Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Soforthilfe II beantragen als Aufstocker  (Gelesen 425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline voiceoverip

  • neu dabei
  • Beiträge: 1
Soforthilfe II beantragen als Aufstocker
« am: 26. März 2020, 14:14:05 »
Hallo in die Runde,
ich bin ein sogenannter Aufstocker und wollte Mal eine Frage in, die Runde stellen.  Kann man den "Zuschuss" beantragen ohne das der gleich Angerechnet wird? Ich bin als Selbstständiger beim Job-Center gemeldet. Ich möchte damit "Betriebsmittel" finanzieren.
Vielen Dank in die Runde
PS: https://www.ibb.de/de/wirtschaftsfoerderung/themen/coronahilfe/corona-liquiditaets-engpaesse.html
« Letzte Änderung: 26. März 2020, 14:53:21 von voiceoverip »

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6729
Re: Soforthilfe II beantragen als Aufstocker
« Antwort #1 am: 26. März 2020, 15:09:11 »
Frag das JC...
Die Frage ist ja ob Du überhsupt zum gemeinten Kreis zählst. Ein Betrieb durfte vorher schon nicht im Enpass sein. Ein Betrieb der nicht mal so viel einbringt,dass der Inhaber davon leben kann,nach Begleichung aller Betriebsausgaben ist eigentlich schon Tot...

Online The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 727
Re: Soforthilfe II beantragen als Aufstocker
« Antwort #2 am: 26. März 2020, 16:13:46 »
Zitat von: voiceoverip am 26. März 2020, 14:14:05
Kann man den "Zuschuss" beantragen ohne das der gleich Angerechnet wird? Ich bin als Selbstständiger beim Job-Center gemeldet. Ich möchte damit "Betriebsmittel" finanzieren.

Da die Leistungen, die über die Bundes- und die Landesregierung als Hilfe beantragt werden können, für die gewerblichen Ausgaben bestimmt sind, sind sie nicht auf SGB II Leistungen anzurechnen.

Die Frage, die crazy stellt, ist allerdings mehr als berechtigt. Die Zuschüsse sollen prinzipiell gesunde Unternehmen unterstützen und nicxht solche, von denen man schon vorher nicht leben konnte.

Online kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5611
Re: Soforthilfe II beantragen als Aufstocker
« Antwort #3 am: 28. März 2020, 05:18:05 »
Die Zuschüsse sollen prinzipiell gesunde Unternehmen unterstützen und nicht solche, von denen man schon vorher nicht leben konnte.

Außerdem liegt das Gesetz immer noch zur Verabschiedung vor. Erst wenn es im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde, gilt es auch.
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Online The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 727
Re: Soforthilfe II beantragen als Aufstocker
« Antwort #4 am: 28. März 2020, 08:23:20 »
Das Gesetz ist gestern Vormittag vom Bundesrat verabschiedet und gestern Nachmittag von Steinmeier unterschrieben worden. Es ist seit heute in Kraft. Alle Gesetze von gestern sind bereits gestern im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden.
« Letzte Änderung: 28. März 2020, 09:15:51 von The Witch »

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17550
Re: Soforthilfe II beantragen als Aufstocker
« Antwort #5 am: 28. März 2020, 08:59:48 »
Kann man den "Zuschuss" beantragen ohne das der gleich Angerechnet wird? Ich bin als Selbstständiger beim Job-Center gemeldet. Ich möchte damit "Betriebsmittel" finanzieren.

Keine Sorge, für Selbständige, die auf ergänzende Leistungen nach SGB II angewiesen sind, gibt es keine Soforthilfen, mithin auch nichts anzurechnen.

Abgesehen davon sind die Jobcenter die falschen Ansprechpartner. Ebenso wenig sind die Soforthilfen für Investitionen vorgesehen, § 16c SGB II bleibt unberührt.

Die Soforthilfen der Länder können ab sofort online beantragt werden.

Erst informieren, dann die €-Symbole in den Augen leuchten lassen!

Aufmerksam lesen, insbesondere die Zugangsvoraussetzungen: Corona-Soforthilfen für Selbständige, Freiberufler und Künstler - Alle Bundesländer im Überblick!
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6729
Re: Soforthilfe II beantragen als Aufstocker
« Antwort #6 am: 28. März 2020, 09:08:42 »
Bestens,Danke für den Link.