hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: ACHTUNG ! Pressemitteilung vom 05.05.2020 Kommt jetzt endlich die Corona-Hilfe?  (Gelesen 7888 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast9483

  • Gast
Also, wenn ich beim bezahlen merke, da wurde zuviel berechnet, dann weise ich auf die Abweichung vom ausgezeichneten Preis hin, und bekomme die Differenz sofort erstattet, egal bei welchem Laden. Habe noch nie erlebt, dass da gesagt wurde, der Preis im Scanner zählt.

Online Charlie

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 546
@Maxvorstadt

dann liegt das an Deiner eindrucksvollen Erscheinung.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37450
Au weia ....... mir geht es da genauso wie Maxvorstadt und ich bin nur 1,61m groß, bei weitem keine "eindrucksvolle" Erscheinung.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Online Charlie

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 546
@Sheherazade

Vielleicht ist es bei Dir die beängstigende große Klappe.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37450
 :schock: Wir kennen uns persönlich? Oder woher nimmst du diese "Erkenntnisse" über meine Person? Im übrigen hat vor mir niemand Angst, Respekt trifft es da schon eher. Und dafür braucht man keine große Klappe oder eindrucksvolle Statur.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Online Charlie

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 546
@Sheherazade

Tja, wie komme ich bloß darauf?

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37450
Weil du durch und durch mit Vorurteilen behaftet bist? Weil du selbst keinerlei Selbstwertgefühl hast?

Mir ist das egal und es ist auch weit, sehr weit vom Thema entfernt, von daher beende ich jetzt das Ottopic.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5127
  • Hallo erst Mal!
Also, wenn ich beim bezahlen merke, da wurde zuviel berechnet, dann weise ich auf die Abweichung vom ausgezeichneten Preis hin, und bekomme die Differenz sofort erstattet, egal bei welchem Laden.

Dann hast du Glück! Hier läuft es so, das es dann heisst: Oh, da ist wohl noch der alte Preis dran! Dann lass ich es oft an der Kasse liegen! Was auch gern gemacht wird: am Regal steht ein niedriger Preis, an der Kasse wird der reguläre Preis verlangt! Bei vielen Artikeln übersieht man das oft und zahlt dann mehr als eigentlich im Angebot angegeben!
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Gast18284

  • Gast
Mir passiert das hauptsächlich bei Netto, manchmal bei Penny, einer der Gründe, warum ich dort nicht mehr einkaufe. Ich bekam das dann auch nicht zum Preis der am Regal steht, weshalb ich die Ware dann dort ließ. Zumal noch nicht einmal eine Entschuldigung folgte.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37450
Mir passiert das hauptsächlich bei Netto

Ja, hier auch, aber fast immer nur Montags. Entweder hat dann im Laden einer gepennt und die Preise am Regal noch nicht korrigert oder die Zentrale hat die Preise im Kassensystem nicht aktualisiert. In beiden Fällen bekomme ich immer den günstigeren Preis mit einer Entschuldigung.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2445
Trotz der Feststellung, dass das falsche Schild am Regal hängt, findet sich keiner verantwortlich, es zu entfernen, so dass der nächste Kunde wieder übervorteilt wird.

Online Charlie

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 546
@Sabine13

Genau so ist es hier auch. Es gab auch schon die Ausrede, dass die Kunden die Preisschilder vertauschen würden.

Ob die Lebensmittelmärkte es so nötig haben zu schummeln, ich höre immer wieder, das viel abgelaufene Ware weggeworfen wird.

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2445
Zitat von: Charlie am 22. Mai 2020, 13:12:28
Es gab auch schon die Ausrede, dass die Kunden die Preisschilder vertauschen würden.
... dann wären mindestens zwei Produkte falsch ausgeschildert. Die wenigsten werden den EAN-Code auf dem Preisschild mit dem EAN-Code auf dem Produkt vergleichen.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37450
Trotz der Feststellung, dass das falsche Schild am Regal hängt, findet sich keiner verantwortlich, es zu entfernen, so dass der nächste Kunde wieder übervorteilt wird.

Hier nicht. Wenn ich diesen Umstand bemängele, geht einer zum Warenregal und holt das entsprechende Preisschild zur Kasse. Wie gesagt, passiert hier ab und an nur Montags am Vormittag.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.