hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Kein Sozialhilfe-Zuschuss für Schwerbehinderte  (Gelesen 704 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline selbiger

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 847
Kein Sozialhilfe-Zuschuss für Schwerbehinderte
« am: 08. Mai 2020, 07:14:41 »
Sozialhilfeempfänger haben keinen Anspruch auf zusätzliche Leistungen, um sich während der Corona-Pandemie mit Lebensmitteln zu bevorraten. Das hat das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am Donnerstag, 7. Mai 2020, bekanntgegebenen Eilbeschluss entschieden (Az.: L 4 SO 92/10 B ER).

https://www.gegen-hartz.de/urteile/corona-notbevorratung-kein-sozialhilfe-zuschuss-fuer-schwerbehinderte

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 38224
Re: Kein Sozialhilfe-Zuschuss für Schwerbehinderte
« Antwort #1 am: 08. Mai 2020, 07:37:09 »
Zitat
Ende März 2020 hatte er eine „sofortige Pandemie-Beihilfe” in Höhe von 1.000 Euro verlangt, zudem eine Erhöhung der Regelleistungen um monatlich 100 Euro.

Frei nach dem Motto "Nicht kleckern, sondern klotzen" ...........

Zitat
Offiziell werde eine Notbevorratung für zehn bis 14 Tage empfohlen. Dafür fehle ihm das Geld.
Soweit noch schlüssig.

Zitat
Hier habe der Antragsteller nach eigenen Angaben sogar schon einen Vorrat für vier Wochen angelegt und wolle diesen – entgegen allen Empfehlungen – nur noch weiter aufstocken.
Hm ... nun nicht mehr schlüssig.

Aber immerhin waren einige Bedienstete bei Gericht dadurch nicht beschäftigungslos.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8312
Re: Kein Sozialhilfe-Zuschuss für Schwerbehinderte
« Antwort #2 am: 08. Mai 2020, 08:56:26 »
Was wollte der mit 1000 Euro?Klopapier Vorräte für die nächsten Jahre anschaffen?
Und für sowas gehen Steuergelder drauf und wirklich wichtige Verfahren werden nicht bearbeitet.Gerichte arbeiten leider nicht für lau...

Offline Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8120
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Kein Sozialhilfe-Zuschuss für Schwerbehinderte
« Antwort #3 am: 08. Mai 2020, 11:28:16 »
Genau so isses. Egoistischer, ignoranter und blödsinniger Hirnschiß blockiert die Kapazitäten für jene, die wirklich Hilfe benötigten (kein Schreibfehler...benötigen würden...)! :weisnich:
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!

Es reicht nicht, keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein, sie umzusetzen!
Ich glaube, es ist verlockend, wenn das einzige Werkzeug, das man hat, ein Hammer ist, alles zu behandeln, als ob es ein Nagel wäre. :grins:

Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2002
Re: Kein Sozialhilfe-Zuschuss für Schwerbehinderte
« Antwort #4 am: 08. Mai 2020, 18:14:49 »
Was wollte der mit 1000 Euro?Klopapier Vorräte für die nächsten Jahre anschaffen?
Und für sowas gehen Steuergelder drauf und wirklich wichtige Verfahren werden nicht bearbeitet.Gerichte arbeiten leider nicht für lau...

....und 100 Euro mtl. Mehrbedarf  :zwinker: