hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken  (Gelesen 7300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2302
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #30 am: 24. März 2020, 15:24:54 »
@anne Ich habe die Landwirtschaft neben mir, mal sehen wer demnächst auf den Feldern ist. :grins:

Wie wäre es mit dir?
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Online Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2353
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #31 am: 24. März 2020, 15:30:58 »
Zitat von: CCR am 24. März 2020, 15:20:35
Ich weiß die sind sehr willig, bei meinen Umzug war das kein großes Ding,
... also ordentlich bezahlt und angemeldet.  :zwinker:

Zitat von: anne am 24. März 2020, 15:24:10
hat das was mit Sozialgeldbetrug zu tun.
Verstehe diesen Beitrag nicht.


Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2791
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #32 am: 24. März 2020, 15:32:35 »
Zitat
Auch der Bauernverband ist um Ersatz für osteuropäische Saisonarbeiter bemüht. "Es sind alle willkommen, die uns Bauern unterstützen wollen und können – egal aus welcher Branche sie kommen", sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied dem RND.
Zitat von: anne am 24. März 2020, 15:24:10
CCR sind die auf Dauer willig oder nur, bis sie ihr Bleiberecht haben?
Na das hört sich doch schon mal vielversprechend an vom Bauernverband.
Meist belehrt erst der Verlust über den Wert der Dinge.

Offline Charlie

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 388
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #33 am: 24. März 2020, 15:32:40 »
Bei der Erdbeeren Ernte gibt es doch das Selbstpflücken durch die Konsumenten, Spargel auf dem Feld vom Verbraucher direkt selbst stechen und dann direkt da abwiegen lassen und bezahlen. Das Kilo zu 3,-- Euro.

Offline anne

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1065
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #34 am: 24. März 2020, 15:36:03 »
Sabine13, du hast geschrieben
In meiner Gegend findest du ganze Wohnblöcke ehemaliger 2/3/4 Zimmer Wohnungen, die nun zu Hauf (eigentlich überbelegt) als Tagesunterkunft zu teuren Preisen durch Agenten an Osteuropäer vermietet werden.

da dachte ich u.a. an https://www.mdr.de/nachrichten/politik/gesellschaft/sozialbetrug-system-rumaenen-eu-zuwanderung-100.html

habe mich wohl geirrt.


CCR, verstehe ich jetzt nicht.


Charlie, genau daran habe ich auch gedacht.

Offline ella

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 447
  • Hannover
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #35 am: 24. März 2020, 15:37:52 »
Zitat von: Gast46856 am 24. März 2020, 14:38:06
Gemüse und Obst, was hier bei uns angebaut wird ist essentiell.
Grundlegendes Gemüse wie Kartoffeln, Möhren, Bohnen, Erbsen, Kohlsorten, Rüben sind für mich esentiell, Spargel dagegen ein Luxusgemüse. Kann ich gern darauf verzichten.
Das sehe ich genau so

Online Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2353
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #36 am: 24. März 2020, 15:38:19 »
Zitat von: anne am 24. März 2020, 15:36:03
habe mich wohl geirrt.
So scheint es zu sein, denn die Wohnungsfehlbelegung hat nichts mit dem Sozialleistungsbetrug zu tun.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2791
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #37 am: 24. März 2020, 15:38:59 »
Zitat von: anne am 24. März 2020, 15:36:03
CCR, verstehe ich jetzt nicht.
Das Thema mit den Flüchtlingen hat sich ja dann erledigt da anscheinend von den Neuankömmlingen bezahlbar keiner Arbeiten darf.

Bei der Erdbeeren Ernte gibt es doch das Selbstpflücken durch die Konsumenten, Spargel auf dem Feld vom Verbraucher direkt selbst stechen und dann direkt da abwiegen lassen und bezahlen. Das Kilo zu 3,-- Euro.
ich mag mir nicht vorstellen wie das Feld danach ausschaut, nach dem einmaligen Stechen.
Meist belehrt erst der Verlust über den Wert der Dinge.

Online Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2353
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #38 am: 24. März 2020, 15:42:13 »
Zitat von: CCR am 24. März 2020, 15:38:59
ich mag mir nicht vorstellen wie das Feld danach ausschaut, nach dem einmaligen Stechen.
Wieso? Jeder Stich ein Treffer, so ähnlich wie auf dem Jahrmarkt, jedes Entchen gewinnt --> keine Nieten.

Zitat von: Nö am 24. März 2020, 15:24:54
Wie wäre es mit dir?
Da bräuchte der Rollstuhl größere und dickere Reifen.  :lachen:

Offline anne

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1065
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #39 am: 24. März 2020, 15:42:36 »
Zitat von: anne am 24. März 2020, 15:36:03
habe mich wohl geirrt.
So scheint es zu sein, denn die Wohnungsfehlbelegung hat nichts mit dem Sozialleistungsbetrug zu tun.

Womit dann?


Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1289
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #40 am: 24. März 2020, 15:46:29 »
@anne Ich habe die Landwirtschaft neben mir, mal sehen wer demnächst auf den Feldern ist. :grins:

Wie wäre es mit dir?

Wäre sofort dabei wenn ich nicht im Rollstuhl sitzen würde und Epileptische Anfälle hätte.
Im meinen Leben war ich nie arbeitsscheu, da gibt es wohl eher andere :zwinker:

Online Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2353
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #41 am: 24. März 2020, 15:47:10 »
Was hat der Sozialleistungsbetrug damit zu tun, dass pro Zimmer 4 arbeitsfähige Männer untergebracht sind, die im nahe gelegenen Geflügelschlachthof arbeiten?

Zitat von: kämpfer am 24. März 2020, 15:46:29
Im meinen Leben war ich nie arbeitsscheu,
... was auch dadurch verhindert werden, dass man der Arbeit immer entgegenlaufen kann und kurz bevor man ihr in die Hände fällt, weicht man schnell nach links oder rechts aus.

Zitat von: kämpfer am 24. März 2020, 15:46:29
Im meinen Leben war ich nie arbeitsscheu
... sagte auch die nicht Wasser scheue, als er unter der Dusche ohne Wasser immer den trockenen Waschlappen zur Reinigung seines Körpers benutzte.  :lachen:

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2302
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #42 am: 24. März 2020, 15:48:21 »
Zitat von: kämpfer am 24. März 2020, 15:46:29
Wäre sofort dabei wenn ich nicht im Rollstuhl sitzen würde und Epileptische Anfälle hätte.
Immer nur Ausreden  :zwinker:
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1289
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #43 am: 24. März 2020, 15:48:57 »
Ich wäre froh wenn es nur eine wär :zwinker:

Sabine13, du wirst es kaum glauben mein Krankenfahrstuhl hat größere Räder und Vollgummi, allein die Wege in Wohngegend.
Feldtauglich ist er leider nicht, würde auch gerne darauf verzichten. Ich nehme es mit Spaß  :zwinker:

Offline anne

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1065
Re: Julia Klöckner will Arbeitslose und Flüchtlinge auf Felder schicken
« Antwort #44 am: 24. März 2020, 15:52:08 »
Was hat der Sozialleistungsbetrug damit zu tun, dass pro Zimmer 4 arbeitsfähige Männer untergebracht sind, die im nahe gelegenen Geflügelschlachthof arbeiten?

Ich schrieb bereits, das ich mich wohl geirrt habe. Wäre aber eine Erklärung gewesen.
Aber du hast ja nun beschrieben warum. Vier Männer pro Zimmer sind da noch Luxus. Agentur will Gewinn machen?