Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Jobcenter fragen alle Konten ab  (Gelesen 940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zuckerwasser

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 600
Re: Jobcenter fragen alle Konten ab
« Antwort #15 am: 12. Mai 2020, 16:19:10 »
Offensichtlich wurde das Konto bei der Abfrage noch gefunden.
Und das die Kündigung bereits abgeschlossen war konnte ich deinem Beitrag so nicht entnehmen. Immerhin war auch noch Geld drauf.

Das "kein Wunder" war übrigens allgemein gemeint und hat nichts mit dir zu tun. Ich denke nämlich nicht, dass deine Einschätzung bei deinem Antrag bzg. relevante und nicht relevante Konten ausschlaggebend für die gestiegene Abfragetätigkeit war.

Es waren wohl grundsätzlich ein paar zu viele "nicht relevante" Konten, welche gefunden wurden, was die Behörden dazu veranlasst hat.

« Letzte Änderung: 12. Mai 2020, 16:35:27 von Zuckerwasser »

Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1139
Re: Jobcenter fragen alle Konten ab
« Antwort #16 am: 12. Mai 2020, 16:58:04 »
Offensichtlich wurde das Konto bei der Abfrage noch gefunden.
Und das die Kündigung bereits abgeschlossen war konnte ich deinem Beitrag so nicht entnehmen. Immerhin war auch noch Geld drauf.

Das "kein Wunder" war übrigens allgemein gemeint und hat nichts mit dir zu tun. Ich denke nämlich nicht, dass deine Einschätzung bei deinem Antrag bzg. relevante und nicht relevante Konten ausschlaggebend für die gestiegene Abfragetätigkeit war.

Es waren wohl grundsätzlich ein paar zu viele "nicht relevante" Konten, welche gefunden wurden, was die Behörden dazu veranlasst hat.

Hier hast Du meine 100% Zustimmung.
Die Kündigungsbestätigung war vor Antragstellung da, es war ein Zinsbetrag unter einem Euro worauf ich nach Kontoabschluss verzichtet habe, für eine Rücküberweisung wären mindestens 1Euro notwendig gewesen.
Aber das ist ja egal, war ja vor Antragstellung. Zuckerwasser die Ursache wie du es gesagt hast war sicher der Restbetrag wo man das Konto gefunden hat.

Habe auf das ganze hier nur geantwortet, dass eine Kontoabfrage nicht nur beim JC möglich ist, sondern auch bei anderen Sozialleistungen.

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5055
  • Hallo erst Mal!
Re: Jobcenter fragen alle Konten ab
« Antwort #17 am: 18. Mai 2020, 09:31:53 »
Bei einer Abfrage werden auch noch Konten gefunden, die schon gekündigt wurden! Und zwar bleiben diese noch 6 Monate gespeichert! Die behörden wollen wissen was mit einem evtl. Guthaben passiert ist, Ob es angegeben wurde oder nicht!

 :offtopic:

Warum müssen z.B. Unternehmen, die Stattshilfen wollen, nicht auch erst alles verbrauchen, wie der normale Bürger, bis zu einem festgegten Punkt?  :weisnich:
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Offline selbiger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 434
Re: Jobcenter fragen alle Konten ab
« Antwort #18 am: 20. Mai 2020, 07:01:54 »
Bei einer Abfrage werden auch noch Konten gefunden, die schon gekündigt wurden! Und zwar bleiben diese noch 6 Monate gespeichert! Die behörden wollen wissen was mit einem evtl. Guthaben passiert ist, Ob es angegeben wurde oder nicht!

 :offtopic:

Warum müssen z.B. Unternehmen, die Stattshilfen wollen, nicht auch erst alles verbrauchen, wie der normale Bürger, bis zu einem festgegten Punkt?  :weisnich:



weil wirtschafts regierung..??
unternehmen haben bei dieser sonderechte privilegien usw..
dank lobbyisten alles möglich..diese ausgaben holt man sich vom steuerzahler zurück..liegt alles auf der hand..
naja..zudem wird die regierung ja auch von der wirtschaft regiert..