hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher  (Gelesen 2259 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1818
Re: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher
« Antwort #30 am: 06. Mai 2020, 09:44:29 »
Die Preissteigerung ist auch ohne Corona da! Von daher war es schon eine Frechheit uns nur 8 € meh zu geben, weil die Preise im Vorjahr schon kräftig gestiegen sind! Aber es wird, wenn man die Politiker darauf anspricht immer nur Beispiele genannt, bei dem die Preise gefallen sind! Damals z.B. bei Fernsehern oder Öl! Als ob wir das essen und trinken könnten?!  :wand:
Ja,die Preissteigerungen waren auch schon vor Corona da, durch Corona werden sie weiter steigen, deswegen ist dringend seitens der Politik notwendig, die Regelsätze anzupassen.


Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2309
Re: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher
« Antwort #31 am: 06. Mai 2020, 09:49:56 »
Warum, muss alles, wirklich alles kommentiert werden?

Es wird eine Phrase nach der anderen gedroschen.
Hier sind mittlerweile mehrere User unterwegs, die in 4 Wochen so viele Beiträge, wie anderen in Jahren gesammelt haben.

Was nicht weiter schlimm wäre, wenn es nicht immer ein solcher Nonsens wäre.

Sabine ich picke dich jetzt einfach mal raus.
Ideales Beispiel:
Zitat von: Sabine13 am 06. Mai 2020, 08:56:50
sie merkt aber, dass am Monatsende mehr Geld übrig ist trotzdem sie ganz normal weiter ihre Lebensmittel einkauft.... was hauptsächlich dem Umstand geschuldet war, dass man das Geld nur schwer für zusätzliche Sachen oder Freizeitvergnügen ausgeben konnte, denn die vielleicht monatlich gesparten 15 Euro aufgrund des geringeren Benzingeldes, dürften wohl kaum bemerkbar sein.
Ich finde deine Behauptung gelinde gesagt Frech.
Wieso meinst du, es besser als die Mutter des Kindes zu Wissen?
Kann man diese Feststellung von Mutter und Tochter nicht für sich so stehen lassen? Warum muss man das kommentieren?
Man kann hinterfragen, Ja klar. Aber hier behauptest du, das Mutter und Tochter, die es wohl besser entscheiden können, falsch liegen.
Ohne auch nur ein Fliegenschiss zu wissen.

So......Sorry, das musste raus.
Mittlerweile wird JEDER Thread kommentiert. Von so einigen Usern. JEDER
und zu 70% ohne Mehrwert.

Oder anders gefragt:
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2448
Re: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher
« Antwort #32 am: 06. Mai 2020, 10:06:01 »
Danke @Nö, dass du mich herauspickst, dann solltest du fairer Weise auch sehen, wie sich die Diskussion um diese Ersparnis ergeben hat. Da war bereits die Ausgangskommentierung hierzu nicht notwendig!

Offline Fritz1971

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher
« Antwort #33 am: 06. Mai 2020, 10:34:27 »
@Nö

Danke, das musste wirklich mal raus, was hier im Moment abgeht ist nicht mehr normal.
« Letzte Änderung: 06. Mai 2020, 11:19:18 von Ottokar »

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 42155
Re: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher
« Antwort #34 am: 06. Mai 2020, 11:34:56 »
Bin jetzt seit 8 Wochen im Homeoffice und verbrauche tatsächlich deutlich weniger Geld für Lebensmittel und Getränke, als wenn ich in der Kantine esse und fast jeden Tag irgendetwas einkaufe.

Was ich so da habe sind Kartoffeln, Nudeln, Quark und Käse, eingefrorenes und frisches Brot und dann mal Gurke, Tomaten, ein paar Äpfel, etc. Eiscreme, Kaffee und Schokolade habe ich auch da. 1-2  Dosen Tomaten, Pilze und Erbsen/Möhren für Aufläufe und Nudelsoßen. Ein paar Hähnchenbrustfilets in auch noch eingefroren.
Ich brauche keine 150 Euro im Monat. Das reicht alles ewig.  :weisnich:

Aber keine Sorge, ich bekomme kein Harz4, bin also auch kein Maßstab ob man 100Euro mehr braucht.  :flag:
Also man kann sich so ernähren wie du (Kohlenhydrate und Zucker), dann reichen die im Regelsatz für Erwachsene enthaltenen 140€ pro Monat für Lebensmittel natürlich aus, oder gesund und abwechslungsreich.

Fakt ist, dass seit Beginn der Pandemie in D die Preise für die meisten Lebensmittel um 30 bis 50% gestiegen sind. Ob das auch für Billigtoast und Supermarktbrot zutrifft, kann ich allerdings nicht beantworten, da ich solchen Müll weder kaufe noch esse - sowohl aus Prinzip, wie auch aus gesundheitlichen Gründen aufgrund der Zusatzstoffe gar nicht essen darf.
Und diese Preissteigerungen liegen nicht an der Nachfrage durch Hamsterkäufe, sondern weil sowohl der europäische Binnenhandel als auch der Globale Handel faktisch zusammengebrochen sind. In D wird nämlich kaum noch etwas produziert, und wenn dann kommen die Zutaten dafür mehrheitlich aus China (Mehl, Obst, Gemüse, Fleisch).
Zusätzlich versucht der Lebensmittelhandel ebenso auch seine Gewinnmargen zu erhöhen und sich neue Einkommensquellen zu erschließen, indem z.B. Baumwollmasken für 20€ das Stück angeboten werden.
Auch auf dem Wochenmarkt haben einige Händler die Preise für regionales Obst und Gemüse deutlich erhöht, um an der gestiegenen Nachfrage zu partizipieren, andere hingegen haben ihre Preise nicht verändert, bzw. nur für bestimmte Produkte und dort auch nur sehr gering.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Gast45697

  • Gast
Re: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher
« Antwort #35 am: 06. Mai 2020, 15:00:18 »
Also man kann sich so ernähren wie du (Kohlenhydrate und Zucker), dann reichen die im Regelsatz für Erwachsene enthaltenen 140€ pro Monat für Lebensmittel natürlich aus, oder gesund und abwechslungsreich.

Wenn das kein selektives Lesen ist... :weisnich:

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37080
Re: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher
« Antwort #36 am: 06. Mai 2020, 15:05:27 »
Ist offenbar deinem Nicknamen geschuldet.  :zwinker:
Klasse ist, wenn du viel zu sagen hättest, dich aber fürs Schweigen entscheidest.

Neidische Menschen streuen Gerüchte in die Welt. Dumme Leute erzählen sie weiter. Und Vollidioten glauben sie.

Online kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1818
Re: Bündniss..!!100 Euro Mehrbedarf für Hartz IV Bezieher
« Antwort #37 am: 06. Mai 2020, 18:13:08 »
Agrarmarkt-Analyse: Preise für frische Lebensmittel steigen!

Die Corona-Krise wirbelt nicht nur das Alltagsleben der Menschen durcheinander, sie hat auch Einfluss auf die Produktion und den Preis für Lebensmittel - wobei nicht jede Preissteigerung auf das Konto der Pandemie geht.

https://www.general-anzeiger-bonn.de/news/wirtschaft/ueberregional/agrarmarkt-analyse-preise-fuer-frische-lebensmittel-steigen_aid-50245143