hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Verfassungsrichter urteilen über umstrittene EZB-Anleihenkäufe  (Gelesen 633 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline selbiger

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 520
Karlsruhe/Frankfurt. Das Urteil kommt wegen der Corona-Pandemie mit Verspätung, aber es hat nicht an Brisanz verloren: Am Dienstag verkündet das Bundesverfassungsgericht seine Entscheidung zu den milliardenschweren Staatsanleihenkäufen der Europäischen Zentralbank (EZB)

https://www.rnd.de/wirtschaft/verfassungsrichter-urteilen-uber-umstrittene-ezb-anleihenkaufe-ZNPTUKUK6QCK36MMTTAKYAHNTY.html

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5111
  • Hallo erst Mal!
Re: Verfassungsrichter urteilen über umstrittene EZB-Anleihenkäufe
« Antwort #1 am: 05. Mai 2020, 11:08:19 »
Und? (Es ist teilweise Verfassungswidrig) Was haben wir davon?  :weisnich:
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1752
Re: Verfassungsrichter urteilen über umstrittene EZB-Anleihenkäufe
« Antwort #2 am: 05. Mai 2020, 11:20:17 »
Ich habe nichts davon..... :cool:

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3054
Re: Verfassungsrichter urteilen über umstrittene EZB-Anleihenkäufe
« Antwort #3 am: 12. Mai 2020, 22:28:42 »
Ich habe nichts davon..... :cool:
Was würde wohl Hr.Schäuble dazu sagen.



Schäuble schätzt Lagarde als eloquente, kompetente Frau. Er schickt ihr Blumen zum Geburtstag. Sie schickt ihm Klassik-CDs und Honig aus ihrem Bienenstock. Merkel schätzt Lagarde für die loyale Zusammenarbeit. Und wohl auch dafür, dass die Französin immer auch offen für Gleichberechtigung eingetreten ist, auch, als sie selbst sich das noch nicht erlaubte. Merkel hat Lagarde privat im Kanzleramt empfangen, unter vier Augen.
https://www.sueddeutsche.de/politik/konsequenzen-aus-ezb-urteil-bewaehrtes-dreiecksverhaeltnis-1.4904188
Meist belehrt erst der Verlust über den Wert der Dinge.

Gast45697

  • Gast
Re: Verfassungsrichter urteilen über umstrittene EZB-Anleihenkäufe
« Antwort #4 am: 12. Mai 2020, 22:38:50 »
 :mocking: musste glatt 2Mal hinschauen, welcher Finger da zu welcher Hand gehört.  :grins:

Jetzt liegt der Ball erstmal bei der EZB zu deeskalieren (oder auch nicht).

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2448
Re: Verfassungsrichter urteilen über umstrittene EZB-Anleihenkäufe
« Antwort #5 am: 12. Mai 2020, 22:52:02 »
Zitat von: Gast45697 am 12. Mai 2020, 22:38:50
musste glatt 2Mal hinschauen, welcher Finger da zu welcher Hand gehört.
... ja, das ist der berühmte Langfinger.  :cool:

Sie fällt ihm ja fast auf die Schulter oder spricht Schäuble so leise, dass man ihn kaum versteht?

Dieses Urteil wird überwiegend von den osteuropäischen EU-Mitgliedern begrüßt, weil sie nationale Interessen ermöglichen, während die anderen EU-Mitglieder es eher antieuropäisch auffassen.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3054
Re: Verfassungsrichter urteilen über umstrittene EZB-Anleihenkäufe
« Antwort #6 am: 18. Mai 2020, 18:45:22 »
Die 1-Billion-Euro-Frage
Die EZB kündigt Liquiditätsschwemme an
Anfang November hat die EZB einen grossen Schritt von »Credit Easing« zu »Quantitative Easing« gemacht. War die ultraexpansive Geldpolitik bislang auf die Stabilisierung des Bankensystems bzw. die Stimulierung der Kreditvergabe fokussiert, steht nunmehr die Schöpfung von Liquidität an erster Stelle. Ganz konkret soll die Bilanzsumme der EZB in den nächsten Quartalen von 2,0 auf 3,0 Billionen Euro ausgedehnt werden.
https://www.bantleon.com/de/aktuelles/analysen/2014/2014-11-20

EZB sendet Hilferuf an die Fiskalpolitik

Die EZB hat ein Massnahmenpaket zur Milderung der negativen Effekte der Coronavirus-Epidemie auf die Wirtschaft der Eurozone bekanntgegeben. Die Massnahmen umfassen eine Aufstockung des Anleihenkaufprogramms, günstigere Konditionen für das TLTRO III-Programm sowie neue langfristige Refinanzierungsgeschäfte (LTROs).
Wie erwartet beschloss der EZB-Rat auf seiner Sitzung ein geldpolitisches Paket, um die negativen wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie zu mindern. Neben der temporären Aufstockung des Anleihenkaufprogramms um 120 Mrd. EUR wurden die Konditionen des TLTRO III-Programms nachgebessert. Darüber hinaus wird es neue langfristige Refinanzierungsgeschäfte (LTROs) geben.
https://www.bantleon.com/de/aktuelles/analysen/2020/2020-03-12-ezb-sitzung-maerz-2020
Meist belehrt erst der Verlust über den Wert der Dinge.