hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht  (Gelesen 15367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline h4oderrente

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 90
Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« am: 15. Mai 2020, 11:03:53 »
Der Grünen-Abgeordnete Sven Lehmann hat am Donnerstag in seiner Bundestagsrede einen "Krisenaufschlag auf die Grundsicherung" gefordert, also mehr Geld für Hartz-IV-Empfänger. Doch daraus wird erst einmal nichts, der Antrag fand keine Mehrheit.

https://www.badische-zeitung.de/deutschland-1/noch-mehr-geld-gegen-die-corona-krise--185600902.html

Nur so als Info


Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18149
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #1 am: 15. Mai 2020, 11:10:55 »
Vermutlich kennt die Mehrheit der Mitglieder der Deutschen Bundestages die inzwischen einschlägige Rechtsprechung. Das Abstimmungsergebnis ist also nicht wirklich überraschend.
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #2 am: 15. Mai 2020, 11:11:35 »
Typisch. Geld spielt ja keine Rolle außer für die die eh wenig haben
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10386
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #3 am: 15. Mai 2020, 11:13:35 »
Und was ist mit mehr Geld für Gering- und Mittel- und Normalverdienende? Denkt an die eigentlich auch mal jemand?
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18149
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #4 am: 15. Mai 2020, 11:14:55 »
Die haben genug Kohle! Außerdem müssen die sich auch nicht gesund ernähren ...
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37080
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #5 am: 15. Mai 2020, 11:38:26 »
Orakel, ich schenk dir ein paar

 :ironie: :ironie: :ironie: :ironie:

Sonst ist hier bald der nächste Herzkasper bei dem einen oder anderen User vorprogrammiert.  :zwinker:
Klasse ist, wenn du viel zu sagen hättest, dich aber fürs Schweigen entscheidest.

Neidische Menschen streuen Gerüchte in die Welt. Dumme Leute erzählen sie weiter. Und Vollidioten glauben sie.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #6 am: 15. Mai 2020, 11:59:53 »
Und was ist mit mehr Geld für Gering- und Mittel- und Normalverdienende? Denkt an die eigentlich auch mal jemand?

Was hat das mit diesem Thema zu tun? Man kann nicht ein Thema abwürgen in dem man mit einer anderen Baustelle daher kommt 

Jede Baustelle ist für sich getrennt zu sehen.
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline red1765

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2913
    • schoeneshaus-chat
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #7 am: 15. Mai 2020, 12:07:30 »
Und was ist mit mehr Geld für Gering- und Mittel- und Normalverdienende? Denkt an die eigentlich auch mal jemand?

Was hat das mit diesem Thema zu tun?

Ne ganze Menge. Oder sollen wieder mal nur H4 Empfänger bevorzugt werden?
„I have an important message for all people from the whole world in this bus. I want to say welcome. Welcome to Germany, welcome to my country. Have a nice day.“ Busfahrer aus Erlangen

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37080
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #8 am: 15. Mai 2020, 12:14:16 »
Tja, manche sind eben gleicher als andere.
Klasse ist, wenn du viel zu sagen hättest, dich aber fürs Schweigen entscheidest.

Neidische Menschen streuen Gerüchte in die Welt. Dumme Leute erzählen sie weiter. Und Vollidioten glauben sie.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #9 am: 15. Mai 2020, 12:23:35 »
Was hat das mit bevorzugen zu tun?
Wenn man sich nicht nur immer die Hälfte zurecht zitieren würde wäre es ehrlich hilfreich
Dadurch verfälscht man was jemand tatsächlich geschrieben hat. Warum macht man sowas?

Geschrieben habe ich:

Und was ist mit mehr Geld für Gering- und Mittel- und Normalverdienende? Denkt an die eigentlich auch mal jemand?

Was hat das mit diesem Thema zu tun? Man kann nicht ein Thema abwürgen in dem man mit einer anderen Baustelle daher kommt 

Jede Baustelle ist für sich getrennt zu sehen.

Heißt ja auch das ist ein Problem hat nur gerade hier mit diesem Problem ( Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht ) nichts zu tun.

Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline red1765

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2913
    • schoeneshaus-chat
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #10 am: 15. Mai 2020, 12:28:50 »
Ach ne? Bekommen nur H4 Empfänger Corona und haben deshalb mehr Kosten?
Immer diese Extrawürste. Kein Wunder dass H4 Empfänger keinen guten Ruf haben.
„I have an important message for all people from the whole world in this bus. I want to say welcome. Welcome to Germany, welcome to my country. Have a nice day.“ Busfahrer aus Erlangen

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #11 am: 15. Mai 2020, 12:31:28 »
Les noch mal meine Antwort. Anscheinend verstehst du den Text nicht oder den threadtitel  :weisnich:

Wir können aber auch gerne über mehrere Themen gleichzeitig reden kein Problem. Ich bin auch für ein Hilfspaket für Wanderarbeiter in Indien. Hat da schon jemand dran gedacht anstatt nur an Normalverdiener und Leistungsbezieher?

Hm da fällt mir ein gibt's nicht Steuerbefreiung auf Coronazuschlag. Extrawurst??
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18149
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #12 am: 15. Mai 2020, 12:43:56 »
Das Thema enthält in seiner Überschrift eine Feststellung: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht

So hat es der Deutsche Bundestag beschlossen. Offensichtlich hat die Begründung des Beschlussantrages nicht überzeugt.

Im Übrigen schließt das Abstimmungsergebnis ein, dass es auch für Gering- und Mittel- und Normalverdienende keine Zulage gibt.

Die Frage

Oder sollen wieder mal nur H4 Empfänger bevorzugt werden?

ist daher mehr als berechtigt. Vermutlich hat sich die Mehrheit der Mitglieder des Deutschen Bundestages diese Frage auch gestellt und eine Antwort gefunden, die sich im Abstimmungsergebnis widerspiegelt.

Hm da fällt mir ein gibt's nicht Steuerbefreiung auf Coronazuschlag. Extrawurst??

Da fällt mit gerade ein: Hartz IV unterliegt auch nicht der Einkommensteuer. Extrawurst??
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #13 am: 15. Mai 2020, 13:09:13 »
Lustig

Zunächst heißt dieses Forum hartz.info und nicht Tummelplatz für Feinde von Hartz 4 Empfänger.

Wir befinden uns nun in Woche 8 oder 9 seit Beginn der Maßnahmen

Auf die Schnelle wurden Soforthilfen für Selbständige eingeführt
Wie schon geschrieben, aber wie üblich beim zitieren weggelassen bzw verfälscht da es um den Bezug geht zur Behauptung Hartz 4 Empfänger wollen eine Extrawurst, Steuerbefreiung für Arbeitnehmer. Die Antwort darauf von Orakel tja reine Rhetorik
Hilfspakete für Künstler
Schnelle unkomplizierte Abwicklung von Anträgen für Menschen die arbeitslos geworden sind und vieles mehr

Ist es nicht eher etwas "eigenartig" und zeugt von Uninformiertheit (freundlich ausgedrückt) zu behaupten Hartz4 Empfänger würden sich vordrängeln?
Nachdem bisher eben da nichts passiert ist und wohl auch noch länger nichts passieren wird.

Wenn jemand über andere Probleme als es im Thread geht reden möchte kann er oder sie ja ein entsprechendes Thema aufmachen.
Wer kein Verständnis für die Themen von Hartz 4 Empfänger hat und sich sogar darüber lustig macht, hat sich vielleicht komplett im Forum vertan. Erst Recht die User die Hartz4 Empfänger verurteilen und das hier auch ständig kundtun.
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline blablabla

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1089
Re: Eine Zulage für Hartz-IV-Empfänger gibt es nicht
« Antwort #14 am: 15. Mai 2020, 13:35:34 »
Wenn Du tatsächlich so deutliche Mehrkosten für Lebensmittel haben solltest, nimm doch einfach die 11€ für Gaststättendienstleistungen und die 41€ für Freizeit und Kultur, um diese Lücke zu schließen.

Alle Menschen müssen überlegen, wofür sie ihr Geld ausgeben.
Unter dem Strich sind doch die Lebenshaltungskosten für Hartz4-Empfänger genau wie vorher.