Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Bewerben ohne Eingliederungsvereinbarung  (Gelesen 599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Bewerben ohne Eingliederungsvereinbarung
« Antwort #15 am: 26. März 2020, 16:54:59 »
Zitat von: a_good_heart am 26. März 2020, 10:04:36
Es geht in der Frage einzig um die allgemeine Bewerbungspflicht
Ja und, was geht dich das an wenn ich den Hinweis gebe, dass Sanktionen durchaus möglich sind.

Es geht hier um die mögliche Sanktionierung bei Bewerbungen!
Zitat von: Schwester_112 am 25. März 2020, 16:29:04
auch ohne Eingliederungsvereinbarung irgendwie verpflichtet Bewerbungsbemühungen nachzugehen?
Zitat von: Schwester_112 am 25. März 2020, 16:46:45
Aber sanktioniert werden kann man nicht, richtig?


Offline Schwester_112

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 154
Re: Bewerben ohne Eingliederungsvereinbarung
« Antwort #16 am: 26. März 2020, 23:08:46 »
Huhu,

hey, nicht streiten. Ist ja nun alles klar. Allerdings finde ich Kommentare wie z.B. von BigMama vollkommen daneben.

Fakt ist also, dass eine Bewerbungspflicht laut Gesetzt besteht, man aber ohne EinV oder RfB in einem VV nicht sanktioniert werden kann, wenn man sich nicht oder irgendwie zuwenig bewirbt.

Es besteht eine Bewerbungspflicht. Dies geht eindeutig aus dem von Sabine13 verlinkten Gesetzestext (Absatz 1) eindeutig hervor.

Das heißt, egal ob eine EGV vorliegt oder nicht, beworben werden muß sich. Und man kann bei Nichterfüllung auch sanktioniert werden.

Letzteres hast du jetzt nur vermutet, oder? ;) Theoretisch müsste es aber irgendeine Strafe geben, da man sich ja nicht an ein Gesetz gehalten hat. Aber die Art der Strafe kann ich nirgendwo finden... Peitschenhiebe?

So na gut, ich weiß bescheid und DANKE EUCH ALLEN! Ich muss meine Ausgangssperre weiter genießen^^ Haltet Abstand und bleibt (corona-)sauber!

Liebe Grüße
Schwester_112