hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: ACHTUNG ! Pressemitteilung vom 05.05.2020 Kommt jetzt endlich die Corona-Hilfe?  (Gelesen 8229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1126
Welcher von den Discountern zahlt denn Mindestlohn? Ich würde sagen, dass die das gar nicht betrifft.
Gibt es einige.
Nenne doch bitte mal Namen.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2445
@AlterGaul

Es geht ja nicht alleine darum, ob ein Discounter oder Vollsortimenter von der Mindestlohnerhöhung durch eigene Angestellte betroffen ist. Diese sind ja das Ende der langen Liefer- und Produktionskette.
Somit betrifft es alle Arbeitnehmer, die mit den Produkten und deren Herstellung zu tun haben.

Online AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1126
Es geht ja nicht alleine darum, ob ein Discounter oder Vollsortimenter von der Mindestlohnerhöhung durch eigene Angestellte betroffen ist. Diese sind ja das Ende der langen Liefer- und Produktionskette.
Somit betrifft es alle Arbeitnehmer, die mit den Produkten und deren Herstellung zu tun haben.
Hier wurden explizit die Discounter ins Gespräch gebracht. Du glaubst doch wohl nicht, wenn der Mindestlohn erhöht wird, dass die Discounter höhere Preise für die Waren im Einkauf zahlen.
Ich glaube das war bei DM, da steht oder stand auf den Preisschildern an den Regalen immer die letzte Preiserhöhung dabei. Natürlich werden die Produkte teurer, aber Mineralwasser 1,5 Liter aus den PET Flaschen kosten seit 2005 19 Cent und 25 Cent Pfand. Da ist bisher nichts teurer geworden.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10706
Zitat von: AlterGaul am 12. Mai 2020, 12:39:55
Mineralwasser 1,5 Liter aus den PET Flaschen kosten seit 2005 19 Cent und 25 Cent Pfand. Da ist bisher nichts teurer geworden.
Billigwasser ist nicht zumutbar und Plastik-Einweg-Flaschen nicht menschenwürdig! Zumindest nicht für ALG2-LB. Und das Perrier ist sehr wohl teurer geworden, das Vittel auch. Ich fordere eine entsprechende Regelsatzanpassung!
Wir sind hier nicht bei Wünschdirwas sondern bei ISSO.

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37669
Natürlich werden die Produkte teurer, aber Mineralwasser 1,5 Liter aus den PET Flaschen kosten seit 2005 19 Cent und 25 Cent Pfand. Da ist bisher nichts teurer geworden.

Stimmt, ist aber ein doofes Beispiel, gerade die "Produktion" von Mineralwasser braucht wenig Handarbeit.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2758
Nenne doch bitte mal Namen.
Kik und Tedi z.b.
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Offline crippler

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 507
Wen du mit dem Gesetzgebungsverfahren in Deutschland vertraut wärst, würdest du wissen, welcher Schritt jetzt folgen müsste. Da gibt es keinen Diskussionsbedarf.

Kläre uns bitte auf welche Schritte nun folgen müssen. Das wäre sehr hilfreich.

Da deine Frage bisher unbeantwortet blieb: Artikel 70 ff. GG. Hier ist die Bundesgesetzgebung geregelt!

Zitat von: Ottokar am 11. Mai 2020, 16:37:43
Zitat von: Orakel am 11. Mai 2020, 16:27:02
Milchpreise sind uninteressant. Ich habe schon lange auf Bier umgestellt und dafür braucht es keine Corona-Hilfe
...Dann musst du nur noch das richtige Maß finden.
in Bayern heißt es in Bezug auf Bier, die Maß :-)

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2445
Zitat von: AlterGaul am 12. Mai 2020, 12:39:55
Du glaubst doch wohl nicht, wenn der Mindestlohn erhöht wird, dass die Discounter höhere Preise für die Waren im Einkauf zahlen.
... dann wäre die logische Folgerung, dass die Discounter ihre Gewinnspanne erhöhen, wenn alle externen Verteuerungen an ihnen vorbeigehen.


Online AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1126
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kalkulieren die vier großen Discountergruppen mit einer Marge von vier Prozent. Ich kann diese Zahl jedoch nicht mit einer Quelle belegen. Man möge mich korrigieren. Meistens prescht Aldi vor und senkt die Preise und die anderen haben gar keine Wahl und müssen nachziehen, egal ob es sie wollen oder nicht.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37669
Nenne doch bitte mal Namen.
Kik und Tedi z.b.

Und warum sollten die NICHT den Mindestlohn zahlen MÜSSEN (ausser bei Einstellung von Langzeitarbeitslosen)?
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2445
Zitat von: AlterGaul am 12. Mai 2020, 13:14:45
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kalkulieren die vier großen Discountergruppen mit einer Marge von vier Prozent.
Das beantwortet aber nicht die Frage, warum die Preise erhöht werden, wenn die externen Kostensteigerungen nicht auf den Discounter weitergegeben werden können.

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2758
Und warum sollten die NICHT den Mindestlohn zahlen MÜSSEN (ausser bei Einstellung von Langzeitarbeitslosen)?
Die Frage war, wer (nur) Mindestlohn zahlt und nicht, warum sie nicht den Mindestlohn zahlen müssen.

Lebensmitteldiscounter zahlen i.d.R. mehr als den Mindestlohn.
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37669
OK, dann habe ich das wohl wegen der nervenden Zwischenfragen falsch verstanden.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2758
OK, dann habe ich das wohl wegen der nervenden Zwischenfragen falsch verstanden.
Alles gut. Und ja, man verliert hier so langsam den Über- und auch Durchblick.
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2396
Zitat von: Greywolf08 am 12. Mai 2020, 13:35:31
Alles gut. Und ja, man verliert hier so langsam den Über- und auch Durchblick.


Und das gilt für sämtliche Threads
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter