Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Muss ich mich bewerben?  (Gelesen 1532 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 704
Muss ich mich bewerben?
« am: 26. März 2020, 17:54:58 »
Muss ich mich unter diesen Umständen (Corona) bewerben?

Offline Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #1 am: 26. März 2020, 18:03:55 »
Dieses Thema gerade vor ein paar Tagen behandelt.
Einfach ein wenig suchen.
Die Antworten werden die selben sein.

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 704
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #2 am: 26. März 2020, 18:22:32 »
Ich habe einen Thread gefunden, dieser gibt aber mehr Meinung wieder und kein konkretes Wissen.

Ich mag im Moment nicht Bahn fahren, deshalb fahre ich mit dem Rad zu meiner Teilzeitstelle. Das sind jeden Tag 20 km, das reicht mir eigentlich, zumal wie vermutlich jedes Jahr nach Karneval noch die übliche Erkältungswelle ihre Kreise zieht.

Ehrlich gesagt, das wäre mir im Moment zuviel, nochmal 20 km dazu zu absolvieren, um mit einer zusätzlichen geringfügigen Stelle nicht mehr auf Unterstützung angewiesen zu sein.

Offline Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #3 am: 26. März 2020, 18:28:00 »
Zitat von: Gost54321 am 26. März 2020, 18:22:32
kein konkretes Wissen.
... und von wem sollte diese Absolution kommen?

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 704
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #4 am: 26. März 2020, 18:29:51 »
Bitte eröffne einen eigenen Thread, wenn du Fragen hast. Danke.

Offline Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #5 am: 26. März 2020, 18:36:42 »
Ich habe keine Fragen, sondern es war die Antwort auf deine Frage, zu der es keine rechtsbindende Antwort gibt, ausser dass immer noch das SGB II Gültigkeit hat und dort ich die Bewerbungspflicht verankert.

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 704
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #6 am: 26. März 2020, 18:46:29 »
Auch die Beratungspflicht usw. ergibt sich für die Mitarbeiter des JCs aus dem SGB II, ist aber außer Kraft gesetzt. Das JC hat den Publikumsverkehr eingestellt.

Die Sache ist todernst, ich habe keine Lust auf deine ebenso aufdringlichen wie inkompetenten Profilierungsattacken.

Offline AlterGaul

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 951
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #7 am: 26. März 2020, 18:49:42 »
Dann Frage ich einfach mal ganz provokativ:
Wieso sollte man sich jetzt nicht bewerben?

Vorstellungsgespräche kann man über Telefon oder sonstiges fernmündliches Medium führen. Selbst ein Vorstellungsgespräch stellt bei einhalten des Abstandes kein Problem dar. Wenn man sich jetzt bewirbt, heisst es ja nicht, dass man direkt morgen anfängt. Da kann auch noch ein wenig Zeit vergehen.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Offline Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #8 am: 26. März 2020, 18:50:11 »
Zitat von: Gost54321 am 26. März 2020, 18:46:29
Die Sache ist todernst,
Meine Antwort auch.

Es besteht Bewerbungspflicht!


Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 704
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #9 am: 26. März 2020, 18:52:53 »
https://www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Downloads/Merkblatt-Verhaltensempfehlungen-Coronavirus.pdf

Das habe ich auch noch gefunden.

Zitat
Nutzen Sie wenn möglich keine öffentlichen Verkehrsmittel, sondern bevorzugen Sie das Fahrrad,
gehen Sie zu Fuß oder fahren mit dem eigenen Auto.

Und wie soll ich da hin kommen?

Vorstellungsgespräche mit dem Hintergedanken: Da fang ich aber nicht so schnell an sind auch nicht unbedingt im Sinne des Erfinders. Man verbaut sich dadurch auch vielleicht etwas, was man in "gesünderen" Zeiten gerne machen würde.

Geringfügige Stellen haben keine lange Vorlaufzeiten.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6729
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #10 am: 26. März 2020, 18:56:49 »
Und auch Arbeitspflicht! Niemand ist davon ausgenommen,der Arbeitsfähig ist und dessen AG nicht zu Kurzarbeit oder zur Schließung auffgefordert hat/wurde.
Wenn jetzt alle Panik schieben würden käme morgen niemand zur Arbeit. Alles läuft wie gewohnt

Offline Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #11 am: 26. März 2020, 18:58:26 »
Zitat von: crazy am 26. März 2020, 18:56:49
Wenn jetzt alle Panik schieben würden käme morgen niemand zur Arbeit.
... und die Nahrungsmittelversorgung und medizinische Versorgung wäre nicht mehr gegeben.

Offline AlterGaul

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 951
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #12 am: 26. März 2020, 18:58:40 »
Warum scheibst du nicht eine "übliche" ZAF Bewerbung? Ohne Angabe der Telefonnummer hat sich das doch meistens so oder so schnell erledigt. Bei einer Einladung spielste den Fahrtkostentango und dadurch zieht wieder Zeit ins Land. Irgendwann ist die Firma so genervt von dir, dass die von sich aus schon keinen Bock mehr auf dich haben. Gehe prakmatisch an die Sache ran.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Offline Sabine13

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #13 am: 26. März 2020, 19:01:38 »
Zitat von: AlterGaul am 26. März 2020, 18:58:40
Bei einer Einladung spielste den Fahrtkostentango und dadurch zieht wieder Zeit ins Land.
Es gibt mittlerweile genügend Firmen, die die Fahrtkostenerstattung ausschließen.

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 704
Re: Muss ich mich bewerben?
« Antwort #14 am: 26. März 2020, 19:01:51 »
Es läuft nicht alles wie gewohnt. Sehr, sehr viele haben Home-Office.

Manche gehen auch noch gesundheitlich angeschlagen zur Arbeit, um diese nicht zu verlieren.

Aber das ganze dann noch auf olympisches Niveau zu heben, ist vielleicht auch einfach "unzumutbar".

https://www.express.de/koeln/-oma-liegt-bald-tot-im-huehnerstall--koelns-geschmacklosester-corona-beitrag-36450482

Was macht ihr 3 eigentlich gerade so beruflich?

PS: ZAF bieten eher selten geringfügige Stellen an.