Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: In der Quarantäne soll es nur Sachleistungen geben?  (Gelesen 2661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2182
Re: In der Quarantäne soll es nur Sachleistungen geben?
« Antwort #60 am: 13. Mai 2020, 08:30:20 »
Zitat von: NevAda am 13. Mai 2020, 08:21:34
Erstens sind 15-18 Euro,
... bei Steuerklasse III magst du Recht haben, nicht aber bei Steuerklasse I oder IV, da brauchst du besagten Stundenlohn.

Zitat von: NevAda am 13. Mai 2020, 08:21:34
zweitens hatte ich das mit Tariflohn (plus Schichtzulagen) und Minijob locker.
Wenn du zum normalen Job noch einen Minijob dazu rechnest, vergleichst du Äpfel mit Birnen, denn mehr als das normale Maß mit einem Zusatzjob zu arbeiten, setze ich hier nicht als Standard an. Es war auch nicht die Frage, wieviel Euro kann ich im Monat mit wieviel Jobs verdienen.

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2302
Re: In der Quarantäne soll es nur Sachleistungen geben?
« Antwort #61 am: 13. Mai 2020, 08:38:14 »
Zitat von: Angie69 am 13. Mai 2020, 08:22:42
Seit wann so pauschal? Auch bei ihnen gibt es solche und solche. Nett und bescheiden oder eben ganz anders
Nicht Pauschal. Meine persönliche Erfahrung.
Und ich habe gelernt, dass es den Menschen nicht darum geht, was sie haben und was nicht.
Die, die ich kennen gelernt habe, das waren viele, sind heillos glücklich, ihre Grundbedürfnisse decken zu können.
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6844
Re: In der Quarantäne soll es nur Sachleistungen geben?
« Antwort #62 am: 13. Mai 2020, 09:15:34 »
Dann hättest du glück. Gibt wie gesagt auch andere
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "