Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug  (Gelesen 569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16255
  • Optionskommune
Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« am: 25. März 2020, 13:10:26 »
 :flag:

Hallo ich bräuchte eine Antwort auf folgendes Vorhaben meines Bruders.

Er ist gerade dabei für den Todesfall vorzubeugen und da möchte er dass ich Bevollmächtigter über sein Bankkonto nach seinem Ableben bin.
Da ich im Leistungsbezug bin bin ich mir nicht sicher ob mir dies vom JC nachteilig ausgelegt werden kann.
Von der Logik würde ich nein sagen, aber JC und Logik geht bekanntlich nicht zwingend konform.

Hätte dies also Nachteile für mich?
und müsste ich das mit der Vollmacht dem JC überhaupt mitteilen da es mMn auch nicht leistungsrelevant ist?

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline uhrendreher

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #1 am: 25. März 2020, 13:58:36 »
Sofern in der Vollmacht ausdrücklich geregelt ist das diese erst nach dem Tode des jeweiligen Erblassers wirksam ist gibt es auch keine Probleme mit dem JC.

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #2 am: 25. März 2020, 17:04:01 »
Zitat von: uhrendreher am 25. März 2020, 13:58:36
das diese erst nach dem Tode des jeweiligen Erblassers wirksam ist
Hat damit nichts zu tun, den diese Vollmacht ist gerade dazu da auch im Notfall Bankgeschäfte tätigen zu können.
Also wenn der Vollmachtgeber noch am Leben ist.

Zitat von: Fettnäpfchen am 25. März 2020, 13:10:26
nach seinem Ableben
Eigentlich sollte das auch eine sein die schon zu Lebzeiten gilt.

Zitat von: Fettnäpfchen am 25. März 2020, 13:10:26
ob mir dies vom JC nachteilig ausgelegt werden kann.
Nein kann es nicht, das/die Konto/en sind trotzdem seine und das JC geht es da auch nichts an was da drauf ist.
Also auch keine Auszüge, da du diese gar nicht hast, sondern nur der Inhaber selbst.

Die Bank meldet es aber an das Finanzamt und von da, erfährt das JC dann auch davon.
Du musst so etwas aber nicht selbst beim JC Melden.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16255
  • Optionskommune
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #3 am: 26. März 2020, 12:34:55 »
uhrendreher zugchef werner

Danke Euch für die Antworten, dass entspricht dem was ich mir auch gedacht habe.
Aber Fragen hat ja seltenst geschadet.

Zitat von: zugchef werner am 25. März 2020, 17:04:01
Eigentlich sollte das auch eine sein die schon zu Lebzeiten gilt.
Das kenne ich noch von Mutti als ich Betreuer wurde aber da war es die Spaßkasse. Jetzt ist es die Postbank und mein Bruder hat gesagt dass die spezielle Vollmachten verlangen. Das wird dann schon passen.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #4 am: 26. März 2020, 16:47:29 »
Zitat von: Fettnäpfchen am 26. März 2020, 12:34:55
Aber Fragen hat ja seltenst geschadet.
Nö hat es nicht  :smile:

Zitat von: Fettnäpfchen am 26. März 2020, 12:34:55
Jetzt ist es die Postbank
Läuft eigentlich bei jeder Bank fast gleich ab.
Zitat von: Fettnäpfchen am 26. März 2020, 12:34:55
mein Bruder hat gesagt dass die spezielle Vollmachten verlangen.
Ja die nehmen meist ihre eigenen und beide müssen dafür, in der Regel, zusammen zur Bank gehen.
Vorteil bei den Vollmachten ist, man kann sich den Erbschein sparen wenn, dass Erbe unkompliziert ist.
Du z.B. als einziger als Erbe in Betracht kommen solltest.


Offline uhrendreher

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #5 am: 26. März 2020, 16:54:53 »
uhrendreher zugchef werner

Danke Euch für die Antworten, dass entspricht dem was ich mir auch gedacht habe.
Aber Fragen hat ja seltenst geschadet.

Zitat von: zugchef werner am 25. März 2020, 17:04:01
Eigentlich sollte das auch eine sein die schon zu Lebzeiten gilt.
Das kenne ich noch von Mutti als ich Betreuer wurde aber da war es die Spaßkasse. Jetzt ist es die Postbank und mein Bruder hat gesagt dass die spezielle Vollmachten verlangen. Das wird dann schon passen.

MfG FN

Ich sage dazu das eine Bankvollmacht zu Lebzeiten auch Probleme bringen kann. Je nach JC natürlich.
Beispiele hierfür erspare ich mir mal. Gibt es tausende.
In meinem ersten Beitrag habe ich expliziet darauf hingewiesen das in der Vollmacht genau das ausdrücklich geregelt sein muss um eben keinerlei Probleme überhaupt mit irgendwelchen Sozialbehörden zu bekommen.

@Fettnäpchen
Solange keine weitern Erben da sein sollten ist das unproblematisch wie es geschildert habe. Wir sprechen noch immer vom "ableben".
Jeder nähere Verwandte könnte 1. was dagegen haben und dich 2. wenn du Rechnungen begleichst von diesem Konto auf Schadenersatz verklagen.
Horrorszenario, ich weiß, aber alles schon vorgekommen.
Hat dein Bruder keine Ehefrau oder eigene Kinder dürfte das nicht eintreten.

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #6 am: 26. März 2020, 17:01:16 »
Zitat von: uhrendreher am 26. März 2020, 16:54:53
Je nach JC natürlich.
Ja manche ticken da seltsam, aber sicher nicht Tausende.
Der Inhalt einer Vollmacht geht ein JC nichts an, ebenso die Bankdaten/Kontostände vom Vollmachtgeber.
Manche JC wollen einem, dass aber gern so Verkaufen.

Wenn irgendwann der Erbfall eintritt, muss man es eh beim JC melden.

Offline uhrendreher

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #7 am: 26. März 2020, 17:18:05 »
Zitat von: uhrendreher am 26. März 2020, 16:54:53
Je nach JC natürlich.
Ja manche ticken da seltsam, aber sicher nicht Tausende.
Der Inhalt einer Vollmacht geht ein JC nichts an, ebenso die Bankdaten/Kontostände vom Vollmachtgeber.
Manche JC wollen einem, dass aber gern so Verkaufen.
Wenn irgendwann der Erbfall eintritt, muss man es eh beim JC melden.

Der Inhalt einer Verfügung geht das JC wahrlich nichts an. Die Banken sind in diesem Fall das Problem.
Wenn eine Vollmacht vorliegt, also so wie im richtigen Leben, gehen jeder und jede Behörde davon aus das diese erstmal uneingeschränkt Gültigkeit besitzt.
Und genau das muss man im Vorhinein verhindern mit einer rechtssichern Bankvollmacht.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16255
  • Optionskommune
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #8 am: 27. März 2020, 17:50:20 »
Sodale

Vollmacht ist gemacht und es ist nicht nur für nach dem Ableben sondern auch schon falls mein Bruder Pflegefall wird.

Ich gehe davon aus das es keine Probleme geben wird und sollte es wirklich so weit kommen kann das ja jederzeit geändert werden und mein anderer Bruder Bevollmächtigter werden.

Ein schönes WE
FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #9 am: 27. März 2020, 17:58:47 »
Zitat von: Fettnäpfchen am 27. März 2020, 17:50:20
auch schon falls mein Bruder Pflegefall wird.
So was habe ich auch mit jemanden gemacht.

Ja eine Vollmacht kann vom Vollmachtgeber auch jederzeit, wieder geändert werden.

Falls das JC zicken macht, meld dich einfach wieder hier :smile:

Offline uhrendreher

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #10 am: 28. März 2020, 20:12:14 »
Sodale
Vollmacht ist gemacht und es ist nicht nur für nach dem Ableben sondern auch schon falls mein Bruder Pflegefall wird.
Ich gehe davon aus das es keine Probleme geben wird und sollte es wirklich so weit kommen kann das ja jederzeit geändert werden und mein anderer Bruder Bevollmächtigter werden.
Ein schönes WE
FN

Bei dieser neuen Konstellation kann man nur glück wünschen. Für die Zukunft.

Online Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17550
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #11 am: 28. März 2020, 20:24:23 »
Kennst du den konkreten Inhalt der Vollmacht?
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2267
  • Wissen macht uns verantwortlich. Che Guevara
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #12 am: 28. März 2020, 20:54:49 »
@ Hanswurst ( :grins: ) hat ja da Probleme leider kein Kommentar mehr wie es ausging.
https://hartz.info/index.php?topic=121214.0
Den Vater kennt man an dem Kind, / Den Herrn an seinem Hausgesind.
"Die Franzosen kaufen Rotwein und die Deutschen Klopapier"

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16255
  • Optionskommune
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #13 am: 29. März 2020, 13:47:44 »
Orakel

Zitat von: Orakel am 28. März 2020, 20:24:23
Kennst du den konkreten Inhalt der Vollmacht?
Nicht auswendig aber es schließt auch Aktiengeschäfte ein und (da bin ich nicht sicher) Zugriff auf die Konten ein.
Mir persönlich ging die zu weit, wollte es dann aber doch belassen, weil ich falls das JC Probleme macht sofort die Vollmacht widerrufen lassen würde. Komisches Gefühl hab ich trotzdem.

Bei meiner Mutter gab es auch keine Probleme allerdings war ich Ihr Betreuer und dann hatte ich noch eine ältere Dame bei der ging die Vollmacht auch über alles einschliesslich Zugriff auf das Schließfach. Hat niemand vom JC interessiert und von daher ..... s. oben

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Bankenvollmacht und ALG 2 Bezug
« Antwort #14 am: 29. März 2020, 18:08:06 »
Zitat von: Fettnäpfchen am 29. März 2020, 13:47:44
Komisches Gefühl hab ich trotzdem.
Brauchst nicht haben :smile:

Das JC kommt erst ins Spiel, wenn es ums Erbe geht.
Nicht so lange der Vollmachtgeber noch unter euch ist.