Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Aufstocker und Kurzarbeit....  (Gelesen 186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lockenstab

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1228
Aufstocker und Kurzarbeit....
« am: 25. März 2020, 10:01:00 »
Hallo zusammen,

Auf Grund der derzeitigen Situation, hat meine Chefin nun Kurzarbeit beantragt. da ich aber Aufstockerin bin, wollte ich wissen ob ich nun die Differenz vom JC bekomm? Wenn ja, wie muss man das dann beantragen, oder gibt´s für solche Fälle noch keine Regelung? Jetzt bekomm ich noch mein Gehalt wie immer, aber ab April werdens noch 60 % vom Netto sein ... ICh hab zwar gegoogelt, finde aber ned wirklich was dazu, oder ich bin zu blöd richtig zu googlen.

Wäre sehr dankbar wenn mir das einer verraten könnte.

LG Locke
meist ist alles eine Frage der Argumentation!

Offline Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Aufstocker und Kurzarbeit....
« Antwort #1 am: 25. März 2020, 10:22:11 »
Zitat von: Lockenstab am 25. März 2020, 10:01:00
ICh hab zwar gegoogelt, finde aber ned wirklich was dazu, oder ich bin zu blöd richtig zu googlen.
... besser im Forum suchen. Dieses Thema wurde die letzten Tage hier mehrfach behandelt.

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6729
Re: Aufstocker und Kurzarbeit....
« Antwort #2 am: 25. März 2020, 10:36:18 »
Veränderungsmitteilung mit Nachweis,dann wird eben höher aufgestockt.