bevor
Donnerstag ist vorbei - und wer hat nun Deine Möbel ab- und aufgebaut?
Bleib dahoam !

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5611
Re: Hilfe beim Umzug mit Aufbau der möbel
« Antwort #3 am: 28. März 2020, 04:40:24 »
Unabhängig von dem Umzugsproblemen, sollte geklärt werden, ob dir Privatpersonen überhaupt helfen dürfen (Kontaktverbot), da das nicht zu den lebensnotwendigen Angelegenheiten zählt.

Dies gilt aber nicht im Zuge der Nachbarschaftshilfe, so fern der Helfer alleine kommt. Dies ist nämlich ausdrücklich gestattet.

Ich wollte heute meinem Bekannten sein Auto zurückbringen, was er mir geliehen hatte. Von den Ordnungshütern bekam ich die Antwort, dass das bei einer Kontrolle schwierig werden könnte, weil das eben nicht lebensnotwendig ist.

Wenn diese Aussage so stimmt, wie Du sagst, haben die "Ordnungshüter" aber reichlich dummes Zeug geredet. Du hättest ebenso mit dem Auto allein zum Spazierengehen oder Jogging zum Waldparkplatz fahren dürfen. Natürlich nicht in einer Gruppe, klar. Dies wurde sogar ausdrücklich von den Behörden empfohlen. Typisch Deutsch. Hat jemand eine Uniform an, meint er gleich, er wäre der König von Deutschland und müsste jeden bele(e)hren. Und sei es auch nur der uniformierte Türsteher einer abgefransten Discothek... Oh, man... :wand:

Donnerstag ist vorbei - und wer hat nun Deine Möbel ab- und aufgebaut?

Wahrscheinlich die von @Sabine13 verpeilten "Ordnungshüter"... :lachen:
« Letzte Änderung: 28. März 2020, 04:59:14 von kaykaiser »
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline Ghostwriter

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 553
Re: Hilfe beim Umzug mit Aufbau der möbel
« Antwort #4 am: 28. März 2020, 07:19:34 »
Zitat von: bronzecat39 am 23. März 2020, 14:42:24
Soziale Kontakte eigentlich gleich null.

Ich vermute mal, das die TE sich nicht mehr zu Wort meldet, aber ......

.....vielleicht mal bei den neuen Nachbarn mit ´nem "Kuchen", mit ´nem "Grillwürstchen mit Kartoffelsalat" und ´nen "Kasten Bier" aufschlagen und um Mithilfe bitten?

Online Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Hilfe beim Umzug mit Aufbau der möbel
« Antwort #5 am: 28. März 2020, 14:52:37 »
Zitat von: kaykaiser am 28. März 2020, 04:40:24
Dies gilt aber nicht im Zuge der Nachbarschaftshilfe, so fern der Helfer alleine kommt. Dies ist nämlich ausdrücklich gestattet.
... und ...
Zitat von: kaykaiser am 28. März 2020, 04:40:24
Wenn diese Aussage so stimmt, wie Du sagst, haben die "Ordnungshüter" aber reichlich dummes Zeug geredet. Du hättest ebenso mit dem Auto allein zum Spazierengehen oder Jogging zum Waldparkplatz fahren dürfen. Natürlich nicht in einer Gruppe, klar. Dies wurde sogar ausdrücklich von den Behörden empfohlen.
Hier ein paar Gedanken, wie die Allgemeinverfügung zu sehen ist:
https://www.anwalt.de/rechtstipps/corona-krise-darf-ich-jetzt-noch-in-die-berge_165171.html