Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: AG Bonus Mitarbeiterkarte  (Gelesen 529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alessa

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 40
AG Bonus Mitarbeiterkarte
« am: 24. März 2020, 18:40:16 »
Hallo,

Mein Mann und ich arbeiten im Einzelhandel Lebensmittelbereich und bekommen aufstockend ALG2.
Nun bekommen alle Mitarbeiter vom AG einen Bonus - als Danke für den Einsatz in dieser Zeit (Corona).
Dieser Bonus wird auf die Mitarbeiterkarte gezahlt, sodass man sie quasi nur im Markt zum einkaufen nutzen kann.
Wird das aufgrund der gesonderten Situation trotzdem angerechnet? Wenn ja,wie ist das, das Geld steht uns ja sozusagen nicht zur freien Verfügung, sondern wir können fast ausschließlich nur Lebensmittel damit kaufen. Dann trotzdem auch?

LG

Online Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #1 am: 24. März 2020, 18:43:59 »
Ich sehe das wie bei den Gutscheinen für ein Geschäft.
Diese werden auch nicht angerechnet.

Offline Alessa

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 40
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #2 am: 24. März 2020, 18:55:53 »
Ach ernsthaft? Wo finde ich was darüber?
Ein anderer Bonus im letzten Maiauf eben diese Karte wurde uns voll angerechnet.
Leider kommt dieser Bonus ja auch auf der Lohnabrechnung zum Vorschein.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6729
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #3 am: 24. März 2020, 19:06:37 »
Wenns auf der Abrechnung erscheint ist es blöd.
Wobei das Ganze ja zweckgebunden ist-ihr könnt es nur eurem AG durch Umsatz zurückgeben...
Auf der anderen Seite wird euer Bedarf reduziert,der RS ist ja für Lebensmittel.

Online Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #4 am: 24. März 2020, 20:18:58 »
Zitat von: crazy am 24. März 2020, 19:06:37
Auf der anderen Seite wird euer Bedarf reduziert,der RS ist ja für Lebensmittel.
... aber so wäre es ja bei jedem anderen Warengutschein auch.

Offline Syrius

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 47
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #5 am: 24. März 2020, 20:45:45 »
heute wurde doch erst ein anrechungsfreier Corona-Bonus für Pflegekräfte, Supermarktangestellte etc. diskutiert.

Warte doch mal paar Tage was bei dieser Diskussion rauskommt.

Offline desch

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 74
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #6 am: 24. März 2020, 21:04:16 »
Also an sich ist der Vergleich ja mit Weihnachts- bzw Urlaubsbonuszahlungen die als Einkaufsgutschein auf eine ''Mitarbeiterkarte'' geladen werden. All diese Zahlungen werden normalerweise auf der Lohnabrechnung erfasst. Ein Tausend Euro Einkaufsgutschein wird auf der Lohnabrechnung normalerweise angegeben. Ob der Grund jetzt Weihnachten, Urlaub oder Corona ist... spielt da wahrscheinlich keine Rolle.

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5611
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #7 am: 24. März 2020, 21:51:56 »
Dieser Bonus wird auf die Mitarbeiterkarte gezahlt, sodass man sie quasi nur im Markt zum einkaufen nutzen kann.
Wird das aufgrund der gesonderten Situation trotzdem angerechnet?

Ja, da es den Lebensunterhalt direkt unterstützt, ist es leider auch kein privilegiertes Einkommen. Einen viel zitierten Corona-Bonus kennt das Gesetz bisher noch nicht und es wurden auch noch keine Sonderanordnungen dafür von der BA heraus gegeben. Es kann aber durchaus möglich sein, dass dies in wenigen Tagen schon passieren könnte. Also mal abwarten.

"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2267
  • Wissen macht uns verantwortlich. Che Guevara
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #8 am: 24. März 2020, 21:59:17 »
Zitat von: kaykaiser am 24. März 2020, 21:51:56
Es kann aber durchaus möglich sein, dass dies in wenigen Tagen schon passieren könnte. Also mal abwarten.
Was hast du gehört darüber ?
Den Vater kennt man an dem Kind, / Den Herrn an seinem Hausgesind.
"Die Franzosen kaufen Rotwein und die Deutschen Klopapier"

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5611
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #9 am: 24. März 2020, 22:01:19 »
Zitat von: kaykaiser am 24. März 2020, 21:51:56
Es kann aber durchaus möglich sein, dass dies in wenigen Tagen schon passieren könnte. Also mal abwarten.
Was hast du gehört darüber ?

Nach meinen Kenntnissen wurden diesbezüglich gestern und heute verschiedene Eingaben von Sozialverbänden an die Bundesregierung gemacht, deren Antworten noch offen stehen.

Im Übrigen sollen parallel auch noch anderweitige Petitionen gestartet sein. Siehe auch hier:
https://www.change.org/p/bundesregierung-bevorratungszuschuss-f%C3%BCr-hartz-iv-bezieher-in-der-corona-krise
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline Birgit63

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2511
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #10 am: 25. März 2020, 06:21:31 »
Ganz ehrlich. In dieser schwierigen Zeit haben die Verkäufer und Verkäuferinnen im Einzelhandel diesen Bonus mehr als verdient. Bei uns im Bekanntenkreis arbeiten so viele nicht mehr und bekommen ihr volles Gehalt. Sind freigestellt. Wenn es die Verkäuferinnen und Verkäufer nicht gäbe, dann müssten wir verhungern.

Online blablabla

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1059
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #11 am: 25. März 2020, 07:55:29 »
Was sind denn das für Branchen, in denen man bei vollem Gehalt freigestellt wird, Birgit?
Ich kenne sowas nicht.
Vor allem nicht ohne, dass der Betrieb deshalb akut vor der Pleite steht..

Online Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #12 am: 25. März 2020, 08:29:37 »
Zitat von: blablabla am 25. März 2020, 07:55:29
Was sind denn das für Branchen, in denen man bei vollem Gehalt freigestellt wird, Birgit?
Der öffentliche Dienst z. B.

Online blablabla

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1059
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #13 am: 25. März 2020, 11:14:32 »
Ich glaube, die richtige Formulierung ist "einige im öffentlichen Dienst". ;-)

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2136
Re: AG Bonus Mitarbeiterkarte
« Antwort #14 am: 25. März 2020, 11:17:15 »
Zitat von: blablabla am 25. März 2020, 07:55:29
Was sind denn das für Branchen, in denen man bei vollem Gehalt freigestellt wird, Birgit?
Der öffentliche Dienst z. B.
Whaaat? Welche Bereiche?
Hier arbeitet der kommunale Träger wie immer. Nur halt ohne Publikum
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter