Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Rentenerhöhung 2020: Mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben  (Gelesen 867 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline selbiger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 434
Zum 1. Juli 2020 gibt es eine Rentenerhöhung. Von diesem Zeitpunkt an müssen viele Rentner in Deutschland Steuern zahlen. Hier finden Sie alle Informationen.

https://www.fr.de/wirtschaft/renten-steigen-2020-steuererklaerung-sind-viele-rentner-ploetzlich-steuerpflichtig-13226955.html


das diese erhöhungen..sei es renten..oder gar lohnerhöhungen nichts bringen..sollte aber allen auch klar sein..meiner erfahrung nach haben diese erhöhungen immer eine preisteigerung in petto..was konkret heist..das was vorne reingesteckt wird..entprechend hinten wieder weg genommen wird..!!tja..und unsere bonsen klopfen sich wieder auf die schulter..man wir tuhen soo viel gutes für unser volk..für mich auch hier alles nur wieder markulatur.. :no:

Offline AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1031
das diese erhöhungen..sei es renten..oder gar lohnerhöhungen nichts bringen..
Demnach sollte der Regelsatz dann auch bei seinem jetzigen Stand bleiben, wenn man deiner Logik folgt.

sollte aber allen auch klar sein..meiner erfahrung nach haben diese erhöhungen immer eine preisteigerung in petto..was konkret heist..das was vorne reingesteckt wird..entprechend hinten wieder weg genommen wird..!!
Also was bringt da eine Erhöhung des Regelsatzes...

tja..und unsere bonsen klopfen sich wieder auf die schulter..man wir tuhen soo viel gutes für unser volk..für mich auch hier alles nur wieder markulatur.. :no:
Mal wieder kommt der pure Neid durch.

Bei diesem täglichen Mist und Müll den du hier verzapfst tun einem schon die Augen weh. Keine Beiträge mit Substanz sondern nur Stammtischgeschwafel ohne Quellen. Dieses Thema hättest dir eigentlich sparen können.
Ist das  bei dir der Frust oder der Neid?
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Offline selbiger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 434
für die jenigen..die eine kleine rente haben..veringert sich der regelsatz..das hatt nicht mit neid zu tun..es ist schon offt darüber berichtet worden das diese erhöhungen marulatur sind..alles hatt stehts nen haken..ich kenne keinen der tatsächlich von seiner rentenerhöhung auch was hatt..entweder wird das am regelsatz angerechent..oder man rutscht als neuer steuerzahler auf seiner renten rein..und zahlt auf seine rente steuern..

ich hatte hier im forum nen video von dem hern volker pispers verlinkt..das zwar schon älter ist..aber sehr klar verdeutlicht..was das im einzelnem für jeden bedeutet..wer wirklich davon profitiert und wer nicht..also hört doch mit diesem gestammel auf..!!

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17819
... also hört doch mit diesem gestammel auf..!!

Du könntest ja schon mal den Anfang machen!
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1031
für die jenigen..die eine kleine rente haben..veringert sich der regelsatz..
Was ist mit denjenigen die eine ordentliche Rente haben?

das hatt nicht mit neid zu tun..
Klar was denn sonst? Das ist der purste und absoluteste Neid.

ich kenne keinen der tatsächlich von seiner rentenerhöhung auch was hatt..
Ich kann dich beruhigen auch wenn du keine kennst, es wird Millionen von Rentnern geben, die was davon haben.

... also hört doch mit diesem gestammel auf..!!

Du könntest ja schon mal den Anfang machen!
Dem kann ich mich nur absolut anschliessen.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Offline Quinky

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3681
Immer diese Übertreibung, das ein Rentner, der bisher keine EK-Steuer zahlt, nach der Erhöhung jetzt Unsummen an Steuern zahlen muss.
FALLS die Situation tatsächlich eintritt, ist der Steuerbetrag geringfügig.
Warum?
Da der Rentner nicht von der vollen (bisher steuerfreien Rente)Rente, sondern nur von der Rentenerhöhung Steuern zahlen muss, dürfte der Steuerbetrag bei 50€ Rentenerhöhung irgendwo zwischen 3€ und 7€ ´Steuer betragen, mehr nicht.

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4426
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Zitat von: AlterGaul am 22. April 2020, 17:00:53
Bei diesem täglichen Mist und Müll den du hier verzapfst tun einem schon die Augen weh. Keine Beiträge mit Substanz sondern nur Stammtischgeschwafel ohne Quellen. Dieses Thema hättest dir eigentlich sparen können.
Ist das  bei dir der Frust oder der Neid?
:sehrgut:

Zitat von: Orakel am 22. April 2020, 17:27:28
Zitat von: selbiger am Heute um 17:17:36

    ... also hört doch mit diesem gestammel auf..!!


Du könntest ja schon mal den Anfang machen!

 :sehrgut:

Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Online Else Kling

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
Immer diese Übertreibung, das ein Rentner, der bisher keine EK-Steuer zahlt, nach der Erhöhung jetzt Unsummen an Steuern zahlen muss.
FALLS die Situation tatsächlich eintritt, ist der Steuerbetrag geringfügig.
Warum?
Da der Rentner nicht von der vollen (bisher steuerfreien Rente)Rente, sondern nur von der Rentenerhöhung Steuern zahlen muss, dürfte der Steuerbetrag bei 50€ Rentenerhöhung irgendwo zwischen 3€ und 7€ ´Steuer betragen, mehr nicht.
:sehrgut:

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 36702
Zum 1. Juli 2020 gibt es eine Rentenerhöhung.

Ja, immerhin in Höhe von 3,45% (West) bzw. 4,2% (Ost). Ist doch schön. Ich gönnne es jedem.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Meine Grundrechte sind weder bedroht noch eingeschränkt. Aber ich fühle mich bedroht von Beschränkten und Rechten.

Offline selbiger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 434
hier mal ein paar gut gemachte filmchen mit volker pispers..der genau dieses indirekt bzw..auch im allgemeinen hervoragend erklärt..und ich wage es zu bezweifeln das das nur propaganda..fake..oder was auch immer ist..

https://www.youtube.com/watch?v=CnAfcOlfcpE

https://www.youtube.com/watch?v=xp5H52quEYg

https://www.youtube.com/watch?v=-67V7nCmho0


den rest kann man da auch finden...

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17819
Ich gönnne es jedem.

 :sehrgut:  Ich auch! An diesem Charakterzug muss selbiger allerdings noch arbeiten - bevor ihn der Neid aufgefressen hat.
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline selbiger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 434
wieso glaubst du das ich das niemanden gönne..??darum gehts doch garnicht..es geht darum das all diese erhöhungen auch preisteigerungen in petto haben..und somit die erhöhungen wieder ausgelichen sind..zu deutsch der staat holt sich das geld über umwege wieder rein..das wurde offt schon anderswo vorgerechnet..wie das sys so gestaltet ist..siehe videos..das sind nur kleine auszüge aus all diesem deutschen rentensystem..was faktisch nun nicht grade super gerecht ist..er rechnets es in beispielen vor..was ist daran falsch..??ich denke nichts..so blind kan keiner sein..die renetensyteme im ausland sind da schon deutlich weiter..und vor allem zahlt jeder in das system ein..das ist meines erachtens deutlich gerechter..und fairer..!

Online Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2182
Zitat von: selbiger am 23. April 2020, 18:53:51
vor allem zahlt jeder in das system ein..das ist meines erachtens deutlich gerechter..und fairer..!
... und die Menschen, die dann aus dem Rententopf entnehmen, wird zwangsläufig auch größer.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17819
... es geht darum das all diese erhöhungen auch preisteigerungen in petto haben..und somit die erhöhungen wieder ausgelichen sind ...

Dann werde doch mal konkret, du kleiner Rechenkünstler. Wie hoch ist deine Rente jeweils vor und nach der Rentenanpassung? Wie hoch ist im betreffenden Zeitraum die Inflationsrate?
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1031
Dann werde doch mal konkret, du kleiner Rechenkünstler. Wie hoch ist deine Rente jeweils vor und nach der Rentenanpassung? Wie hoch ist im betreffenden Zeitraum die Inflationsrate?
Als Ergänzung:
Wieviel Steuern in Euro zahlst du nach der Rentenerhöhung mehr?
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson